Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. GlaxoSmithKline plc
  6. News
  7. Übersicht
    GSK   GB0009252882

GLAXOSMITHKLINE PLC

(940561)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Sanofi verstärkt mRNA-Geschäft mit Milliardenübernahme

03.08.2021 | 10:03
ARCHIV: Sanofi-Logo am Firmensitz in Paris, Frankreich, 24. April 2020. REUTERS/Charles Platiau

Paris (Reuters) - Der französische Pharmakonzern Sanofi will in der Forschung von mRNA-Impfstoffen vorankommen und das US-Biotechunternehmen Translate Bio übernehmen.

Sanofi bietet 3,2 Milliarden Dollar in bar beziehungsweise 38 Dollar je Aktie, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Er bestätigte damit einen Bericht von Reuters. Die Vorstände beider Unternehmen hätten dem Deal bereits zugestimmt. Mit Translate Bio könne Sanofi seine Ziele im Bereich mRNA-Technologie und Entwicklung von Impfstoffen als Therapeutika vorantreiben, sagte Sanofi-Chef Paul Hudson.

Nach dem Erfolg des mRNA-basierten COVID-19-Vakzins von Biontech und dem US-Pharmariesen Pfizer wie auch des Impfstoffes von Moderna ist die Technologie in den Fokus der Pharmafirmen gerückt. Die so genannte Boten-RNA (mRNA)-Technologie nutzt das Nachrichtensystem des menschlichen Körpers, um den menschlichen Zellen die Informationen zur Bekämpfung von Krankheitserregern zu vermitteln.

Translate Bio wurde im Jahr 2016 gegründet und hat bislang noch keine Medikamente auf den Markt gebracht. Ein Therapeutikum auf mRNA-Basis gegen die Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose befindet sich in klinischen Studien. Seit 2018 arbeiten die Amerikaner mit Sanofi zusammen. Im vergangenen Jahr schlossen sich die beiden Konzerne zusammen, um einen mRNA-basierten COVID-19-Impfstoff zu entwickeln. Die beiden Unternehmen prüfen auch mRNA-Impfstoffe gegen mehrere Infektionskrankheiten und starteten im Juni eine Phase-I-Studie zur Bewertung eines möglichen mRNA-basierten Impfstoffs gegen die saisonale Grippe.

Sanofi forscht auch mit der britischen GlaxoSmithKline an einem Corona-Vakzin, musste dabei aber Anfang des Jahres einen Rückschlag hinnehmen. Im Frühjahr kündigten die beiden Pharmakonzerne dann an, bis Ende des Jahres wohl einen genehmigungsfähigen Impfstoff zu haben.

Sanofi hat sich die Entwicklung von Impfstoffen und Medikamenten auf Basis der mRNA-Technologie auf die Fahnen geschrieben. Bis 2025 wollen die Franzosen mindestens sechs Impfstoffe in die klinische Entwicklung bringen. Daran sollen rund 400 Mitarbeiter an den Standorten Cambridge in den USA und im französischen Lyon arbeiten.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GLAXOSMITHKLINE PLC -1.84%1388 verzögerte Kurse.3.43%
MODERNA, INC. -5.38%430.14 verzögerte Kurse.311.74%
PFIZER, INC. -0.57%43.94 verzögerte Kurse.20.05%
SANOFI -1.01%82.02 Realtime Kurse.4.22%
TRANSLATE BIO, INC. -0.13%37.36 Schlusskurs.0.00%
Alle Nachrichten zu GLAXOSMITHKLINE PLC
24.09.Europäische ADRs bewegen sich im Freitagshandel nach unten
MT
24.09.UBS belässt GlaxoSmithKline auf 'Neutral' - Ziel 1460 Pence
DP
23.09.GLAXOSMITHKLINE-UMFRAGE ZEIGT : Mehr Menschen befürworten Impfungen nach COVID-19
MT
23.09.CEO von GlaxoSmithKline sieht sich zusätzlichem Druck ausgesetzt, da Bluebell zusammen ..
MT
20.09.UBS senkt Ziel für GlaxoSmithKline auf 1460 Pence - 'Neutral'
DP
20.09.GlaxoSmithKline investiert 68,4 Millionen Dollar in Ökostrom für Standorte in Großbrita..
MT
17.09.GlaxoSmithKline erhält positive Vermarktungsempfehlung der Europäischen Arzneimittelage..
MT
17.09.Glaxosmithkline erhält positives Gutachten der Europäischen Arzneimittelbehörde für Med..
MT
15.09.PharmaSGP Holding SE erhöht nach Vollzug des Erwerbs eines OTC-Markenportfolios Prognos..
DJ
15.09.MERCK : Größe ist nicht alles - Merck-Chefin baut auf Pharmageschäft
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GLAXOSMITHKLINE PLC
24.09.GLAXOSMITHKLINE ( '') (FORM 6 K : GlaxoSmithKline plc (the 'Company') (Form 6-K)
PU
24.09.European ADRs Move Lower in Friday Trading
MT
24.09.GLAXOSMITHKLINE : Federal Circuit Vacates Judgment, Reinstates Jury's Verdict Of Induced I..
AQ
23.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Valneva,Boeing, Facebook, Kubota, Otis...
23.09.Activist Bluebell Capital Takes Small Stake in GSK to Push for Board Change -FT
DJ
23.09.GLAXOSMITHKLINE : Survey Shows More People In Favor Of Vaccinations After COVID-19
MT
23.09.GLAXOSMITHKLINE : CEO Faces Additional Pressure as Bluebell Joins Elliott in Demanding Man..
MT
22.09.GLAXOSMITHKLINE : Activist investor Bluebell takes stake in GSK to challenge chief exec
AQ
22.09.Bluebell Capital Takes Stake in GlaxoSmithKline to Shake-up the Company’s Leadership
CI
22.09.Bluebell capital says believes gsk's emma walmsley would have been a very credible cand..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GLAXOSMITHKLINE PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 33 307 Mio 45 529 Mio 38 839 Mio
Nettoergebnis 2021 3 857 Mio 5 272 Mio 4 497 Mio
Nettoverschuldung 2021 20 885 Mio 28 550 Mio 24 355 Mio
KGV 2021 18,2x
Dividendenrendite 2021 5,76%
Marktkapitalisierung 69 468 Mio 94 962 Mio 81 007 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,71x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,53x
Mitarbeiterzahl 94 066
Streubesitz 92,2%
Chart GLAXOSMITHKLINE PLC
Dauer : Zeitraum :
GlaxoSmithKline plc : Chartanalyse GlaxoSmithKline plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GLAXOSMITHKLINE PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 1 388,00 GBX
Mittleres Kursziel 1 604,94 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Emma N. Walmsley Chief Executive Officer & Executive Director
Iain James Mackay Chief Financial Officer & Executive Director
Jonathan Richard Symonds Non-Executive Chairman
Karenann K. Terrell Chief Digital & Technology Officer
Hal V. Barron Executive Director & Chief Scientific Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GLAXOSMITHKLINE PLC3.43%94 962
JOHNSON & JOHNSON4.44%432 675
ROCHE HOLDING AG10.16%321 605
PFIZER, INC.20.05%246 358
NOVO NORDISK A/S50.45%231 485
ELI LILLY AND COMPANY37.22%210 037