Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GENERAL MOTORS COMPANY

(A1C9CM)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nyse - 01.12. 22:10:00
58.06 USD   +0.33%
01.12.INSIDER-VERKAUF : General Motors
MT
01.12.GM erhöht die Gewinnprognose für das Gesamtjahr
MR
01.12.General Motors hebt Gewinnausblick für 2021 an - Aktie steigt
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Etwas leichter - Anleger vor Berichtssaison in Wartestellung

12.10.2021 | 22:15

NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street hat den Handel am Dienstag nach den Vortagesverlusten mit leichten Abschlägen beendet. Geprägt war das Geschäft von Zurückhaltung. Der Dow-Jones-Index schloss 0,3 Prozent tiefer bei 34.378 Punkte, der S&P-500 gab 0,2 Prozent nach. Der Nasdaq-Composite notierte 0,1 Prozent leichter. Dabei gab es insgesamt 1.982 (Montag: 1.417) Kursgewinner und 1.338 (1.826) -verlierer. Unverändert schlossen 110 (162) Titel.

Die Blicke richteten sich auf die anstehende Berichtssaison zum dritten Quartal. Am Mittwoch startet sie mit JP Morgan und Blackrock, andere Großbanken und sonstige Unternehmen folgen im weiteren Wochenverlauf. Die Anleger haben vor allem ein Auge darauf, wie sich Inflation und Lieferkettenprobleme auf die Ergebniszahlen der Unternehmen ausgewirkt haben. Zudem werden am Mittwoch die US-Verbraucherpreise für September weiteren Aufschluss über die aktuelle Teuerung in den USA liefern. Angesichts dessen blieben die Investoren in Wartestellung.

   Rendite 10-jähriger US-Anleihen fällt unter 1,60 Prozent-Marke 

Die Unsicherheit bei den Anlegern ist zurzeit groß. Hauptthema bleibt die Inflation, die zunehmend Sorge bereitet. Der Internationale Währungsfonds (IWF) betrachtet den jüngsten Inflationsanstieg als ein vorübergehendes Phänomen - warnt aber vor einem Anstieg der Inflationserwartungen in den USA, wie aus seinem aktuellen Weltwirtschaftsausblick hervorgeht.

In diesem Zusammenhang stand am Dienstag vor allem der US-Staatsanleihemarkt im Fokus, der am Vortag wegen des Columbus Day geschlossen hatte. Die Rendite zehnjähriger Papiere gab 4,4 Basispunkte nach und fiel unter die Marke von 1,60 Prozent. Wegen den Inflationserwartungen standen die Anleihe-Notierungen jüngst deutlich unter Druck, was zu steigenden Renditen geführt hatte.

Vor allem die Energiepreise treiben gegenwärtig die Teuerung an. Auf Tagessicht zeigten sich die Öl-Preise indessen wenig verändert. Der Preis für WTI notierte nahezu unverändert, nachdem er am Vortag auf den höchsten Stand seit sieben Jahren gestiegen war. Der Preis für Brent gab etwas nach. Teilnehmer erwarten in nächster Zeit indes einen weiter aufwärts gerichteten Markt.

Am Devisenmarkt zeigte sich der Dollar erneut fest, befördert von der Erwartung eines baldigen Taperings der US-Notenbank. Der DXY-Dollarindex gewann 0,2 Prozent. Der Goldpreis legte etwas zu, getrieben von Inflationserwartungen.

   GM mit Kostenerstattung für Rückruf fester 

General Motors (+1,5%) erhält von dem Zulieferer LG Electronics fast die gesamten Kosten in Höhe von 2 Milliarden Dollar für den Rückruf von Chevrolet Bolt-Elektromodellen, nachdem diese wegen der Gefahr von Batteriebränden in die Werkstätten gerufen worden waren. Wie GM mitteilte, wird LG die Kosten für die von dem koreanischen Unternehmen gelieferten Akkumodule aufgrund von Herstellungsfehlern erstatten.

Der Pharmakonzern Merck & Co (-0,4%) hat bei der US-Arzneimittelbehörde FDA einen Antrag auf Notfallzulassung für das erste Medikament zur Behandlung von Covid-19-Erkrankungen auf Tablettenbasis eingereicht. Merck und Partner Ridgeback Biotherapeutics hatten bereits angekündigt, den Antrag zu stellen.

Die Aktie des an der Nasdaq gelisteten Tübinger Biopharma-Unternehmens Curevac will seinen Covid-19-Impfstoff der ersten Generation nun doch nicht mehr auf den Markt bringen, sondern sich auf die zweite Generation konzentrieren. Der Impfstoffkandidat CVnCoV werde aus dem laufenden Zulassungsverfahren bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) zurückgezogen, teilte die Curevac NV mit. Die Aktie gab an der US-Börse um 4,6 Prozent nach.

Die Titel des Cannabisunternehmens High Tide verteuerten sich um 1,1 Prozent, nachdem seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Canna Cabana die Genehmigung zur Geschäftsaufnahme in British Columbia erhielt.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
DJIA                34.378,34      -0,3%       -117,72         +12,3% 
S&P-500              4.350,64      -0,2%        -10,55         +15,8% 
Nasdaq-Comp.        14.465,93      -0,1%        -20,28         +12,2% 
Nasdaq-100          14.662,11      -0,4%        -51,62         +13,8% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT    Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,34        3,2          0,31           22,5 
5 Jahre                  1,06        0,5          1,06           70,4 
7 Jahre                  1,38       -1,8          1,40           73,1 
10 Jahre                 1,57       -4,4          1,61           65,0 
30 Jahre                 2,09       -7,9          2,16           43,8 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Di, 8:10 Uhr  Mo, 17:19 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1531      -0,2%        1,1561         1,1573   -5,6% 
EUR/JPY                131,02      +0,1%        130,96         131,09   +3,9% 
EUR/CHF                1,0734      +0,1%        1,0720         1,0723   -0,7% 
EUR/GBP                0,8484      -0,2%        0,8497         0,8492   -5,0% 
USD/JPY                113,62      +0,3%        113,28         113,25  +10,0% 
GBP/USD                1,3591      -0,0%        1,3607         1,3627   -0,6% 
USD/CNH (Offshore)     6,4554      -0,0%        6,4554         6,4534   -0,7% 
Bitcoin 
BTC/USD             55.057,76      -3,6%     57.593,01      57.317,26  +89,5% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               80,51      80,52         -0,0%          -0,01  +68,3% 
Brent/ICE               83,26      83,65         -0,5%          -0,39  +64,2% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.760,99   1.754,15         +0,4%          +6,84   -7,2% 
Silber (Spot)           22,58      22,58         +0,0%          +0,01  -14,4% 
Platin (Spot)        1.010,35   1.012,05         -0,2%          -1,70   -5,6% 
Kupfer-Future            4,32       4,37         -1,1%          -0,05  +22,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err

(END) Dow Jones Newswires

October 12, 2021 16:14 ET (20:14 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CUREVAC N.V. -9.54%43.62 verzögerte Kurse.-46.19%
GENERAL MOTORS COMPANY 0.33%58.06 verzögerte Kurse.39.43%
HIGH TIDE INC. -4.27%7.62 verzögerte Kurse.108.10%
MERCK & CO., INC. -0.63%74.44 verzögerte Kurse.-9.00%
Alle Nachrichten zu GENERAL MOTORS COMPANY
01.12.INSIDER-VERKAUF : General Motors
MT
01.12.GM erhöht die Gewinnprognose für das Gesamtjahr
MR
01.12.General Motors hebt Gewinnausblick für 2021 an - Aktie steigt
DP
01.12.General Motors hebt Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2021 an, Aktien steigen
MT
01.12.General Motors hebt Gewinnausblick für 2021 an
AW
01.12.GM hebt Gewinnprognose an, da die Probleme in der Lieferkette nachlassen
MR
01.12.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
01.12.GM- und Posco-JV soll Batteriematerialien herstellen
DJ
01.12.General Motors und POSCO Chemical stellen JV-Pläne für nordamerikanische Batteriemateri..
MT
29.11.Der geschäftsführer der spanischen bbva sagt, garanti sei ein sehr positiver "wertschaf..
MR
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu GENERAL MOTORS COMPANY
02:12EV industry must work closer with lithium suppliers, executives say
RE
01.12.INSIDER SELL : General Motors
MT
01.12.San Francisco agency opposes Cruise robotaxi application, citing safety
RE
01.12.Industrials Down As Omicron Fears Offset Strong Data -- Industrials Roundup
DJ
01.12.GM boosts profit outlook as supply chain troubles ease
RE
01.12.REUTERS NEXT-EV industry must work closer with lithium suppliers, executives say
RE
01.12.Ford, GM race to brag 'We're Number 3!' in electric vehicle market
RE
01.12.General Motors Lifts Full-Year 2021 Earnings Guidance, Shares Rise
MT
01.12.Egypt's Mansour, General Motors to draw up plan to make electric cars
RE
01.12.GM boosts profit outlook as supply chain troubles ease
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GENERAL MOTORS COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 127 Mrd. - 113 Mrd.
Nettoergebnis 2021 9 694 Mio - 8 566 Mio
Nettoliquidität 2021 6 378 Mio - 5 636 Mio
KGV 2021 8,79x
Dividendenrendite 2021 0,00%
Marktkapitalisierung 84 019 Mio 84 019 Mio 74 244 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,61x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,48x
Mitarbeiterzahl 155 000
Streubesitz 95,1%
Chart GENERAL MOTORS COMPANY
Dauer : Zeitraum :
General Motors Company : Chartanalyse General Motors Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GENERAL MOTORS COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 58,06 $
Mittleres Kursziel 74,34 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mary Teresa Barra Chairman & Chief Executive Officer
Mark L. Reuss President
Paul A. Jacobson Chief Financial Officer & Executive Vice President
Fred Killeen Chief Information Officer
Kent Helfrich CTO, Vice President-Global Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GENERAL MOTORS COMPANY39.43%84 019
TOYOTA MOTOR CORPORATION28.53%244 415
VOLKSWAGEN AG6.06%119 528
DAIMLER AG43.62%100 086
FORD MOTOR COMPANY118.32%76 688
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED21.24%70 662