EQS-Ad-hoc: GEA Group Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognoseänderung
GEA Group Aktiengesellschaft erhöht Prognosen für EBITDA-Marge vor Restrukturierungsaufwand und ROCE für das Geschäftsjahr 2024

10.07.2024 / 16:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Aufgrund der sehr positiven operativen Entwicklung im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2024 erhöht die GEA Group Aktiengesellschaft auf Basis vorläufiger Zahlen die Prognosen für das Geschäftsjahr 2024 für die EBITDA-Marge vor Restrukturierungsaufwand von bisher 14,5 bis 14,8 Prozent auf 14,9 bis 15,2 Prozent und für den ROCE von bisher 29 bis 34 Prozent auf 32 bis 35 Prozent. Die Prognose für das organische Umsatzwachstum von 2 bis 4 Prozent für das Geschäftsjahr 2024 wird bestätigt.

Den vollständigen Halbjahresfinanzbericht wird die Gesellschaft am 7. August 2024 veröffentlichen.

Kontakt:
GEA Group Aktiengesellschaft
Oliver Luckenbach
Head of IR
Tel. +49 (0)211 9136 1080
oliver.luckenbach@gea.com


Ende der Insiderinformation

10.07.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: GEA Group Aktiengesellschaft
Peter-Müller-Straße 12
40468 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 9136-0
E-Mail: ir@gea.com
Internet: www.gea.com
ISIN: DE0006602006
WKN: 660200
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München; Freiverkehr in Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1943641

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1943641  10.07.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1943641&application_name=news&site_id=zonebourse_com~~~71435185-72e2-4ff3-98c0-1866a1714c4a