Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Moscow Micex - RTS  >  Gazprom    GAZP   RU0007661625

GAZPROM

(GAZP)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Public Joint Stock Gazprom : Projekt zum Bau des Gasverarbeitungswerkes Amur zu 67,1 Prozent umgesetzt

28.10.2020 | 20:04

Pressemitteilung

28. Oktober 2020, 09:40 Uhr

Der Aufsichtsrat der PAO Gazprom billigte die vom Konzern geleistete Arbeit an der Umsetzung größter Investitionsprojekte.

Im Osten Russlands werden die Förderkapazitäten in der Lagerstätte Tschajandinskoje (Jakutien) weiterhin hochgefahren. Im Jahr 2020 ist die Inbetriebnahme von 103 Bohrungen für die Förderung von Erdgas, einer Anlage für primäre Gasaufbereitung (UPPG-2) und einer Membrananlage für die Gewinnung von Heliumkonzentrat geplant. Ferner wird die Aufstockung von Kapazitäten der betriebenen komplexen Gasaufbereitungsanlage (UKPG-3) abgeschlossen. Gas aus diesem Objekt fließt in die Pipeline Power of Siberia.

Am Aufschluss der Lagerstätte Kowyktinskoje im Verwaltungsgebiet Irkutsk wird gearbeitet. Unter anderem werden Förderbohrungen abgeteuft und die Baustelle für die erste komplexe Gasaufbereitungsanlage angeschüttet.

An der Gaspipeline Power of Siberia sind Bau- und Montagearbeiten in der Verdichterstation 'Ivan Moskvitin' fast abgeschlossen, weitere Bauarbeiten für nächste Projektphasen wurden eingeleitet. Die Trasse für den Abschnitt dieser Pipeline von der Lagerstätte Kowyktinskoje bis zur Lagerstätte Tschajandinskoje wird vorbereitet.

Bei der Umsetzung des Projektes für den Bau des Gasverarbeitungswerkes Amur werden Einrichtungs- und Inbetriebnahmearbeiten an den ersten beiden technologischen Linien fortgeführt. An der dritten und vierten Linie wurden Gastrennungsanlagen installiert. An der fünften und sechsten Linie werden Gerüstbrücken und technologische Ausrüstung montiert. Die Umsetzung des Projektes hat insgesamt einen Stand von 67,1 Prozent erreicht.

Gazprom baut die Gaspipeline Sachalin - Chabarowsk - Wladiwostok am Abschnitt von Komsomolsk am Amur bis Chabarowsk weiterhin aus. Bislang wurde mehr als die Hälfte Rohre am linearen Teil der Gaspipeline verschweißt: 237 Kilometer.

In der Region Nadym-Pur-Tas schließt Gazprom die Umsetzung eines komplexen Projektes für die Weiterleitung von flüssigen Kohlenwasserstoffen aus Lagerstätten ab. Dabei geht es um Projekte für den Bau der Pipeline für Erdölkondensat Urengoi - Purpe, einer Pipeline-Abzweigung für Kondensat, der Ölpumpstation Urengoiskaja und einer Anlage zur Kondensatstabilisierung. Diese Objekte ermöglichen es, Kondensat, das aus der Achimov-Formation der Lagerstätte Urengoiskoje gefördert wird, zu transportieren.

Der Konzern baut das Gasförderungszentrum Jamal aus. In diesem Jahr werden in der Lagerstätte Bowanenkowskoje unter anderem 52 Bohrungen für die Erdgasförderung angeschlossen. In der Lagerstätte Charassaweiskoje werden weiterhin Förderbohrungen niedergebracht sowie eine Anschlusspipeline bis zur Lagerstätte Bowanenkowskoje verschweißt und verlegt.

Kapazitäten des Nördlichen Gastransportkorridors werden weiterhin hochgefahren. Die zweiten Werkhallen in den Verdichterstationen Tschikschinskaja (Gaspipeline Bowanenkowo - Uchta 2), Nowopriwodinskaja und Nowojubileinaja (Gaspipeline Uchta - Torschok 2) werden auf die Inbetriebnahme vorbereitet. Gastransportkapazitäten am Abschnitt von Grjasowez bis zu der im Bau befindlichen Verdichterstation Slawjanskaja werden errichtet.

In der Umgebung der Siedlung Ust-Luga wird die Umsetzung des Projektes zur Errichtung eines integrierten Industriekomplexes für die Verarbeitung und Verflüssigung von Erdgas fortgeführt (Gasverarbeitungsbetrieb im Industriekomplex für die Verarbeitung von ethanhaltigem Gas in der Umgebung von Ust-Luga). Die Baustelle für den künftigen Betrieb wird gerodet.

Arbeiten an der im Bau befindlichen komplexen Produktionsstätte für Herstellung, Speicherung und Verladung von verflüssigtem Erdgas in der Umgebung der Verdichterstation Portowaja werden durchgeführt.

Der Vorstand wurde damit beauftragt, die Arbeit an der Umsetzung größter Investitionsprojekte fortzusetzen.

Verwaltung für Information der Gazprom


Kontakte für Medien

+7 812 609-34-21
+7 812 609-34-05

+7 812 609-34-31
+7 812 609-34-27

Weitere Artikel zum Thema

Disclaimer

OAO Gazprom published this content on 28 October 2020 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 28 October 2020 19:04:07 UTC


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf GAZPROM
16.01.Ukrainischer Botschafter kritisiert Schwesig wegen Stiftung für Nord Stream 2
DP
15.01.Frühere Baugenehmigung für Nord Stream 2 stößt auf Kritik
DP
15.01.Maas setzt auf Gespräche mit den USA über Nord Stream 2
DP
15.01.Umwelthilfe will gegen Baugenehmigung für Nord Stream 2 vorgehen
DP
15.01.Bundesamt genehmigt sofortigen Weiterbau von Nord Stream 2
DP
15.01.Deutsches Bundesamt genehmigt sofortigen Weiterbau von Nord Stream 2
AW
14.01.NORD STREAM 2 : Unions-Fraktion kritisiert Schweriner Stiftung
DP
14.01.NORD STREAM 2 : Die Diskussion geht weiter - die Arbeiten wohl auch
DP
14.01.Lambsdorff nennt Umweltstiftung Tarnorganisation für Nord Stream 2
DP
14.01.NORD STREAM 2 : Verlegeschiff verlässt Wismarer Hafen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GAZPROM
16.01.Zurich Insurance to drop out of Nord Stream 2 project - sources
RE
15.01.GAZPROM : Germany approves resuming Russia gas pipeline work
AQ
14.01.GAZPROM : On conclusion of major transaction by entity controlled by issuer and ..
PU
14.01.GAZPROM : On online disclosure of list of joint stock company's affiliates by jo..
PU
14.01.Zurich Insurance Assures Compliance Standards Amid Potential Nord Stream 2 Sa..
MT
13.01.EXCLUSIVE : U.S. tells European companies they face sanctions risk on Nord Strea..
RE
13.01.EXCLUSIVE : U.S. tells European companies they face sanctions risk on Nord Strea..
RE
13.01.U.S. tells European companies they face sanctions risk on Nord Stream 2 pipel..
RE
13.01.U.S. tells European companies they face sanctions risk on Nord Stream 2 pipel..
RE
11.01.Gazprom To Resume $11.57 Billion Gas Pipeline Construction On Friday
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 83 903 Mio - 69 485 Mio
Nettoergebnis 2020 2 680 Mio - 2 219 Mio
Nettoverschuldung 2020 51 814 Mio - 42 910 Mio
KGV 2020 215x
Dividendenrendite 2020 4,33%
Marktkapitalisierung 72 893 Mio 72 647 Mio 60 367 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,49x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,31x
Mitarbeiterzahl 473 800
Streubesitz 50,5%
Chart GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Gazprom : Chartanalyse Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GAZPROM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 3,29 $
Letzter Schlusskurs 3,08 $
Abstand / Höchstes Kursziel 33,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,85%
Abstand / Niedrigstes Ziel -22,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Vladimir Alexandrovich Mau Director
Andrey Igorevich Akimov Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
GAZPROM6.26%72 647
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY0.00%1 864 678
ROYAL DUTCH SHELL PLC14.89%154 108
TOTAL SE5.09%117 897
PETROCHINA COMPANY LIMITED7.50%113 974
PETRÓLEO BRASILEIRO S.A. - PETROBRAS-0.78%70 853