Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Gazprom
  6. News
  7. Übersicht
    GAZP   RU0007661625

GAZPROM

(766162)
  Bericht
Schlusskurs Moscow Micex - RTS  -  08.07.2022
198.00 RUB   +0.04%
30.09.Siemens Energy CEO sagt, dass es keine Anzeichen für einen Deal in den Gesprächen mit Gazprom über die Lieferung von Turbinen gibt
MT
30.09.Siemens Energy erwägt bei Problemtochter Produktions-Auslagerung
RE
30.09.Gazprom-Aktionäre genehmigen Rekordausschüttung von 21 Mrd. $
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bund der Steuerzahler kritisiert Steuernachlass für Klimastiftung MV

11.08.2022 | 17:00

SCHWERIN (dpa-AFX) - Der Bund der Steuerzahler in Mecklenburg-Vorpommern hat eine zur Debatte stehende Befreiung der umstrittenen Klimastiftung MV von der Schenkungssteuerpflicht kritisiert. Die Landesregierung will den Angaben zufolge keine Informationen dazu preisgeben: "Mehrfach wurden unsere Anfragen mit dem fadenscheinigen Verweis auf das Steuergeheimnis nicht beantwortet. Dies ist ein Skandal! Hier geht es schließlich nicht um Peanuts", sagte die stellvertretende Landesvorsitzende des Steuerzahlerbunds, Diana Behr, am Donnerstag in Schwerin. Der Bundesverband des Steuerzahlerbundes hatte den Vorgang in sein Schwarzbuch aufgenommen, welches Verdachtsfälle von Steuerverschwendung auflistet.

Konkret geht es um 10 Millionen Euro, die die Stiftung wegen der 20 Millionen Euro schweren Schenkung der Nord Stream 2 AG an den Fiskus überweisen müsste. Den Angaben nach entspräche diese Summe rund der Hälfte der durchschnittlichen Gesamteinnahmen aus der Erbschafts- und Schenkungssteuer des Landes. Stiftungsvorstand Erwin Sellering (SPD) hatte in der Vergangenheit erklärt, eine Befreiung beantragt zu haben.

Die FDP-Fraktion im Landtag fordert von der rot-roten Koalition mehr Transparenz. Zwar sei das Steuergeheimnis eine hohe Hürde, doch die Stiftung sei presserechtlich bereits wie eine Landesbehörde eingestuft worden, sagte der Fraktionsvorsitzende René Domke. "In diesem Kontext dürfen Steuerzahlerinnen und Steuerzahler doch wohl erwarten, dass über die schenkungsteuerlichen Belange der Stiftung Transparenz hergestellt wird"./ssc/DP/stw


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu GAZPROM
30.09.Siemens Energy CEO sagt, dass es keine Anzeichen für einen Deal in den Gesprächen mit G..
MT
30.09.Siemens Energy erwägt bei Problemtochter Produktions-Auslagerung
RE
30.09.Gazprom-Aktionäre genehmigen Rekordausschüttung von 21 Mrd. $
MR
30.09.Deutschland unterstützt EU-Vorschläge für Strompreisbremse
RE
30.09.Russischer Rubel springt auf 8-Jahres-Hoch gegenüber Euro, da der Markt auf Sanktionen ..
MR
30.09.Russischer Rubel und Aktien legen zu, nachdem Putin die Annexionen verkündet hat
MR
30.09.Polen verhängt Sanktionen gegen die Exportabteilung von Gazprom
MT
30.09.Moldawien begleicht verspätete Vorauszahlung für Lieferungen von Russlands Gazprom
MT
29.09.Netzagentur-Chef kritisiert zu hohen Gasverbrauch
RE
29.09.Kreml sagt, dass Nord Stream-Gaslecks wie ein "terroristischer Akt" aussehen
MR
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu GAZPROM
07:06Tired of gridlock, Bulgarians vote in 4th election in less than two years
RE
01.10.Italy's Eni says it will not receive Russian gas requested for Oct. 2
RE
01.10.Italy's eni says supply to italy not been confirmed because gazp…
RE
01.10.Italy's Eni working with Gazprom to resolve Russian gas flow halt
RE
01.10.Italy's Eni working with Gazprom to resolve Russian gas flow halt
RE
01.10.Greece-Bulgaria pipeline starts operations to boost non-Russian gas flows
RE
01.10.Moldova says Russia's Gazprom cuts gas supplies by 30%
RE
01.10.U.S. has much to gain from Nord Stream damage, Russia says at U.N.
RE
30.09.Moldovan Deputy Prime Minister says Gazprom has informed Moldova that October supplies ..
RE
30.09.Moldovan deputy prime minister says gazprom has informed moldova…
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GAZPROM
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 10 241 Mrd. 162 Mrd. 160 Mrd.
Nettoergebnis 2021 2 093 Mrd. 33 210 Mio 32 629 Mio
Nettoverschuldung 2021 2 927 Mrd. 46 436 Mio 45 623 Mio
KGV 2021 0,05x
Dividendenrendite 2021 1 143%
Marktwert 4 682 Mrd. 77 382 Mio 72 982 Mio
Marktwert / Umsatz 2020 1,44x
Marktwert / Umsatz 2021 1,08x
Mitarbeiterzahl 468 000
Streubesitz 50,5%
Chart GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Gazprom : Chartanalyse Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Durchschnittl. Empfehlung -
Anzahl Analysten 0
Letzter Schlusskurs 198,00
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Denis Vladimirovich Fedorov Head-Marketing & Administration Department
Yuri Stanislavovich Nosov Head-Administration Department
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GAZPROM-42.32%77 382
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY10.15%2 098 466
SHELL PLC38.52%179 614
PETROCHINA COMPANY LIMITED-7.20%125 414
TOTALENERGIES SE8.17%119 595
EQUINOR ASA51.80%105 046