Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

GAMESTOP CORP.

(A0HGDX)
  Bericht
Verzögert Nyse  -  22:00 28.09.2022
27.31 USD   +4.52%
28.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich größtenteils im Minus; Apple, AMC Entertainment Holdings drohen zu fallen
MT
27.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich im Plus; AMC Entertainment Holdings auf dem Weg nach oben
MT
26.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Minus; Bed Bath & Beyond, Micron Technology drohen zu fallen, DMC Global zu steigen
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE USA/Anleger setzen auf widerstandsfähige Wirtschaft

08.07.2022 | 22:10

Von Steffen Gosenheimer

NEW YORK (Dow Jones)--Die US-Börsen haben sich am Freitag auf einem schmalen Grat zwischen Konjunkturzuversicht und Rezessionssorgen bewegt. Hintergrund war der deutlich besser als erwartet ausgefallene US-Arbeitsmarktbericht für Juni. Einerseits zeigte er keine negativen Folgen auf die schon erfolgten Zinserhöhungen und sprach somit für eine starke Konjunktur; anderseits befeuerte er die Sorgen vor weiter aggressiven Zinserhöhungen durch die US-Notenbank, die zuvor bereits von einem überhitzten Arbeitsmarkt sprach. Stark steigende Zinsen könnten aber nicht nur das Wachstum verlangsamen, sondern auch in eine Rezession münden, so die Befürchtung an den Finanzmärkten.

Im Handelsverlauf gewannen aber die Optimisten die Oberhand, die darauf setzen, dass am Ende eine weiche Landung möglich sein wird. "Das gibt der Fed etwas mehr Zuversicht, dass sie aggressiver vorgehen kann, ohne den Arbeitsmarkt ernsthaft zu schädigen", kommentierte Anlageexpertin Mona Mahajan von Edward Jones, ergänzte aber: "An irgendeinem Punkt wird es die Konjunktur treffen".

Nach Abgaben im Eröffnungsgeschäft drehten die Indizes zum Mittag nach oben und verteidigten kleine Gewinne zumindest bis kurz vor dem Handelsende. Die Konjunkturzuversicht schlug auch am Ölmarkt durch, die Ölpreise stiegen um rund 2 Prozent.

Der Dow-Jones-Index gab um 0,1 Prozent auf 31.338 Punkte minimal nach. Für den S&P-500 ging es ebenfalls minimal zurück nach zuvor vier Tagen in Folge mit Gewinnen, die Nasdaq-Indizes schlossen knapp im Plus. Nach ersten Angaben gab es an der Nyse 1.624 (Donnerstag:2.527) Kursgewinner und 1.610 (725) -verlierer. Unverändert schlossen 146 (133) Titel.

Am Anleihemarkt fielen die Kurse, die Renditen stiegen also, passend zu den untermauerten Zinserhöhungserwartungen. Die Zehnjahresrendite legte um 8 Basispunkte auf 3,08 Prozent zu. Die Renditekurve blieb damit invers, was Rezessionsgefahr signalisiert.

Lohnanstieg im erwarteten Rahmen 

Während die Arbeitslosenquote trotz deutlich mehr als erwartet geschaffener Stellen unverändert bei 3,6 Prozent blieb, bewegte sich der Anstieg der Stundenlöhne im erwarteten Rahmen mit 5,1 Prozent zum Vorjahr. Ein Lohnwachstum auf diesem anhaltend hohen Niveau halte den Druck auf die Notenbank hoch, gegen die Inflation vorzugehen, sagten Beobachter.

Der Dollar zeigte sich unter dem Strich wenig verändert, zumal sich an den Zinserwartungen nichts geändert hatte. Der Euro kostete zuletzt 1,0180 Dollar, im Tagestief war er schon für 1,0072 zu haben gewesen.

Mit Spannung wird nun auf die in der kommenden Woche anstehenden US-Inflationsdaten gewartet. Die Verbraucherpreise sollen im Juni zum Vormonat um 1,0 Prozent gestiegen sein, im Jahresvergleich um 8,8 Prozent. Es wäre der höchste Zuwachs in den USA seit Dezember 1981.

Musk mit Twitter-Auskunft unzufrieden 

Für die Twitter-Aktie ging es um 4,8 Prozent abwärts. Wie die Washington Post unter Berufung auf informierte Personen berichtete, hält das Team um den übernahmewilligen Tesla-Chef Elon Musk die angeforderten und von Twitter vorgelegten Informationen für unzureichend. Hintergrund sind Bedenken von Musk, dass viele Nutzerkonten auf der Plattform gefälscht sein könnten, was der Übernahme im Weg stehen könnte. Twitter teilte unterdessen mit, wegen des abflauenden Geschäfts und der möglicherweise anstehenden Übernahme Stellen zu streichen.

Gamestop fielen um 4,9 Prozent, nachdem auch der Videospielehändler Stellenkürzungen gemeldet hatte und auch die Trennung von seinem Finanzvorstand. Am Vortag war der Kurs mit der Nachricht über einen Aktiensplit noch um 15 Prozent nach oben geschossen.

Levi Strauss gewannen 1,0 Prozent, nachdem der Jeanshersteller mit Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal die Erwartungen übertroffen hatte. Auf Enttäuschung stieß der Ausblick des Schmierstoffherstellers WD-40. Die Aktie knickte um fast 15 Prozent ein.

Diebold Nixdorf machten einen Satz um 25,7 Prozent nach oben. Hier sorgte eine Hochstufung auf "Outperform" durch Wedbush für Käufe.

 
INDEX                 zuletzt       +/- %     absolut  +/- % YTD 
DJIA                31.338,15       -0,1%      -46,40     -13,8% 
S&P-500              3.899,38       -0,1%       -3,24     -18,2% 
Nasdaq-Comp.        11.635,31       +0,1%       13,96     -25,6% 
Nasdaq-100          12.125,69       +0,1%       16,64     -25,7% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite    Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre                  3,11        +9,1        3,02      237,7 
5 Jahre                  3,13        +9,1        3,04      186,7 
7 Jahre                  3,15        +7,6        3,07      170,7 
10 Jahre                 3,08        +7,8        3,00      156,8 
30 Jahre                 3,26        +7,6        3,19      136,3 
 
DEVISEN               zuletzt       +/- %    Fr, 8:18  Do, 17:06   % YTD 
EUR/USD                1,0181       +0,2%      1,0162     1,0173  -10,5% 
EUR/JPY                138,55       +0,2%      137,81     138,28   +5,9% 
EUR/CHF                0,9943       +0,5%      0,9894     0,9897   -4,2% 
EUR/GBP                0,8463       +0,1%      0,8466     0,8477   +0,7% 
USD/JPY                136,08       +0,0%      135,64     135,93  +18,2% 
GBP/USD                1,2030       +0,1%      1,2005     1,2000  -11,1% 
USD/CNH (Offshore)     6,6847       -0,1%      6,7064     6,7019   +5,2% 
Bitcoin 
BTC/USD             21.776,70       +0,6%   21.839,83  20.973,54  -52,9% 
 
 
ROHOEL                zuletzt   VT-Settl.       +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex              104,71      102,73       +1,9%       1,98  +45,1% 
Brent/ICE              107,04      104,65       +2,3%       2,39  +42,9% 
 
 
METALLE               zuletzt      Vortag       +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.741,69    1.740,06       +0,1%      +1,63   -4,8% 
Silber (Spot)           19,30       19,22       +0,4%      +0,08  -17,2% 
Platin (Spot)          898,00      876,73       +2,4%     +21,28   -7,5% 
Kupfer-Future            3,53        3,58       -1,5%      -0,05  -20,5% 
 
YTD zu Vortagsschluss 
 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos

(END) Dow Jones Newswires

July 08, 2022 16:09 ET (20:09 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DIEBOLD NIXDORF, INCORPORATED 4.00%2.86 verzögerte Kurse.-68.40%
GAMESTOP CORP. 4.52%27.31 verzögerte Kurse.-29.56%
LEVI STRAUSS & CO. 1.82%16.23 verzögerte Kurse.-35.16%
TWITTER, INC. 2.76%43.25 verzögerte Kurse.-2.61%
WD-40 COMPANY 1.31%183.99 verzögerte Kurse.-24.79%
Alle Nachrichten zu GAMESTOP CORP.
28.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich größtenteils im Minus; Apple,..
MT
27.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich im Plus; AMC Entertainment Ho..
MT
26.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Minus; Bed Bath..
MT
23.09.Batteriehersteller Varta kassiert Jahresziele - Kurs bricht ein
DP
23.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien fallen am Freitag vorbörslich; Cassava Sc..
MT
22.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich überwiegend im Plus; GameStop..
MT
21.09.FTX US unterstreicht strategische Partnerschaft mit GameStop
CI
21.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich weitgehend im Minus; Beyond M..
MT
20.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich größtenteils im Minus; GameSt..
MT
19.09.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich größtenteils im Minus; Take T..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu GAMESTOP CORP.
28.09.Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Mostly Down Premarket; Apple, AMC Enterta..
MT
27.09.Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Up Premarket; AMC Entertainment Holdings ..
MT
26.09.Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Largely Down Premarket; Bed Bath & Beyond..
MT
23.09.Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Down Premarket Friday; Cassava Sciences, ..
MT
22.09.Brokerages jump on report SEC stops short of banning PFOF deals
RE
22.09.Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Mostly Up Premarket; GameStop Poised to R..
MT
21.09.FTX US Highlights Strategic Partnership with GameStop
CI
21.09.Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Largely Down Premarket; Beyond Meat Poise..
MT
20.09.Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Mostly Down Premarket; GameStop, Advanced..
MT
19.09.Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Mostly Down Premarket; Take Two Interacti..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GAMESTOP CORP.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 6 268 Mio - 6 499 Mio
Nettoergebnis 2023 -425 Mio - -441 Mio
Nettoverschuldung 2023 - - -
KGV 2023 -18,1x
Dividendenrendite 2023 -
Marktwert 8 274 Mio 8 274 Mio 8 580 Mio
Wert / Umsatz 2023 1,32x
Wert / Umsatz 2024 1,28x
Mitarbeiterzahl 26 000
Streubesitz 84,4%
Chart GAMESTOP CORP.
Dauer : Zeitraum :
GameStop Corp. : Chartanalyse GameStop Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GAMESTOP CORP.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 27,31 $
Mittleres Kursziel 16,00 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -41,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Matthew Furlong President, Chief Executive Officer & Director
Diana Saadeh-Jajeh Chief Financial Officer
Ryan Cohen Chairman
Matt Francis Chief Technology Officer
Nir Patel Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GAMESTOP CORP.-29.56%7 917
BEST BUY CO., INC.-35.62%14 726
HIKARI TSUSHIN, INC.-2.20%5 359
MOBILE WORLD INVESTMENT CORPORATION-4.34%4 137
JB HI-FI LIMITED-19.76%2 731
YAMADA HOLDINGS CO., LTD.21.37%2 700