Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Fuchs Petrolub SE
  6. News
  7. Übersicht
    FPE3   DE0005790430   579043

FUCHS PETROLUB SE

(579043)
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub bleibt trotz hoher Rohstoffkosten auf Kurs

29.10.2021 | 07:30

MANNHEIM (dpa-AFX) - Eine hohe Nachfrage der Autoindustrie in China hat dem Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub in den ersten neun Monaten Auftrieb gegeben. Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigte der MDax-Konzern. "In einem schwierigen Marktumfeld entwickelte sich Fuchs in den vergangenen drei Monaten mit Umsatz und Ergebnis (Ebit) im Rahmen unserer Erwartungen", sagte Unternehmenschef Stefan Fuchs am Freitag laut Mitteilung in Mannheim. Steigende Rohstoffpreise setzten die Marge deutlich unter Druck, aber gleichzeitig würden Verkaufspreiserhöhungen zunehmend greifen.

In den ersten neun Monaten legten die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um 22 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro zu. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) kletterte um 37 Prozent auf 279 Millionen Euro. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 198 Millionen Euro hängen, ein Plus von 39 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahlen fielen im Rahmen der Erwartungen aus. Das Management erwartet für 2021 weiterhin einen Umsatz am oberen Ende der Spanne von 2,7 bis 2,8 Milliarden Euro, und damit sogar mehr als vor der Corona-Krise. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) will der Konzern auf 350 bis 360 Millionen Euro steigern./mne/eas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu FUCHS PETROLUB SE
19.01.Deutsche Bank hebt Fuchs Petrolub auf 'Buy' - Ziel 50 Euro
DP
19.01.Kaufempfehlung treibt Fuchs Petrolub an MDax-Spitze
DP
19.01.FUCHS PETROLUB gibt für 2022 personelle Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt
EQ
19.01.FUCHS PETROLUB gibt für 2022 personelle Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt
DP
19.01.Fuchs Petrolub SE gibt den Rücktritt von Kurt Bock mit Wirkung zum 3. Mai 2022 bekannt
CI
18.01.UBS belässt Fuchs Petrolub auf 'Neutral' - Ziel 41 Euro
DP
2021FUCHS PETROLUB SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
2021Fuchs petrolub se
DP
2021Warburg Research senkt Ziel für Fuchs Petrolub - 'Buy'
DP
2021SOZIALE NACHHALTIGKEIT IM FOKUS : FUCHS fördert 14 soziale Projekte in Mannheim mit 50.000..
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu FUCHS PETROLUB SE
19.01.FUCHS PETROLUB announces personnel changes in the Supervisory Board for 2022
EQ
19.01.Fuchs Petrolub SE Announces Resignation of Kurt Bock, Effective Date May 3, 2022
CI
05.01.FUCHS PETROLUB : 10. - 12. Januar, ODDO BHF German Investment Seminar, virtuell
PU
2021FUCHS PETROLUB SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2021FUCHS PETROLUB : 01. Dezember, DZ Bank Equity Conference, Virtuell
PU
2021FUCHS PETROLUB : 22. November, Deutsches Eigenkapitalforum, Virtuell
PU
2021FOCUS ON SOCIAL SUSTAINABILITY : FUCHS provides EUR 50,000 in sponsorship for 14 social pr..
EQ
202110. November, UBS European Conference, Virtuell
PU
2021Fuchs Petrolub SE Reports Earnings Results for the Nine Months Ended September 30, 2021
CI
202102. - 04. November, Roadshow Zürich, Genf, Paris, Hybrid
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FUCHS PETROLUB SE
Mehr Empfehlungen
Chart FUCHS PETROLUB SE
Dauer : Zeitraum :
Fuchs Petrolub SE : Chartanalyse Fuchs Petrolub SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Stefan Rudolf Fuchs Chairman-Executive Board
Dagmar Steinert Chief Financial Officer & Member-Executive Board
Kurt Wilhelm Bock Chairman-Supervisory Board
Lutz Lindemann Chief Technology Officer
Ingeborg Neumann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber