Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Freenet AG    FNTN   DE000A0Z2ZZ5   A0Z2ZZ

FREENET AG

(A0Z2ZZ)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

freenet AG beschließt Aktienrückkaufprogramm für bis zu 100 Mio. EUR

31.08.2020 | 19:23

    freenet AG beschließt Aktienrückkaufprogramm für bis zu 100 Mio. EUR

^
DGAP-Ad-hoc: freenet AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
freenet AG beschließt Aktienrückkaufprogramm für bis zu 100 Mio. EUR

31.08.2020 / 19:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014

freenet AG beschließt Aktienrückkaufprogramm für bis zu 100 Mio. EUR

Büdelsdorf, 31. August 2020 - Der Vorstand der freenet AG [ISIN
DE000A0Z2ZZ5] hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, ein
Aktienrückkaufprogramm aufzulegen. Im Rahmen dieses Aktienrückkaufprogramms
sollen bis zu 5 Mio. Aktien der Gesellschaft (das entspricht ca. 3,90
Prozent des Grundkapitals von 128.061.000 EUR) über die Börse zurückgekauft
werden. Das Volumen des Aktienrückkaufprogramms beträgt insgesamt bis zu 100
Mio. EUR. Das Programm soll am 1. September 2020 beginnen und wird längstens
bis zum 31. Dezember 2020 laufen.

Damit macht die freenet AG von der durch die ordentliche Hauptversammlung am
27. Mai 2020 erteilten Ermächtigung Gebrauch, wonach bis zum 26. Mai 2025
Aktien im Umfang von bis zu 10 Prozent des zum Zeitpunkt der
Beschlussfassung bzw., falls dieser Wert geringer ist, des zum Zeitpunkt der
Ausübung der Ermächtigung bestehenden Grundkapitals der Gesellschaft
zurückgekauft werden dürfen. Von der Ermächtigung wurde bislang kein
Gebrauch gemacht. Die Gesellschaft hält aktuell 50.000 eigene Aktien (ca.
0,04 Prozent des Grundkapitals).

Die zurückgekauften Aktien sollen unter Herabsetzung des Grundkapitals
eingezogen werden.

Der Aktienrückkauf wird nach den Regelungen der Verordnung (EU) Nr. 596/2014
und der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission durchgeführt.
Weitere Einzelheiten werden vor Beginn des Aktienrückkaufprogramms
veröffentlicht werden. Die freenet AG behält sich das Recht vor, das
Aktienrückkaufprogramm jederzeit einzustellen.

*********************************************

Kontakt:
Investor Relations & ESG

freenet Group
Deelbögenkamp 4
22297 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 513 06 778
E-Mail: ir@freenet.ag
https://www.freenet-group.de


---------------------------------------------------------------------------

31.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    freenet AG
                   Hollerstrasse 126
                   24782 Buedelsdorf
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)40 51306-778
   Fax:            +49 (0)40 51306-970
   E-Mail:         ir@freenet.ag
   Internet:       www.freenet-group.de
   ISIN:           DE000A0Z2ZZ5, DE000A1KQXU0
   WKN:            A0Z2ZZ , A1KQXU
   Indizes:        MDAX, TecDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1125653



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1125653 31.08.2020 CET/CEST

°






© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf FREENET AG
2020FREENET : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b und Abs. 3 der Verordnung (EU..
PU
2020DGAP-CMS : freenet AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
DJ
2020FREENET : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b und Abs. 3 der Verordnung (EU..
PU
2020AKTIEN IM FOKUS : Schiedsspruch treibt 1&1 - Auch Telefonica Deutschland gefragt
DP
2020DGAP-CMS : freenet AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
DJ
2020"Historischer Tag" - Ceconomy schluckt MediaSaturn ganz
RE
2020Ceconomy-Chef - Veto-Rechte der Familie Kellerhals bei MediaMarktSaturn falle..
RE
2020Ceconomy übernimmt Media-Saturn komplett - Kellerhals wird Großaktionär
DP
2020WDH/Ceconomy übernimmt Media-Saturn komplett - Kellerhals wird Großaktionär
DP
2020FREENET : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b und Abs. 3 der Verordnung (EU..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FREENET AG
2020FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
2020FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
2020DGAP-CMS : freenet AG: Release of a capital market information
DJ
2020FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
2020DGAP-CMS : freenet AG: Release of a capital market information
DJ
2020FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
2020FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
2020EQS/ORIGINAL-RESEARCH : Media and Games Invest plc (von GBC AG): BUY
DJ
2020FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
2020DGAP-CMS : freenet AG: Release of a capital market information
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch