Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Freenet AG    FNTN   DE000A0Z2ZZ5

FREENET AG

(FNTN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Deutschland bei schnellem Internet für Firmen im EU-Mittelfeld

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
18.01.2019 | 09:04

WIESBADEN (dpa-AFX) - Deutschland liegt bei schnellen Internetanbindungen für Unternehmen nur im Mittelfeld der EU-Staaten. Gut die Hälfte aller Firmen hierzulande mit Netzzugang (51 Prozent) hatte 2018 eine schnelle Online-Verbindung, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Die Wiesbadener Behörde versteht darunter feste Breitbandanschlüsse mit einer Datenübertragungsrate von mindestens 30 Megabit pro Sekunde.

Mit dem Anteil von 51 Prozent lag die Bundesrepublik demnach etwas über dem EU-Schnitt von 48 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr hat Deutschland aber deutlich aufgeholt: Der Anteil der Firmen mit schnellem Internet stieg um 9 Prozentpunkte (42). Erfasst in der Statistik wurden Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten.

Die Spitzenplätze in der EU belegten Schweden und Dänemark, wo 2018 je drei Viertel aller Unternehmen eine schnelle Internetanbindung hatten, gefolgt von den Niederlande (70 Prozent) und Portugal (69). Am geringsten verbreitet war schnelles Internet bei Firmen in Griechenland (33), Italien (32) und Frankreich (31).

Das vielerorts langsame Internet gilt als Standortnachteil für Firmen in Deutschland und trifft auch Verbraucher. Die Bundesregierung will nun mit dem neuen Standard 5G Abhilfe schaffen. Die Frequenzen dafür sollen im Frühjahr versteigert werden. Die Vergaberegeln sehen vor, dass 98 Prozent der Haushalte bis Ende 2022 Zugang zu schnellem mobilen Internet bekommen sollen. Kritiker warnen aber, dass dies für eine vollständige Flächendeckung vor allem auf dem Land nicht reiche./als/DP/mis

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE TELEKOM AG 2.50%13.135 verzögerte Kurse.-12.05%
FREENET AG -1.59%15.505 verzögerte Kurse.-22.92%
TELEFONICA DEUTSCHLAND HOLDING AG -3.24%2.179 verzögerte Kurse.-12.85%
UNITED INTERNET AG -0.20%30.52 verzögerte Kurse.4.44%
VODAFONE GROUP PLC 0.43%103.5 verzögerte Kurse.-29.78%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf FREENET AG
27.10.SUNRISE : Kein Rekurs von Salt vor Bundesgericht im Vertragsstreit
AW
27.10.Mobilfunkfirmen dürfen nach Kündigungen keinen Rückruf verlangen
DP
27.10.FREENET AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
27.10.Morning Briefing - International
AW
27.10.Jefferies hebt Ziel für Freenet auf 22,30 Euro - 'Buy'
DP
20.10.FREENET AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
14.10.FREENET AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten..
EQ
14.10.Barclays hebt Ziel für Freenet auf 21,50 Euro - 'Equal Weight'
DP
14.10.SUNRISE-ÜBERNAHME : Definitives Zwischenergebis unverändert, Nachfrist ab morgen
AW
13.10.Hauck & Aufhäuser belässt Freenet auf 'Buy' - Ziel 25,50 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FREENET AG
27.10.FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
27.10.FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
27.10.FREENET : Jefferies reaffirms its Buy rating
MD
20.10.FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
20.10.FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
14.10.FREENET AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports an..
EQ
14.10.FREENET : Barclays reiterates its Neutral rating
MD
13.10.FREENET : Gets a Buy rating from Hauck & Aufhauser
MD
13.10.FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
13.10.FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 2 623 Mio 3 062 Mio -
Nettoergebnis 2020 222 Mio 259 Mio -
Nettoverschuldung 2020 1 155 Mio 1 348 Mio -
KGV 2020 8,95x
Dividendenrendite 2020 8,39%
Marktkapitalisierung 1 963 Mio 2 289 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,19x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,18x
Mitarbeiterzahl 4 014
Streubesitz 100%
Chart FREENET AG
Dauer : Zeitraum :
freenet AG : Chartanalyse freenet AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FREENET AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 20,32 €
Letzter Schlusskurs 15,51 €
Abstand / Höchstes Kursziel 64,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -16,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christoph Vilanek Chief Executive Officer
Helmut Thoma Chairman-Supervisory Board
Ingo Arnold Chief Financial Officer
Stephan A. Esch Chief Technology Officer
Claudia Anderleit Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
FREENET AG-22.92%2 345
VERIZON COMMUNICATIONS INC.-8.29%233 016
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.18.04%117 321
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION-19.77%78 670
DEUTSCHE TELEKOM AG-12.05%71 456
SAUDI TELECOM COMPANY0.79%54 716