Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Fraport AG    FRA   DE0005773303

FRAPORT AG

(FRA)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 27.11. 17:35:13
46.94 EUR   -2.61%
06:20ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 11. Dezember 2020
DP
29.11.Lufthansa Cargo rechnet mit hohem Anteil bei Impfstoffverteilung
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Flughäfen fordern schnelle Corona-Hilfen

23.10.2020 | 10:36

BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Flughäfen in Deutschland haben ihre Forderung nach staatlichen Corona-Hilfen erneuert. Im Vorfeld des Luftverkehrsgipfels am 6. November im Bundesverkehrsministerium betonte der Verband ADV am Freitag die volkswirtschaftliche Bedeutung der Flughäfen. Die Bruttowertschöpfung betrage pro Jahr rund 27 Milliarden Euro. Die Infrastruktur-Einrichtungen seien unverzichtbarer Wachstumsgeber sowie Garant für gleichwertige Lebensverhältnisse in den Regionen, erklärte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel in Berlin.

Anders als die Airlines haben die meist im öffentlichen Besitz befindlichen Flughafenbetreiber bislang kaum direkte Corona-Beihilfen erhalten. Im September hat bereits der Flughafen Paderborn-Lippstadt Insolvenz angemeldet. Viele Beschäftigte sind wegen des stark reduzierten Flugbetriebs in Kurzarbeit. Jeder vierte der rund 180 000 Arbeitsplätze ist laut Verband direkt gefährdet.

"Was wir brauchen, ist ein politisches Handlungspaket, dass Mobilität im Luftverkehr aufrechterhält und die Flughäfen aus der wirtschaftlichen Sackgasse führt", erklärte Beisel. Die erwarteten Verluste beliefen sich für das Jahr 2020 und 2021 insgesamt auf rund drei Milliarden Euro. "Diese Jahresfehlbeträge müssen abgefedert werden." In einem ersten Schritt müssten die Vorhaltekosten von 740 Millionen Euro aus der Zeit des Lockdowns im Frühjahr erstattet werden. Bundesregierung und Bundesrat hatten für diesen Schritt bereits Zustimmung signalisiert./ceb/DP/jha


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf FRAPORT AG
06:20ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 11. Dezember 2020
DP
29.11.Lufthansa Cargo rechnet mit hohem Anteil bei Impfstoffverteilung
DP
29.11.Lufthansa Cargo rechnet mit hohem Anteil bei Impfstoffverteilung
AW
27.11.RBC belässt Fraport auf 'Underperform' - Ziel 29 Euro
DP
27.11.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
26.11.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 11. Dezember 2020
DP
25.11.Morgan Stanley senkt Fraport-Ziel auf 54 Euro - 'Equal-weight'
DP
25.11.Warburg Research hebt Ziel für Fraport auf 58 Euro - 'Buy'
DP
24.11.Aktien Frankfurt Schluss: Robuste Konjunkturdaten treiben den Dax an
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FRAPORT AG
27.11.FRAPORT AG : RBC reaffirms its Sell rating
MD
25.11.FRAPORT : Winter services in the face of coronavirus at Frankfurt Airport
AQ
25.11.FRAPORT AG : Morgan Stanley sticks Neutral
MD
25.11.FRAPORT AG : Warburg Research reaffirms its Buy rating
MD
24.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
23.11.FRAPORT AG : Barclays keeps a Sell rating
MD
20.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
17.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
17.11.FRAPORT : Lufthansa Group to be first to implement Star Alliance Biometrics and ..
PU
13.11.FRAPORT TRAFFIC FIGURES - OCTOBER 20 : Passenger Traffic Remains Low at Frankfur..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 678 Mio 2 008 Mio -
Nettoergebnis 2020 -577 Mio -690 Mio -
Nettoverschuldung 2020 5 646 Mio 6 756 Mio -
KGV 2020 -7,34x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 4 337 Mio 5 185 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 5,95x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,54x
Mitarbeiterzahl 21 532
Streubesitz 39,8%
Chart FRAPORT AG
Dauer : Zeitraum :
Fraport AG : Chartanalyse Fraport AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FRAPORT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 40,36 €
Letzter Schlusskurs 46,94 €
Abstand / Höchstes Kursziel 23,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -14,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -38,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stefan Schulte Chairman-Management Board
Michael Boddenberg Chairman-Supervisory Board
Anke Giesen Executive Director-Operations
Matthias Zieschang Executive Director-Finance & Controlling
Lothar Klemm Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
FRAPORT AG-38.06%5 185
AIRPORTS OF THAILAND-9.43%31 261
GUANGZHOU BAIYUN INTERNATIONAL AIRPORT CO., LTD.-15.07%5 354
BEIJING CAPITAL INTERNATIONAL AIRPORT COMPANY LIMITED-20.13%3 568
SATS LTD.-17.00%3 549
SHENZHEN AIRPORT CO., LTD.-10.64%2 734