Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Fraport AG    FRA   DE0005773303

FRAPORT AG

(FRA)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS: Fraport-Rally an MDax-Spitze nach Mainfirst-Kaufempfehlung

24.08.2020 | 12:00

(neu: Schlusskurse)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Kaufempfehlung der Investmentbank Mainfirst hat die Fraport-Aktien am Montag beflügelt. Am Ende schnellten die Papiere des Flughafenbetreibers um 6,2 Prozent nach oben, was sie zum Tagessieger im MDax machte. In den vergangenen zwei Wochen hatten steigende Corona-Neuinfektionen und eine Reisewarnung Deutschlands für fast ganz Spanien die Fraport-Titel um rund zehn Prozent nach unten gedrückt.

Mainfirst-Analyst Johannes Braun zeigte sich nun aber zuversichtlich für das Passagieraufkommen auf dem Frankfurter Flughafen. Er rechnet für 2021 mit einer Erholung der Passagierzahlen auf etwa zwei Drittel des Niveaus vor der Corona-Krise. Damit ist der Mainfirst-Experte optimistischer als der Flughafenbetreiber selbst, der laut Braun für 2021 einen Wert von rund 50 Prozent des Vor-Covid-19-Niveaus erwartet. Braun stufte die Fraport-Papiere von "Hold" auf "Buy" hoch und erhöhte das Kursziel von 40 auf 50 Euro.

Für die Fraport-Aktionäre waren die vergangenen Jahre eine Achterbahnfahrt. Mitte 2017 schoss der Kurs der Aktie steil in die Höhe, bis er Anfang 2018 mit gut 97 Euro den höchsten Stand seiner Geschichte erreichte. Seitdem ging es fast nur noch abwärts.

In der Corona-Krise folgte ein Kurssturz bis auf weniger als 28 Euro Mitte März. So brach der Flugverkehr in der Krise fast komplett in sich zusammen und auch die Erholung läuft bislang nur schleppend, zumal die Zahl der Corona-Infizierten in vielen europäischen Ländern zuletzt wieder nach oben schnellte und Länder wieder verstärkt Reisewarnungen aussprachen.

Nach dem Kurseinbruch hatte sich die Fraport-Aktie zwar bis Anfang Juni auf etwas mehr als 50 Euro erholt, fiel dann aber wieder zurück. So hatten einige Analysten nach der Erholungsrally wieder den Daumen gesenkt.

Aktuell werden die Fraport-Papiere noch um fast die Hälfte billiger gehandelt als zum Jahreswechsel. Damit gehört die Aktie zu den größten Verlierern im MDax im bisherigen Jahresverlauf./edh/bek/mis/tih/he


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FRAPORT AG -2.26%48.44 verzögerte Kurse.-36.08%
MDAX 0.00%29029.48 verzögerte Kurse.2.53%
Alle Nachrichten auf FRAPORT AG
25.11.Morgan Stanley senkt Fraport-Ziel auf 54 Euro - 'Equal-weight'
DP
25.11.Warburg Research hebt Ziel für Fraport auf 58 Euro - 'Buy'
DP
24.11.Aktien Frankfurt Schluss: Robuste Konjunkturdaten treiben den Dax an
DP
24.11.Probleme im Luftverkehr in Griechenland in den nächsten zwei Tagen
DP
24.11.Aktien Frankfurt: Dax nimmt wieder Fahrt auf
AW
23.11.Barclays belässt Fraport auf 'Underweight' - Ziel 32 Euro
DP
23.11.AKTIE IM FOKUS 2 : JPMorgan schürt bei Corona-Gewinner Hellofresh Wachstumssorge..
DP
22.11.Bund plant Finanzhilfen für Luftfahrtbranche - auch für BER
DP
22.11.Bundesregierung plant weitere Hilfen für Luftfahrtbranche
DP
19.11.KORREKTUR : Flughafen München schickt Terminal 1 in den Winterschlaf
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FRAPORT AG
25.11.FRAPORT : Winter services in the face of coronavirus at Frankfurt Airport
AQ
25.11.FRAPORT AG : Morgan Stanley sticks Neutral
MD
25.11.FRAPORT AG : Warburg Research reaffirms its Buy rating
MD
24.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
23.11.FRAPORT AG : Barclays keeps a Sell rating
MD
20.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
17.11.FRAPORT AG FRANKFURT AIRPORT SERVICE : Release according to Article 40, Section ..
EQ
17.11.FRAPORT : Lufthansa Group to be first to implement Star Alliance Biometrics and ..
PU
13.11.FRAPORT TRAFFIC FIGURES - OCTOBER 20 : Passenger Traffic Remains Low at Frankfur..
AQ
13.11.FRAPORT AG : Upgraded to Neutral by JP Morgan
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 678 Mio 2 001 Mio -
Nettoergebnis 2020 -577 Mio -688 Mio -
Nettoverschuldung 2020 5 646 Mio 6 731 Mio -
KGV 2020 -7,57x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 4 475 Mio 5 330 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 6,03x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,60x
Mitarbeiterzahl 21 532
Streubesitz 39,8%
Chart FRAPORT AG
Dauer : Zeitraum :
Fraport AG : Chartanalyse Fraport AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FRAPORT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 40,36 €
Letzter Schlusskurs 48,44 €
Abstand / Höchstes Kursziel 19,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -16,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -40,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stefan Schulte Chairman-Management Board
Michael Boddenberg Chairman-Supervisory Board
Anke Giesen Executive Director-Operations
Matthias Zieschang Executive Director-Finance & Controlling
Lothar Klemm Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber