1. Startseite
  2. Aktien
  3. Finnland
  4. Nasdaq Helsinki
  5. Fortum Oyj
  6. News
  7. Übersicht
    FORTUM   FI0009007132

FORTUM OYJ

(916660)
  Bericht
Verzögert Nasdaq Helsinki  -  17:29 12.08.2022
11.55 EUR   +5.00%
12.08.Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern
DJ
08.08.Energiemanager Günther sagt vor Gericht zu Säure-Angriff aus
DP
05.08.Fitch bestätigt das Rating von Fortum mit negativem Ausblick und begründet dies mit der Isolation von den Verlusten der deutschen Einheit Uniper
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Regierung wappnet sich im Eil-Tempo für neue Gas-Lieferstopps

05.07.2022 | 17:53
ARCHIV: Das Uniper-Logo in der Zentrale des Unternehmens in Düsseldorf, Deutschland, 10. März 2020. REUTERS/Thilo Schmuelgen

Berlin/Helsinki (Reuters) - Die Bundesregierung rüstet sich mit Hochdruck für einen russischen Gas-Lieferstopp und für eine Rettung von Versorgern.

Das Bundeskabinett billigte dafür am Dienstag den Entwurf eines reformierten Energie-Sicherungsgesetzes (Ensig), das der Regierung zahlreiche Optionen für im Falle einer Verschärfung der Gas-Krise gibt. Dazu gehören auch Instrumente zur Stützung von angeschlagenen Versorgern wie Uniper bis hin zu einem staatlichen Einstieg. Einem Zeitungsbericht zufolge wird diskutiert, dass der Bund neue Aktien von bis zu 25 Prozent zum Nennwert von 1,70 Euro je Aktie zeichne. Das berichtete das "Handelsblatt" unter Berufung auf Finanzkreise. Darüber hinaus sei eine sogenannte stille Beteiligung ohne Stimmrechte im Gespräch. Deren Volumen könnte zwischen drei und fünf Milliarden Euro liegen.

Bundestag und Bundesrat sollen dem Ensig noch diese Woche zustimmen, was als sicher gilt. Damit kann das Gesetz noch vor der geplanten Sperrung der wichtigen Gas-Leitung Nordstream 1 beschlossen werden und es macht zudem den Weg für eine Stützung der Versorger frei. Die Wartung der Pipeline ist ab 11. Juli für zehn Tage angesetzt. Es wird allerdings befürchtet, dass dies wegen der Spannungen mit Russland länger dauern könnte oder letztlich auch gar kein Gas mehr hindurchgeleitet wird.

Wirtschaftsminister Robert Habeck sagte, er wolle einen Dominoeffekt durch die Probleme des Gasversorgers Uniper unbedingt verhindern. "Wir werden nicht zulassen, dass wir einen systemischen Effekt im deutschen und europäischen Gasmarkt bekommen", sagte der Grünen-Politiker. Sonst wären andere Firmen auch betroffen und die Versorgungssicherheit könnte womöglich gefährdet werden.. Zu dem Bericht über einen Einstieg beim Versorger war zunächst weder vom Wirtschaftsministerium noch von Uniper eine Stellungnahme zu erhalten. Auch das Finanzministerium äußerte sich nicht.

Uniper ist in Schieflage geraten, da Russland derzeit etwa 60 Prozent der zugesagten Gas-Mengen nicht liefert. Dies müsse teuer kurzfristig am Markt zugekauft werden. Die Kosten können nach jetziger Rechtslage nicht an die Kunden wie Stadtwerke mit bestehenden Verträgern weitergegeben werden. Ein Paragraf im Ensig würde der Regierung eine Änderung ermöglichen, dann kämen aber womöglich Stadtwerke in Probleme. Die Uniper-Aktien, deren Handel wegen Kursturbulenzen mehrfach kurzfristig unterbrochen worden war, notierten neun Prozent im Minus. Sie hatten schon am Montag rund ein Viertel ihres Wertes eingebüßt.

Der Mehrheitsaktionär von Uniper, das staatliche kontrollierte finnische Unternehmen Fortum, sieht die Schlüsselrolle für Hilfen für Uniper bei der deutschen Regierung. Die finnische Regierung sei an den Gesprächen nicht beteiligt. Eine nachhaltige Lösung für Uniper müsse schnell gefunden werden und der Schlüssel dafür liege in den Händen der deutschen Regierung, sagte eine für Fortum zuständige Regierungsmitarbeiterin.


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FORTUM OYJ 5.00%11.545 verzögerte Kurse.-57.22%
UNIPER SE 9.32%7.445 verzögerte Kurse.-82.19%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -1.30%60.75 verzögerte Kurse.-19.11%
Alle Nachrichten zu FORTUM OYJ
12.08.Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern
DJ
08.08.Energiemanager Günther sagt vor Gericht zu Säure-Angriff aus
DP
05.08.Fitch bestätigt das Rating von Fortum mit negativem Ausblick und begründet dies mit der..
MT
03.08.S&P bestätigt Fortums Investmentgrade-Rating - Ausblick negativ
DJ
03.08.S&P bestätigt die Ratings des finnischen Energiekonzerns Fortum mit negativem Ausblick
MT
03.08.Finnisches Unternehmen Fortum beginnt mit dem jährlichen Stillstand des Kernkraftwerks ..
MT
02.08.MILDES WETTER, HOHE PREISE, WENIG WA : Energieverbrauch gesunken
DP
01.08.S&P nimmt Fortums Uniper nach der staatlichen Rettungsaktion von CreditWatch Negative z..
MT
29.07.S&P bestätigt Unipers Investmentgrade-Rating - Ausblick negativ
DJ
28.07.Fortum Corporation verschiebt die Veröffentlichung des Halbjahresberichts 2022 vom 12. ..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu FORTUM OYJ
11.08.Invitation to the webcast on Fortum's January−June 2022 Half-year Financial Repor..
AQ
05.08.Fitch Confirms Fortum Rating With Negative Outlook, Citing Isolation From German Unit U..
MT
05.08.Fitch affirms Fortum's long-term rating of BBB with negative outlook on Uniper's stabil..
AQ
05.08.S&P Global Ratings affirms Fortum's long-term rating of BBB following Uniper support pa..
AQ
04.08.Fortum Loviisa power plant's annual outage 2022 to begin
AQ
03.08.S&P Affirms Finland-owned Energy Group Fortum's Ratings with Negative Outlook
MT
03.08.S&P Global Ratings affirms Fortum's long-term rating of BBB following Uniper support pa..
AQ
03.08.Finland's Fortum Set to Begin Annual Outage of Loviisa Nuclear Plant for Regular Mainte..
MT
03.08.FORTUM OYJ : Loviisa power plant's annual outage 2022 to begin .
PU
02.08.Germany's LNG import project plans
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FORTUM OYJ
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 124 Mrd. 127 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 704 Mio 721 Mio -
Nettoverschuldung 2022 5 748 Mio 5 893 Mio -
KGV 2022 -6,66x
Dividendenrendite 2022 9,60%
Marktwert 10 255 Mio 10 515 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,13x
Marktwert / Umsatz 2023 0,13x
Mitarbeiterzahl 19 260
Streubesitz 47,3%
Chart FORTUM OYJ
Dauer : Zeitraum :
Fortum Oyj : Chartanalyse Fortum Oyj | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FORTUM OYJ
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 11,55 €
Mittleres Kursziel 18,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 59,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Heikki Erdem Rauramo President & Chief Executive Officer
Bernhard Günther Chief Financial Officer
Veli-Matti Reinikkala Chairman
Anja McAlister Deputy Chairman
Essimari Kairisto Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FORTUM OYJ-57.22%10 515
NEXTERA ENERGY-3.10%177 754
DUKE ENERGY CORPORATION5.10%84 889
SOUTHERN COMPANY13.91%83 042
DOMINION ENERGY, INC.5.44%68 956
IBERDROLA, S.A.3.12%68 667