Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Ford Motor Company    F   502391

FORD MOTOR COMPANY

(502391)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

WDH/Tesla zeigt futuristischen Elektro-Pickup

22.11.2019 | 10:25

(Im 2. Satz des vorletzten Absatzes wurde ein fehlendes Wort ergänzt.)

LOS ANGELES (dpa-AFX) - Tesla-Chef Elon Musk hat einen futuristisch aussehenden Elektro-Pickup vorgestellt, mit dem der Branchenpionier in den wichtigsten Markt amerikanischer Autokonzerne vorstoßen will.

Das Fahrzeug mit dem Namen "Cybertruck" hat die ungewöhnliche dreieckige Form, die eher an einen kantigen Tarnkappen-Kampfjet als einen klassischen Pickup erinnert. Der Wagen soll über 1,7 Tonnen Gewicht auf der Ladefläche transportieren können und kommt in der Spitzenausführung in 2,9 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde (knapp 100 km/h). In einem Video demonstrierte Tesla, wie der Pickup schneller beschleunigt als ein Porsche 911. Auch ein Tauziehen mit dem aktuellen Pickup-Bestseller F-150 von Ford gewann der "Cybertruck" im Video locker.

Den Startpreis setzte Tesla eher niedrig bei knapp 40 000 Dollar (rund 36 000 Euro) vor Steuern an. In der Top-Ausführung mit drei Motoren und über 800 Kilometern Reichweite steigt der Preis aber schon auf knapp 70 000 Dollar. Die Standard-Version kommt aus dem Stand in 6,5 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde und hat eine Reichweite von gut 400 Kilometern mit einer Batterieladung.

Die Karosserie sei aus besonders hartem rostfreiem Stahl gefertigt, sagte Musk. Um zu zeigen, wie robust sie ist, schlug Tesla-Chefdesigner Franz von Holzhausen mit einem Vorschlaghammer auf die Wagentür ein, ohne eine sichtbare Delle zu hinterlassen.

Die Demonstration der Festigkeit der Fenster ging allerdings schief: Das "Tesla-Panzerglas" zeigte Risse als von Holzhausen eine Metallkugel dagegen warf. Immerhin sei das Fenster nicht durchschlagen worden, kommentierte Musk. In Tests habe man alles Mögliche auf das Glas geworfen, bis hin zu einer Küchenspüle, "seltsam, dass es jetzt gebrochen ist, ich weiß nicht, warum". Beim Wurf auf ein zweites Fenster passierte das gleiche. Hier gebe es noch Raum für Verbesserungen, sagte Musk - und setzte die Präsentation mit einem beschädigten Wagen hinter sich fort.

Im Cockpit hat der "Cybertruck"-Prototyp - ähnlich wie das aktuelle Model 3 - nur einen berührungsempfindlichen Bildschirm in der Mitte. Das Lenkrad ist viereckig statt rund. Der Wagen hat eine pneumatische Federung - und die Druckluft aus dem Kompressor kann man auch für entsprechendes Werkzeug verwenden.

Die schweren Wagen mit meist offener Ladefläche sind der zentrale Geldbringer für Ford, General Motors und Fiat Chrysler in den USA. Das sei der Markt, den man angehen müsse, wenn man in dem Land den Übergang zur Elektromobilität schaffen wolle, betonte Musk bei der Präsentation in der Nacht zum Freitag in Los Angeles.

Zugleich wird es noch Jahre dauern, bis der Tesla-Pickup auf die Straße kommt. Die Produktion des Top-Modells soll Ende 2022 beginnen, hieß es. Tesla verkauft zum Start üblicherweise erst die teureren Versionen eines Fahrzeugs, um schneller die Anlaufkosten wieder reinzuholen. Tesla nimmt bereits Reservierungen für den Pickup entgegen, diesmal müssen dabei nur 100 Euro statt der zuvor üblichen 1000 Euro hinterlegt werden. Aktuell bereitet die Firma die Markteinführung des Kompakt-SUV Model Y und eines Elektro-Sattelschleppers vor.

Tesla ist auch nicht der einzige Hersteller, der ein Auge auf das lukrative Marktsegment geworfen hat. So will die Firma Rivian im kommenden Jahr mit einem konventionell aussehenden Elektro-Pickup in die Produktion gehen - und auch Ford und General Motors wollen ihre Marktposition mit elektrifizierten Versionen ihrer Modelle verteidigen./so/DP/fba


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.10%1.20769 verzögerte Kurse.-1.21%
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES N.V. -4.35%12.57 verzögerte Kurse.-14.26%
FORD MOTOR COMPANY -3.34%9.83 verzögerte Kurse.11.83%
GENERAL MOTORS COMPANY -3.03%49.97 verzögerte Kurse.20.00%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE 0.00%57.02 verzögerte Kurse.1.10%
TESLA, INC. -2.23%826.16 verzögerte Kurse.17.07%
Alle Nachrichten auf FORD MOTOR COMPANY
15.01.CHIPMANGEL : Ford-Werk Saarlouis setzt Produktion bis 19. Februar aus
DP
15.01.CO2-AUSSTOß : Renault, Hyundai und Mercedes bremsen besonders stark
DP
14.01.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - DAX nimmt 14.000er Marke ins Visier
DJ
13.01.Ford-Absatz in China 2020 um sechs Prozent gestiegen
AW
13.01.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
12.01.GM kündigt Elektro-Lieferwagen und Logistik-Einheit an
AW
12.01.MÄRKTE EUROPA/Verhaltener Start - Renditeanstieg bremst Aktien
DJ
12.01.NACH MEHR ALS 100 JAHREN : Ford stellt Produktion in Brasilien ein
DP
11.01.NACH ÜBER 100 JAHREN : Ford stellt Produktion in Brasilien ein
DP
11.01.MÄRKTE USA/Wall Street startet mit Abschlägen in die neue Woche
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FORD MOTOR COMPANY
18.01.Bolsonaro allies set to win control of Brazil's Congress
RE
18.01.FORD MOTOR : to Illuminate Iconic Detroit-Area Buildings Tuesday, Joining Nation..
PU
18.01.FORD MOTOR : Messages of Unity, Strength, and Working Together Dominate in Ford'..
PU
16.01.ALPHABET, INTEL, EXXON MOBIL : Stocks That Defined the Week
DJ
15.01.Trump's China tech war backfires on automakers as chips run short
RE
15.01.FORD EUROPE 2020 SALES : Sixth Consecutive Year of Commercial Vehicle Leadership..
PU
13.01.EXCLUSIVE : Indian automaker Mahindra cuts over half of North America workforce,..
RE
13.01.Indian automaker Mahindra cuts over half of North America workforce - sources
RE
13.01.EDMUNDS : 5 new trucks and SUVs to look for in 2021
AQ
13.01.FORD MOTOR : Transportation Cases To Watch In 2021
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 117 Mrd. - 96 764 Mio
Nettoergebnis 2020 274 Mio - 227 Mio
Nettoliquidität 2020 4 711 Mio - 3 901 Mio
KGV 2020 -313x
Dividendenrendite 2020 1,53%
Marktkapitalisierung 39 108 Mio 39 108 Mio 32 382 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,29x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,23x
Mitarbeiterzahl 190 000
Streubesitz 98,0%
Chart FORD MOTOR COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Ford Motor Company : Chartanalyse Ford Motor Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FORD MOTOR COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 9,72 $
Letzter Schlusskurs 9,83 $
Abstand / Höchstes Kursziel 32,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,08%
Abstand / Niedrigstes Ziel -27,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
James D. Farley President, Chief Executive Officer & Director
William Clay Ford Executive Chairman
John T. Lawler Chief Financial Officer & Vice President
Kenneth E. Washington Chief Technology Officer
John Lawson Thornton Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
FORD MOTOR COMPANY11.83%39 108
TOYOTA MOTOR CORPORATION-4.03%208 300
VOLKSWAGEN AG-0.35%97 768
DAIMLER AG-2.65%72 771
GENERAL MOTORS COMPANY20.00%71 522
BMW AG-3.90%54 163