Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Ford Motor Company    F

FORD MOTOR COMPANY

(F)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

US-Automarkt schwächelt - VW nur noch mit Mini-Absatzplus

02.05.2017 | 18:32

DETROIT (dpa-AFX) - Die US-Verbraucher halten sich beim Autokauf weiter zurück. Große Hersteller wie General Motors <US37045V1008> (GM), Ford <US3453708600> und Toyota <JP3633400001> wurden im vergangenen Monat deutlich weniger Neuwagen los als im Vorjahreszeitraum. Das zeigen die am Dienstag veröffentlichten Absatzzahlen der Branche. Auch der jüngste Aufwärtstrend bei Volkswagen <DE0007664039> gerät schon wieder ins Stocken.

Die Wolfsburger hatten sich nach einem Verkaufseinbruch im Zuge des Dieselskandals wieder etwas gefangen und zu Jahresbeginn starke Zuwächse verzeichnet. Im April legten die VW <DE0007664039>-Verkäufe verglichen mit dem Vorjahreswert aber nur noch um 1,6 Prozent auf 27 557 Autos zu.

AUTOBAUER TUN SICH SCHWER

Nach Jahren mit steigenden Absatzzahlen und Rekordverkäufen tun sich die Autobauer - trotz großzügiger Rabatte - inzwischen immer schwerer, neue Wagen an die US-Kunden zu bringen.

Beim US-Marktführer GM gingen die Verkäufe im April um 5,8 Prozent zurück, beim Rivalen Ford um 7,2 Prozent. Fiat Chrysler <NL0010877643> meldete ein Minus von 6,6 Prozent, Toyota wurde 4,4 Prozent weniger los. Analysten hatten schon länger vor einem Ende des von billigem Sprit und günstigen Finanzierungszinsen befeuerten Booms gewarnt.

AUDI LEGT ZU

Zu den wenigen bisherigen Gewinnern des schwachen vergangenen Monats zählt die VW-Premium-Tochter Audi <DE0006757008>. Dank der Vorliebe der US-Kunden für sportliche Geländewagen stieg der Absatz um 5,1 Prozent. Noch haben nicht alle Hersteller ihre Zahlen vorgelegt, doch es zeichnet sich bereits klar der vierte Monat infolge mit Einbußen ab. Der April hatte allerdings auch einen Verkaufstag weniger als im Vorjahr./men/hbr/DP/jha


© dpa-AFX 2017
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG -0.61%1630 Schlusskurs.103.75%
FORD MOTOR COMPANY 1.41%9.34 verzögerte Kurse.0.43%
GENERAL MOTORS COMPANY 0.70%44.4 verzögerte Kurse.20.46%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 0.24%7181 Schlusskurs.-6.91%
VOLKSWAGEN AG -0.45%145.42 verzögerte Kurse.-17.49%
Alle Nachrichten auf FORD MOTOR COMPANY
03.12.VDIK rechnet 2020 mit niedrigsten Pkw-Neuzulassungen seit 1990
DJ
03.12.Deutscher Automarkt schrumpft im November um 3 Prozent
DJ
03.12.Goldman hebt Ziel für Ford auf 9 Dollar - 'Neutral'
DP
30.11.Dämpfer für Tesla-Rivalen Nikola - GM steigt doch nicht ein
DP
26.11.UPDATE/Merkel kündigt Widerstand gegen EU-Pläne für Abgasnorm Euro 7 an
DJ
26.11.UPDATE/Merkel kündigt Widerstand gegen EU-Pläne für Abgasnorm Euro 7 an
DJ
19.11.ANLEIHE : Ford Motor Credit Company nimmt 230 Mio Franken für drei Jahre auf
AW
17.11.Verein scheitert endgültig mit Musterklage zum 'Widerrufs-Joker'
DP
17.11.KORREKTUR/INDEX-MONITOR : Tesla wird in S&P 500 aufgenommen
DP
16.11.Ex-VW-Digitalvorstand Senger leitet Entwicklung des autonomen Fahrens
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FORD MOTOR COMPANY
04.12.Ford delays Bronco SUV launch due to coronavirus issues at suppliers
RE
04.12.Ford motor co delays launch of bronco suv until summer of 2021 from the sprin..
RE
04.12.The Covid Crisis Taught David Farr the Power and -2-
DJ
04.12.LG Chem, SK Innovation spar over EV recalls in trade dispute
RE
04.12.LG Chem, SK Innovation spar over EV recalls in trade dispute
RE
03.12.FORD MOTOR CO : Goldman Sachs sticks Neutral
MD
03.12.U.S. employers could mandate a COVID-19 vaccine, but are unlikely to do so - ..
RE
02.12.FORD MOTOR : Super Duty Sales up 7.5 Percent; Explorer Sales Gain 21.9 Percent; ..
PU
02.12.FORD MOTOR : US Sales, Inventory, and Production for November 2020 ()
PU
01.12.Automakers pledge to work with Biden to reduce emissions
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 117 Mrd. - 96 921 Mio
Nettoergebnis 2020 -573 Mio - -473 Mio
Nettoliquidität 2020 4 892 Mio - 4 036 Mio
KGV 2020 -51,9x
Dividendenrendite 2020 1,61%
Marktkapitalisierung 37 159 Mio 37 159 Mio 30 659 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,27x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,21x
Mitarbeiterzahl 190 000
Streubesitz 98,0%
Chart FORD MOTOR COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Ford Motor Company : Chartanalyse Ford Motor Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FORD MOTOR COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 9,21 $
Letzter Schlusskurs 9,34 $
Abstand / Höchstes Kursziel 39,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,34%
Abstand / Niedrigstes Ziel -47,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
James D. Farley President, Chief Executive & Operating Officer
William Clay Ford Executive Chairman
John T. Lawler Chief Financial Officer & Vice President
Jeff Lemmer Chief Information Officer & Vice President
Kenneth E. Washington Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
FORD MOTOR COMPANY0.43%37 159
TOYOTA MOTOR CORPORATION-6.91%192 925
VOLKSWAGEN AG-17.49%94 185
DAIMLER AG17.91%73 797
GENERAL MOTORS COMPANY20.46%63 106
BMW AG2.47%58 162