Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FORD MOTOR COMPANY

(502391)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ANALYSE/Baader Europe: Lieferengpässe belasten Bilanzen der Autobauer nur leicht

20.08.2021 | 13:20

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Produktionskürzungen in der Autoindustrie wegen Lieferengpässen dürften sich laut den Experten von Baader Europe nur in geringem Maße negativ auf die Geschäftszahlen zum zweiten Halbjahr auswirken. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Freitag veröffentlichte Studie des Analysehauses.

Jüngst habe zum Beispiel Toyota mit der Ankündigung, seine weltweite September-Produktion verglichen mit den ursprünglichen Plänen um 40 Prozent zurückfahren zu wollen, zwar für viel Aufregung in den Medien gesorgt. Allerdings sei zu beachten, dass die Japaner bisher kaum von den Engpässen betroffen gewesen seien, erklärten die Experten.

So habe es erstmals im Juli Berichte über erste Produktionsstopps bei Toyota gegeben, während einige Wettbewerber bereits im ersten Quartal die Produktion unterbrochen hätten. Genau genommen sei dies das positive Ergebnis des bekannten und branchenführenden Lieferkettenmanagements von Toyota. Zudem hätten die Japaner an ihren Produktionszielen für das bis Ende März 2022 laufende Geschäftsjahr festgehalten.

Die Experten von Baader Europe wiesen zudem darauf hin, dass sich mit Stellantis, Ford und Volkswagen (VW) drei Wettbewerber von Toyota anlässlich der jüngsten Präsentation ihrer Geschäftszahlen jeweils ähnlich zuversichtlich geäußert hätten. Alle drei hätten zwar gesagt, dass die Produktion im dritten Quartal stark von der Halbleiterknappheit betroffen sein sollte. Die Situation sollte sich im vierten Quartal entspannen. Wer als Autobauer Zugang zu Halbleitern habe, dürfte sich weiter auf die Produktion von Modellen mit hohen Margen konzentrieren, resümierten die Analysten./la/bek/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu FORD MOTOR COMPANY
08.10.Tata Motors führt Gespräche mit der Regierung von Tamil Nadu über die Schließung des We..
MT
07.10.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (07.10.2021) +++
DJ
07.10.ANALYSE/GM muss die Idee vom vernetzten E-Auto auch umsetzen
DJ
06.10.GM will Umsatz bis 2030 verdoppeln und Tesla überholen
MR
06.10.Wedbush sieht 5 Billionen Dollar Wachstum für die Elektrofahrzeugindustrie im nächsten ..
MT
06.10.General Motors will Nummer eins bei Elektroautos in den USA werden
AW
05.10.MiX Telematics arbeitet mit Ford Pro Intelligence an Daten zur Fahrzeugsicherheit
MT
05.10.Pkw-Neuzulassungen fallen in Deutschland im September um 25,7%
DJ
05.10.Ford JV-Partner SK sieht Batteriemangel in den USA bis 2025 anhalten
MR
04.10.Ford Motor US-Einzelhandelsumsatz steigt im September, sinkt aber im Vergleich zum Vorj..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FORD MOTOR COMPANY
15.10.Today on Wall Street: Optimism returns
15.10.FORD MOTOR : China Year-to-Date Sales Grow 11%, Driven by Record Lincoln Sales (opens in n..
PU
15.10.FORD MOTOR : Fitch Expects to Rate Ford Auto Securitization Trust, Series 2021-A; Presale ..
AQ
15.10.VEONEER : Ford Honors Veoneer at 23rd Annual World Excellence Awards
AQ
14.10.FORD TO SUSPEND PRODUCTION AT HERMOS : Reuters
MT
13.10.AMAZON COM : Ford Motor Co no longer has Rivian board representative
RE
12.10.More than 100 U.S. lawmakers urge Pelosi to back union EV tax credit
RE
12.10.FORD MOTOR : Judicial Service Commission Forced 'Pesky' Kariba Magistrate to Resign
AQ
11.10.LATEST MICHIGAN NEWS, SPORTS, BUSINE : 20 a.m. EDT
AQ
11.10.FORD MOTOR : Larson wins Charlotte as Elliott and Harvick continue feud
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FORD MOTOR COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 128 Mrd. - 111 Mrd.
Nettoergebnis 2021 4 922 Mio - 4 243 Mio
Nettoliquidität 2021 5 498 Mio - 4 740 Mio
KGV 2021 12,5x
Dividendenrendite 2021 0,22%
Marktkapitalisierung 62 718 Mio 62 718 Mio 54 067 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,45x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,33x
Mitarbeiterzahl 186 000
Streubesitz 98,0%
Chart FORD MOTOR COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Ford Motor Company : Chartanalyse Ford Motor Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FORD MOTOR COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 15,70 $
Mittleres Kursziel 16,24 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,45%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
James D. Farley President, Chief Executive Officer & Director
John T. Lawler Chief Financial Officer & Vice President
William Clay Ford Executive Chairman
Douglas Field Chief Advanced Technology Officer
Michael R. Amend Chief Digital & Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FORD MOTOR COMPANY78.61%62 718
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.27%241 844
VOLKSWAGEN AG30.34%141 596
DAIMLER AG44.75%103 819
GENERAL MOTORS COMPANY39.29%84 200
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED25.19%73 302