Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FACEBOOK INC

(A1JWVX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

WDH: Facebook und Axel Springer vereinbaren globale Zusammenarbeit

17.05.2021 | 16:40

(Sachverhalt im ersten Satz klargestellt)

BERLIN (dpa-AFX) - Axel Springer und Facebook haben sich nach jahrelangen Diskussionen überraschend auf eine umfassende Zusammenarbeit verständigt. Die Kooperation sei weltweit angelegt und auf Verbreitung von Inhalten ausgerichtet, teilten der Medienkonzern und Facebook am Montag in Berlin mit. Inhalte von Axel Springer sollen demnach vermehrt in verschiedenen Angeboten der Plattform verbreitet werden, darunter auch im Produkt "Facebook News". Der Deal umfasst auch Videoinhalte aus dem Springer-Konzern. Zu den finanziellen Konditionen wollten beide Seiten keine Angaben machen.

Facebook hatte im März angekündigt, Nachrichteninhalte von zahlreichen Verlagen und Medienmarken aus Deutschland in einem eigenen Bereich zu präsentieren. Dabei werden die Medienhäuser dafür bezahlt, dass sie auf "Facebook News" Inhalte verlinken, die bislang nicht auf der Plattform zu sehen waren. Sie müssen aber nicht eigens für Facebook produziert werden. Auf der Liste der Verlage, die mit Facebook kooperieren, fehlte damals der Name Axel Springer.

Inzwischen haben der Verlag, der die Medienmarken "Bild" und "Welt" im Portfolio hat, und Facebook eine Absichtserklärung ("Letter of Intent") unterzeichnet. Ausdrücklich ausgenommen hiervon sei das zukünftige Presseleistungsschutzrecht, erklärte Springer. Deutschlands größter Verlag verspricht sich wie andere Verlage auch von der Umsetzung des EU-Rechts in Deutschland eine bessere Verhandlungsposition gegenüber US-Plattformen wie Google und Facebook.

Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer, Mathias Döpfner, sagte, die globale Kooperation sei ein strategischer Meilenstein für das Haus und die ganze Branche. "Das Verhältnis zwischen Inhalte-Anbietern und Plattformen ist nun für beide Seiten fairer und berechenbarer geworden." Sheryl Sandberg, COO von Facebook, erklärte, Menschen, die auf Facebook nach Nachrichten suchten, sollten Zugang zu Inhalten haben, die die Vielfalt und Tiefe der Themen abdeckten, die für sie am wichtigsten seien. "Durch die Einführung von Facebook News und die globale Partnerschaft mit Axel Springer können wir den Menschen eine noch größere Auswahl an verlässlichen journalistischen Inhalten von einer Vielzahl an Medienmarken bieten."/so/DP/fba


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -2.69%2843.66 verzögerte Kurse.66.74%
FACEBOOK INC -2.33%333.12 verzögerte Kurse.24.86%
Alle Nachrichten zu FACEBOOK INC
26.11.MÄRKTE USA/Neue Corona-Variante sorgt für kräftige Verluste
DJ
26.11.MÄRKTE USA/Corona-Angst treibt Ausverkauf an
DJ
26.11.Blatt - Softwarefirma reicht beim Kartellamt Beschwerde über Microsoft ein
RE
26.11.MARKT USA/Corona-Angst treibt Ausverkauf an
DJ
26.11.NZME tritt Handelsverband bei, um faire Entschädigung mit globalen Plattformen zu verha..
MT
25.11.EU-Staaten stimmen härteren Auflagen für Online-Riesen zu
DJ
25.11.EUROPA ALS VORREITER : Staaten positionieren sich bei Digital-Paket
AW
25.11.EU-Länder einig über schärfere Regeln für US-Technologieriesen
RE
25.11.EU-Staaten positionieren sich bei wichtigem Digital-Paket
DP
25.11.EU-Kommission will strengere Regeln für Online-Wahlwerbung
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FACEBOOK INC
26.11.Facebook offers remedies to address EU concerns about Kustomer deal
RE
26.11.WhatsApp wins approval to double payments offering to 40 million users in India - sourc..
RE
26.11.INSIDER SELL : Meta Platforms
MT
26.11.SHAREHOLDER ALERT : Pomerantz Law Firm Investigates Claims On Behalf of Investors of Faceb..
PR
26.11.NZME Joins Trade Association to Negotiate Fair Compensation with Global Platforms; Shar..
MT
26.11.DBS says banking services back to normal after two-day outage
RE
25.11.Media firm NZME may opt to bargain content deal with Google, Facebook
RE
25.11.EU countries agree on common stance on new rules for U.S. tech giants
RE
25.11.EU countries agree on common stance on new rules for U.S. tech giants
RE
24.11.USTR says moving to terminate India trade retaliation after tax agreement
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FACEBOOK INC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 118 Mrd. - 104 Mrd.
Nettoergebnis 2021 39 912 Mio - 35 255 Mio
Nettoliquidität 2021 70 356 Mio - 62 146 Mio
KGV 2021 23,9x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 927 Mrd. 927 Mrd. 819 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 7,28x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,00x
Mitarbeiterzahl 68 177
Streubesitz 84,5%
Chart FACEBOOK INC
Dauer : Zeitraum :
Facebook Inc : Chartanalyse Facebook Inc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FACEBOOK INC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 52
Letzter Schlusskurs 333,12 $
Mittleres Kursziel 403,70 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mark Elliot Zuckerberg Chairman & Chief Executive Officer
David M. Wehner Chief Financial Officer
Michael Todd Schroepfer Chief Technology Officer
Atish Banerjea Chief Information Officer
Sheryl Kara Sandberg Chief Operating Officer & Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FACEBOOK INC24.86%948 747
KUAISHOU TECHNOLOGY0.00%52 616
MATCH GROUP, INC.-9.11%38 899
TWITTER, INC.-12.24%37 927
BUMBLE INC.0.00%4 443
GREE, INC.70.25%1 718