Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FACEBOOK INC

(A1JWVX)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 17.09. 22:00:00
364.72 USD   -2.24%
18.09.GlobeNewswire/FDA-Beratungsausschuss unterstützt -3-
DJ
17.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 17.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
17.09.ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

WDH: Bundeskartellamt prüft Anmeldepflicht von Facebook-Deal

23.07.2021 | 11:46

(Überschrift geändert)

BONN (dpa-AFX) - Das Bundeskartellamt hat ein weiteres Verfahren gegen den US-Internetriesen Facebook eingeleitet. Die Behörde prüft, ob die geplante Übernahme des Start-ups Kustomer durch das Online-Netzwerk in den Geltungsbereich der deutschen Fusionskontrolle fällt, wie sie am Freitag mitteilte. Die 2015 gegründete Firma mit Sitz in New York stellt Plattformen für Kundenservice und sogenannte Chatbots bereit, die Kundenanfragen automatisiert beantworten können sollen.

"Sollte sich herausstellen, dass die Fusion bei uns anmeldepflichtig ist, würden wir Facebook dazu auffordern, unverzüglich entsprechende Unterlagen für eine Prüfung einzureichen", sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt laut Mitteilung. Besonders in der Digitalwirtschaft seien viele Märkte bereits heute stark konzentriert. "Deshalb ist eine stringente Kontrolle unverzichtbar", betone Mundt.

Im deutschen Wettbewerbsrecht war 2017 eine sogenannte Transaktionswertschwelle eingeführt worden. Sie erlaubt eine Prüfung von Zusammenschlüssen, bei denen zu einem Kaufpreis von mehr als 400 Millionen Euro Unternehmen oder Vermögensgegenstände erworben werden, die jedoch noch geringe oder keine Umsätze erzielen. Der hohe Kaufpreis sei in solchen Übernahmefällen häufig ein Zeichen für innovative Geschäftsideen mit einem hohen wettbewerblichen Marktpotenzial, heißt es in der Mitteilung des Bundeskartellamts.

Facebook hatte den Kauf von Kustomer im November vergangenen Jahres mitgeteilt, ohne Details zum Preis oder sonstigen finanziellen Konditionen zu nennen. Nach damalige Informationen des "Wall Street Journal" wurde Kustomer bei dem Deal mit etwas mehr als einer Milliarde Dollar (damals 840 Millionen Euro) bewertet.

Das Bundeskartellamt hatte in diesem Jahr bereits "Festlegungsverfahren" gegen Facebook, Google, Amazon und Apple eingeleitet. Bei diesen separat voneinander geführten Verfahren geht es um die Frage, ob diesen Firmen eine "marktübergreifende Bedeutung" für den Wettbewerb zukommt. Ist dies der Fall, kann das Amt in einem nächsten Schritt gewisse Geschäftspraktiken untersagen./hff/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu FACEBOOK INC
18.09.GlobeNewswire/FDA-Beratungsausschuss unterstützt -3-
DJ
17.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 17.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
17.09.ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
17.09.FACEBOOK : entfernt "Querdenken"-Kanäle
RE
17.09.MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
17.09.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
16.09.Facebook entfernt Querdenker-Netzwerk von seinen Plattformen
DJ
16.09.Facebook löscht 'Querdenken'-Kanäle als 'schädliches Netzwerk'
AW
16.09.US-Behörden wollen Übernahmen von Start-ups durch Tech-Giganten genauer beoba..
DJ
16.09.Gigaset AG veröffentlicht Bericht zum -2-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FACEBOOK INC
18.09.Facebook says WSJ allegations are 'mischaracterizations,' confer 'false motiv..
RE
18.09.FACEBOOK : What the Wall Street Journal Got Wrong
PU
18.09.PRESS RELEASE : FDA Advisory Committee Votes -2-
DJ
18.09.FACEBOOK INVESTIGATION INITIATED BY : Kahn Swick & Foti, LLC Investigates the O..
BU
17.09.Communication Services Shares Move Lower - Communication Services Roundup
DJ
17.09.US Stocks Drop as Large-Cap Techs Lose Luster; Consumer Sentiment Disappoints..
MT
17.09.FACEBOOK : Ireland raises privacy question over Facebook smart glasses
RE
17.09.Vaccine bookings jump in Italy after COVID health pass made mandatory
RE
17.09.VC DAILY : Question: What's Top of Mind for VCs as -2-
DJ
17.09.FACEBOOK : Cracks Down on Network Linked to Querdenken Movement in Germany
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu FACEBOOK INC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 120 Mrd. - 102 Mrd.
Nettoergebnis 2021 40 634 Mio - 34 655 Mio
Nettoliquidität 2021 79 290 Mio - 67 624 Mio
KGV 2021 25,8x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 1 028 Mrd. 1 028 Mrd. 877 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 7,94x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,45x
Mitarbeiterzahl 63 404
Streubesitz 84,0%
Chart FACEBOOK INC
Dauer : Zeitraum :
Facebook Inc : Chartanalyse Facebook Inc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FACEBOOK INC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 49
Letzter Schlusskurs 364,72 $
Mittleres Kursziel 416,29 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mark Elliot Zuckerberg Chairman & Chief Executive Officer
David M. Wehner Chief Financial Officer
Michael Todd Schroepfer Chief Technology Officer
Atish Banerjea Chief Information Officer
Sheryl Kara Sandberg Chief Operating Officer & Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FACEBOOK INC33.52%1 028 308
KUAISHOU TECHNOLOGY0.00%54 108
TWITTER, INC.15.36%49 744
MATCH GROUP, INC.3.94%43 498
BUMBLE INC.0.00%6 466
NEW WORK SE-21.07%1 458