Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

FACEBOOK INC

(A1JWVX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Kommission verlangt von Internet-Konzernen mehr Einsatz gegen Desinformation

26.05.2021 | 14:30

BRÜSSEL (AFP)--Die EU-Kommission hat von großen Internet-Plattformen wie Facebook, Youtube oder Tiktok mehr Einsatz gegen die Verbreitung von Falschinformationen gefordert. Desinformation dürfe für ihre Urheber durch Honorierung über Werbung im Netz "keine Einnahmequelle bleiben", erklärte Industriekommissar Thierry Breton am Mittwoch. Auch gegen Werbung, die selber Desinformation enthält, soll stärker vorgegangen werden. Nötig sei dazu "ein stärkeres Engagement der Online-Plattformen" und der gesamten Werbewirtschaft.

Die EU hatte 2018 einen Verhaltenskodex mit Branchenunternehmen für den Kampf gegen Desinformation vereinbart. Neben Firmen aus der Werbebranche haben sich Google, Facebook, Twitter, Microsoft und seit 2020 auch durch Tiktok verpflichtet, ihn einzuhalten.

Zur Umsetzung veröffentlichte die Kommission am Mittwoch neue Leitlinien. Er schlägt eine Stärkung des Verhaltenskodex vor und will mehr Akteure einbeziehen. Die EU-Kommission forderte die Unterzeichner des Kodex auf, ein Transparenzzentrum einzurichten, um sich bei der Umsetzung abzustimmen. Vorgeschlagen wird zudem eine ständige Taskforce mit Vertretern der nationalen Regulierungsbehörden und Experten unter Leitung der Brüsseler Behörde.

Darüber hinaus verlangt die Kommission die Verbesserung von Information und Beschwerdemöglichkeiten für Nutzer sowie "den Ausschluss von Akteuren, die systematisch Falschinformationen versenden". Umfassend müsse auch gegen automatisierte Verbreitungsformen wie Bots oder Scheinkonten vorgegangen werden.

All dies würde aber weiter auf freiwilliger Basis erfolgen. Der Druck auf die Internet-Konzerne, Brüssel entgegenzukommen, ist aber groß. Denn die EU ist gerade dabei, ein Gesetz zu digitalen Diensten zu verabschieden, dass es Brüssel ermöglichen würde, bei Defiziten im Kampf gegen Desinformation auch Strafen zu verhängen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

May 26, 2021 08:29 ET (12:29 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 0.77%2680.7 verzögerte Kurse.52.95%
DJ INDUSTRIAL 0.24%35144.31 verzögerte Kurse.14.56%
FACEBOOK INC 0.72%372.46 verzögerte Kurse.36.35%
MICROSOFT CORPORATION -0.21%289.05 verzögerte Kurse.29.96%
Alle Nachrichten zu FACEBOOK INC
11:26Facebook verstärkt Schutz von Kandidaten-Accounts vor Bundestagswahl
DP
26.07.MÄRKTE USA/Wall Street startet mit leichten Aufschlägen in die Woche
DJ
26.07.MÄRKTE USA/Börsen treten auf der Stelle
DJ
26.07.MÄRKTE USA/Verhaltener Wochenstart - US-chinesische Spannungen belasten
DJ
26.07.MÄRKTE USA/Spannungen USA-China dämpfen Stimmung an Wall Street
DJ
26.07.Straßenkämpfe in Tunesien nach Entlassung von Regierungschef
DJ
26.07.IRW-PRESS : Core One Labs Inc.: Core One Labs-Tochter Akome will Behandlung von ..
DJ
26.07.MARKT USA/Spannungen USA-China dürften Stimmung dämpfen
DJ
26.07.DGAP-NEWS : Xigem Technologies gibt strategische -2-
DJ
26.07.DGAP-NEWS : Xigem Technologies gibt strategische Investitionen in die Lead Gener..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FACEBOOK INC
12:22Google, Facebook set to squash initial iOS fears, show big revenue jump
RE
09:49Myanmar floods, coup, complicate growing COVID-19 outbreak
RE
09:06PRESS RELEASE : AUTO1 Group SE: Autohero becomes global partner of Paris Saint-G..
DJ
06:41PRESS RELEASE : MicroVision Inc.: MicroVision Hires Dr. Thomas Luce to Lead EMEA..
DJ
06:20EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Struggle at -2-
DJ
06:08NAVER : India's ShareChat raises $145 million from Temasek, others at near $3 bi..
RE
03:19S. Korea's Q2 GDP growth hits decade high but risks loom
RE
02:25INSIDER TRENDS : Selling By Insiders Endures at Facebook
MT
01:21POSCO : S. Korea's Q2 GDP growth hits decade high but risks loom
RE
01:20FACEBOOK : sets up new team to work on the 'metaverse'
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 116 Mrd. - 98 321 Mio
Nettoergebnis 2021 37 749 Mio - 32 036 Mio
Nettoliquidität 2021 83 997 Mio - 71 286 Mio
KGV 2021 28,6x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 1 056 Mrd. 1 056 Mrd. 896 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 8,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,86x
Mitarbeiterzahl 60 654
Streubesitz 83,9%
Chart FACEBOOK INC
Dauer : Zeitraum :
Facebook Inc : Chartanalyse Facebook Inc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FACEBOOK INC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 51
Letzter Schlusskurs 372,46 $
Mittleres Kursziel 389,19 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,49%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mark Elliot Zuckerberg Chairman & Chief Executive Officer
David M. Wehner Chief Financial Officer
Michael Todd Schroepfer Chief Technology Officer
Atish Banerjea Chief Information Officer
Sheryl Kara Sandberg Chief Operating Officer & Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FACEBOOK INC36.35%1 056 097
KUAISHOU TECHNOLOGY0.00%60 970
TWITTER, INC.26.85%54 687
MATCH GROUP, INC.8.62%44 880
BUMBLE INC.0.00%6 064
NEW WORK SE-8.93%1 693