EQS Zulassungsfolgepflichtmitteilung: Fabasoft AG / Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b, Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und Art. 2 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052
Fabasoft AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

20.11.2023 / 08:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b, Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und Art. 2 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052

Erwerb eigener Aktien – 7. Zwischenmeldung

Linz, 20.11.2023 – Die Fabasoft AG (AT0000785407) kauft seit dem 4. Oktober 2023 im Rahmen ihres mit Bekanntmachung vom 29. September 2023 gemäß Art. 5 Abs. 1 lit a der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 angekündigten Aktienrückkaufprogramms eigene Aktien über die Börse zurück.

Im Zeitraum vom 13. November 2023 bis einschließlich 17. November 2023 hat die Fabasoft AG insgesamt 4.596 Aktien erworben:

DatumStück AktienDurchschnittskurs (EUR)Volumen (EUR)
13.11.2023 500 20,950000 10.475,00
14.11.2023 1.017 21,001672 21.358,70
15.11.2023 1.027 20,887634 21.451,60
16.11.2023 1.038 20,954143 21.750,40
17.11.2023 1.014 20,960552 21.254,00

Der Erwerb der Aktien der Fabasoft AG erfolgte ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra) durch eine von der Fabasoft AG beauftragte Bank. Diese führt den Rückkauf in Anwendung der Safe-Harbor-Regelungen unabhängig und unbeeinflusst von der Gesellschaft durch.

Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms seit dem 4. Oktober 2023 bis einschließlich 17. November 2023 erworbenen Aktien beläuft sich somit auf 29.325 Aktien.

Detaillierte Informationen über die Transaktionen gemäß Art. 2 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 sind auf der Internetseite der Fabasoft AG www.fabasoft.com im Bereich Investoren / Kapitalmaßnahmen / Aktienrückkauf 2023 unter www.fabasoft.com/de/investor-relations/kapitalmassnahmen/aktienrueckkaufprogramm-2023 veröffentlicht.

 

Kontakt:

Mag. Klaus Fahrnberger

Investor Relations Manager

E-Mail: ir@fabasoft.com

Telefon: +43 732 60 61 62 0

 

Fabasoft AG (ISIN AT0000785407; WKN 922985; Bloomberg Code FAA GY; Reuters Code FAAS.DE)



20.11.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Fabasoft AG
Honauerstraße 4
4020 Linz
Österreich
Internet: www.fabasoft.com

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1776701  20.11.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1776701&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp