NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für ExxonMobil nach erhöhten Mittelfristzielen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 134 US-Dollar belassen. Der Ölkonzern erhöhe die Investitionen wegen steigender Ausgaben für Projekte zur Reduzierung von Emissionen, schrieb Analyst John Royall in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er glaubt, dass der Markt skeptisch gegenüber Renditen aus Investitionen in kohlenstoffarme Projekte sei und die Erhöhung daher negativ bewerte. Gleichzeitig dürften höhere Aktienrückkäufe allerdings positiv gesehen werden, was ein insgesamt neutrales Bild ergebe.

/niw/jha/
Veröffentlichung der Original-Studie: 06.12.2023 / 08:28 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.12.2023 / 08:28 / GMT
Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.