Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Evonik Industries AG
  6. News
  7. Übersicht
    EVK   DE000EVNK013   EVNK01

EVONIK INDUSTRIES AG

(EVNK01)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Evonik Industries : Nahtlose Kooperation

15.06.2021 | 11:04

An dieser Stelle trifft Materialentwicklung auf Nachhaltigkeit. Immer mehr Kunden fühlen sich wohler, wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Konsum nicht die Müllberge wachsen lässt. Wie also könnte nachhaltige Mode aussehen? Kleidungsstücke zu recyceln wäre eine Variante: 'Recycling ist aber generell schwierig, wenn verschiedene Werkstoffe miteinander fest verbunden sind', sagt Mosso. Das gilt für Verbundverpackungen genauso wie in diesem Fall für Hosen mit Reißverschlüssen. Unterschiedliche Arten von synthetischen Textilien und Accessoires sind schwer zu trennen.

Ähnliches gilt für Zertifikate zur Herkunft dieser verschiedenen Einzelteile. Insbesondere die Bekleidungsindustrie ist dafür bekannt, dass sie zahlreiche Bestandteile aus völlig verschiedenen Ländern und Produktionsorten bezieht - vom Garn über die Knöpfe bis zum Reißverschluss. 'Die neueste Herausforderung im Textilbereich besteht darin, eine vollständige Rückverfolgbarkeit und Kreislauffähigkeit in der Wertschöpfungskette zu erreichen. Ein Prozess, bei dem alle synthetischen Textilien und Accessoires gemeinsam recycelt werden könnten', sagt Alan Garosi, Marketingleiter bei Fulgar, dem ebenfalls italienischen Fabrikanten, von dem Nyguard das Garn für seine Reißverschlussbänder bezieht. Im Bewusstsein dessen fügt Mosso hinzu: 'Warum nicht den Reißverschluss aus demselben Material herstellen wie das Band, an dem er befestigt ist? Aus Kunststoff, klar, aber aus einem nachhaltigen, biobasierten Kunststoff. Und noch besser: Aus einem Material, das sich auch für das komplette Kleidungsstück eignen würde?' Damit wäre man der Möglichkeit, Kleidung zu recyceln, immerhin einen entscheidenden Schritt näher. Auch wenn es bis zur Realisierung dieser Vision noch ein kleiner Weg ist, weil einige Details des Kleiderrecyclings noch erfunden werden müssen - die Voraussetzungen von Seiten der Hersteller wäre geschaffen.

Disclaimer

Evonik Industries AG published this content on 15 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 15 June 2021 09:03:02 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu EVONIK INDUSTRIES AG
02.08.Evonik übernimmt Biotech-Unternehmen Jenacell komplett
DJ
02.08.EVONIK INDUSTRIES : übernimmt Biotech-Unternehmen JeNaCell und erweitert Portfol..
PU
28.07.EVONIK INDUSTRIES : Science Camps für Kinder – auch digital ein Erfolg
PU
27.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Vorlagen aus China belasten
DJ
26.07.EVONIK INDUSTRIES AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzb..
EQ
26.07.DGAP-AFR : Evonik Industries AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung v..
DJ
23.07.EVONIK INDUSTRIES : Bestnoten für die „Sommerauslerner“
PU
22.07.Daimler drückt bei Elektroautos aufs Tempo
RE
21.07.EVONIK INDUSTRIES : Science Camps rund um Duftstoffe und Kosmetik
PU
16.07.EVONIK INDUSTRIES : JuniorStore spendet 3.000 Euro an Tierrefugium Hanau und Tie..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EVONIK INDUSTRIES AG
02.08.EVONIK INDUSTRIES : acquires German biotech company JeNaCell to expand biomateri..
PU
26.07.EVONIK INDUSTRIES AG : Preliminary announcement of the publication of financial ..
EQ
26.07.DGAP-AFR : Evonik Industries AG: Preliminary announcement of the publication of ..
DJ
23.07.EVONIK INDUSTRIES : presents its latest 'Living polyurethanes' solutions for imp..
AQ
22.07.EVONIK INDUSTRIES : presents its latest “Living polyurethanes” solut..
PU
14.07.EVONIK INDUSTRIES : new emissions testing facility enables more sustainable poly..
PU
12.07.THE ROAD TO GREATER ENERGY EFFICIENC : MACBETH project reaches important milesto..
PU
09.07.EVONIK - MILESTONE IN MARL : Minister President Armin Laschet inaugurates world'..
AQ
08.07.MILESTONE IN MARL : Minister President Armin Laschet inaugurates world's largest..
PU
02.07.ANALYST RECOMMENDATIONS : Barclays, DoorDash, Lyft, Moody's, S&P Global
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 13 366 Mio 15 868 Mio -
Nettoergebnis 2021 761 Mio 904 Mio -
Nettoverschuldung 2021 2 621 Mio 3 112 Mio -
KGV 2021 18,2x
Dividendenrendite 2021 3,93%
Marktkapitalisierung 13 775 Mio 16 371 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,23x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,17x
Mitarbeiterzahl 32 745
Streubesitz 41,1%
Chart EVONIK INDUSTRIES AG
Dauer : Zeitraum :
Evonik Industries AG : Chartanalyse Evonik Industries AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EVONIK INDUSTRIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 29,56 €
Mittleres Kursziel 31,35 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,05%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Kullmann Chairman-Executive Board
Ute Wolf Chief Financial Officer
Bernd Tönjes Chairman-Supervisory Board
Andreas Fischer Chief Innovation Officer
Siegfried Luther Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
EVONIK INDUSTRIES AG10.79%16 371
BASF SE2.10%72 149
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD.1.47%67 205
DUPONT DE NEMOURS, INC.4.98%39 937
ROYAL DSM N.V.21.13%34 430
PIDILITE INDUSTRIES LIMITED28.17%15 569