Enzymatica AB gab bekannt, dass die Universität von Kent heute Nachmittag Zwischenergebnisse der laufenden doppelblinden, placebokontrollierten, randomisierten Studie über die Wirkung von ColdZyme und die Wirkung des Produkts auf die Behandlung der Symptome und die Dauer von Infektionen der oberen Atemwege (URTI) veröffentlicht hat. Zwischenergebnisse haben gezeigt, dass das orale ColdZyme-Spray von Enzymatica die Menge des Rhinovirus reduziert und die Anzahl der Krankheitstage um etwa fünf Tage verringert, wobei die Anzahl der Krankheitstage der primäre Endpunkt der Studie ist. Bei der Studie handelt es sich um eine unabhängige, von Prüfärzten initiierte In-vivo-Studie unter der Leitung von Glen Davison, Professor für Sport- und Bewegungswissenschaften und Forscher für Bewegungsimmunologie an der Universität von Kent in England.

Glen Davison erforscht die Auswirkungen von Training und Bewegung auf das Immunsystem und die Abwehrkräfte des Körpers gegen Infektionen. Dabei geht es vor allem um die Bewertung von Produkten und Maßnahmen, die zur Vorbeugung von Infektionen der oberen Atemwege, wie der Erkältung, beitragen können. Glen Davison und sein Forschungsteam untersuchen die Auswirkungen von Cold Zyme seit 2017 und veröffentlichten die erste Studie vor vier Jahren.

Die Studie ist von den Forschern initiiert, prospektiv, doppelblind, placebokontrolliert und randomisiert. Die Studie umfasst etwa 160 Athleten im Ausdauersport, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden, von denen eine ColdZyme und die andere ein Placebo erhielt. Die Teilnehmer haben ein Trainingstagebuch geführt und täglich einen Fragebogen über Symptome der oberen Atemwege ausgefüllt.

Wenn bei den Teilnehmern Symptome auftraten, entnahmen sie Rachenproben und begannen, das Mundspray wie angewiesen zu verwenden. ColdZyme bildet direkt eine physikalische Barriere in Mund und Rachen, die die Mundhöhle und den Rachen umhüllt, befeuchtet und schützt, Viren abfängt und die Fähigkeit der abgefangenen Viren, Zellen zu infizieren und sich zu vermehren, inaktiviert und hemmt. Das rezeptfreie Mundspray wurde gemäß der EU-Verordnung MDR (Klasse III) von Eurofins, einer zugelassenen europäischen Kontrollstelle für Medizinprodukte, zertifiziert.

Die Zertifizierung beinhaltet strengere Anforderungen an den Nachweis der klinischen Wirksamkeit, das sichere Design und die Marktüberwachung. Die ColdZyme Produkte sind jetzt MDR-zertifiziert und haben die folgenden erweiterten Verwendungszwecke: Behandlung und Linderung von Erkältungs- und grippeähnlichen Symptomen. und mit den folgenden erweiterten Produktaussagen: Schützt vor Viren, die Erkältungen und grippeähnliche Infektionen der oberen Atemwege verursachen. Verkürzt die Dauer von Erkältungen und grippeähnlichen Infektionen der oberen Atemwege, wenn es in einem frühen Stadium der Infektion angewendet wird.

Lindert Erkältungs- und grippeähnliche Symptome, einschließlich Halsschmerzen.