Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Italian Stock Exchange  >  Eni S.p.A.    ENI   IT0003132476   897791

ENI S.P.A.

(897791)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 26.01. 13:07:24
8.538 EUR   +2.21%
25.01.Goldman belässt Eni auf 'Buy' - Ziel 10,50 Euro
DP
20.01.Enel und Eni müssen wegen Rechnungsfehlern 12,5 Mio Euro zahlen
DJ
19.01.EZB : Banken straffen Unternehmenskreditstandards unerwartet deutlich
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Eni folgt mit mehr Gewinn dem Branchentrend - Chemiegeschäft läuft schlechter

27.07.2018 | 10:15

ROM (awp international) - Die steigenden Ölpreise haben auch dem italienischen Energiekonzern Eni im zweiten Quartal einen deutlichen Gewinnanstieg beschert. Der bereinigte Nettogewinn kletterte um 66 Prozent auf 767 Millionen Euro, wie Eni am Freitag in Rom mitteilte. Allerdings lief das Chemie- und Raffiniergeschäft schlechter, weshalb der Konzern unter den Erwartungen der Analysten abschnitt. An der Börse in Mailand gab die Aktie im frühen Handel daraufhin um rund ein Prozent nach.

Nach einer der grössten Krisen in der Branche lassen die gestiegenen Preise die Gewinne der Ölkonzerne wieder sprudeln. Auch die Konkurrenten Total aus Frankreich, die spanische Repsol und die britische Royal Dutch Shell hatten über kräftig gestiegene Gewinne berichtet.

Allerdings läuft der Trend im Raffinier- und Petrochemiegeschäft dem Anstieg der Ölpreise zuwider. Die kontrazyklische Entwicklung zum Brent-Preis bedeute einen niedrigeren Beitrag der Raffinerie- und Chemiegeschäfte zum Konzernergebnis, räumte auch Eni-Chef Claudio Descalzi bei der Vorlage der Zahlen ein. Höhere Rohölpreise als Rohstoffkosten sind von Raffinerien oft nicht eins zu eins in höhere Preise bei Benzin, Heizöl oder Diesel umzusetzen.

Der Erfolg der Italiener ist aber nicht allein dem Ölpreis geschuldet: Eni hat ein gutes Händchen bei der Suche und Ausbeutung seiner Öl- und Gasfelder bewiesen und erntet derzeit hier die Früchte. Zuletzt liefen etwa die Arbeiten im gigantischen Gasfeld Zohr im Mittelmeer vor der ägyptischen Küste an. Einen zehnprozentigen Anteil hat der Konzern indes erst kürzlich verkauft und damit seine Verschuldung auf unter 10 Milliarden Euro gedrückt - dies war der niedrigste Wert binnen elf Jahren. Erst im Mai hatten die Italiener auch ihr Produktionsziel für 2018 um 4 Prozent angehoben./tav/men/jha/


© AWP 2018
Alle Nachrichten auf ENI S.P.A.
25.01.Goldman belässt Eni auf 'Buy' - Ziel 10,50 Euro
DP
20.01.Enel und Eni müssen wegen Rechnungsfehlern 12,5 Mio Euro zahlen
DJ
19.01.EZB : Banken straffen Unternehmenskreditstandards unerwartet deutlich
DJ
15.01.JPMorgan hebt Ziel für Eni auf 9,00 Euro - 'Underweight'
DP
13.01.Credit Suisse hebt Ziel für Eni auf 10 Euro - 'Underperform'
DP
12.01.MÄRKTE EUROPA/Verhaltener Start - Renditeanstieg bremst Aktien
DJ
12.01.MÄRKTE EUROPA/Schneller Zinsanstieg bremst Aktien
DJ
06.01.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Sieg der Demokraten sorgt für Sektorrotation
DJ
06.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen halten an Gewinnen fest
DJ
06.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Gewinne aus - Konjunkturaktien gesucht
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ENI S.P.A.
25.01.Italy's Eni to buy Spain's Aldro Energia to add retail energy customers
RE
25.01.Eni Subsidiary Acquires Spain's Aldro Energia
DJ
25.01.Big Oil hits brakes on search for new fossil fuels
RE
21.01.ENI S P A : HitecVision announces exclusive talks to buy Exxon's UK assets
RE
21.01.MARKET CHATTER : Italian Prosecutors Ask for JPMorgan Documents for Eni, Shell N..
MT
20.01.Italy prosecutors ask for JPMorgan documents to be admitted in Eni, Shell Nig..
RE
20.01.Italy's Antitrust Authority Fines Eni, Enel Over Billing Issues -- Update
DJ
20.01.Italy's Antitrust Authority Fines Eni, Enel Over Billing Issues
DJ
19.01.Eni's Majority-Owned Var Energi Wins 10 Exploration Licenses in Norway
DJ
19.01.ENI S P A : Vår Energi has been awarded 10 new exploration licenses with 5 opera..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 46 328 Mio 56 174 Mio -
Nettoergebnis 2020 -6 364 Mio -7 716 Mio -
Nettoverschuldung 2020 19 225 Mio 23 311 Mio -
KGV 2020 -4,92x
Dividendenrendite 2020 4,85%
Marktkapitalisierung 29 842 Mio 36 189 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,06x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,86x
Mitarbeiterzahl 32 053
Streubesitz 66,7%
Chart ENI S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
Eni S.p.A. : Chartanalyse Eni S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENI S.P.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 9,51 €
Letzter Schlusskurs 8,35 €
Abstand / Höchstes Kursziel 67,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -30,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Claudio Descalzi Chief Executive Officer, Director & GM
Lucia Calvosa Chairman
Stefano Maione Chief Operations, Technology & Development Officer
Francesco Gattei Chief Financial Officer
Karina A. Litvack Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ENI S.P.A.-2.28%36 189
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY-0.71%1 851 803
ROYAL DUTCH SHELL PLC7.40%144 237
TOTAL SE0.14%112 692
PETROCHINA COMPANY LIMITED2.08%110 369
GAZPROM2.08%67 839