Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  ENGIE    ENGI   FR0010208488   A0ER6Q

ENGIE

(A0ER6Q)
  Report
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 22.01. 17:35:29
13.115 EUR   -1.50%
22.01.Laschet für Fertigstellung von Nord Stream 2
DJ
21.01.EU-Parlament fordert wegen Fall Nawalny Baustopp für Nord Stream 2
DJ
21.01.MERKEL : Grundeinstellung zu Nord Stream 2 nicht verändert
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Versorger Engie verkauft Suez-Paket an übernahmehungrige Veolia

06.10.2020 | 07:03
Logo of Suez

Der Weg für den französischen Wasser- und Abfallkonzern Veolia zur Übernahme des Konkurrenten Suez ist offenbar frei.

Der französische Versorger Engie erklärte am Montag, er werde 29,9 Prozent an Suez und damit den Großteil seines Aktienpakets an Veolia verkaufen. Dabei hatten sich die Vertreter des französischen Staates in der Sitzung des Engie-Verwaltungsrats dagegen ausgesprochen. Veolia kündigte postwendend ein rund elf Milliarden Euro schweres freiwilliges Übernahmeangebot für Suez an, bekräftigte aber, man wolle zuerst grünes Licht von der Führung des Rivalen dafür bekommen. Mit der Übernahme wären große Teile der Wasserversorgung in Frankreich in der Hand von Veolia.

Die Verhandlungen sollten am Dienstag fortgesetzt werden, erklärte Veolia. Das Suez-Management hat die Avancen des Rivalen bisher als unwillkommen bezeichnet. Der Finanzinvestor Ardian, der mit Zustimmung von Suez ein Gegenangebot erwogen hatte, machte jedoch am Montag einen Rückzieher und fiel damit als "weißer Ritter" aus. Veolia will den Suez-Aktionären 18 Euro je Aktie bieten, ebenso viel wie man Engie gezahlt habe, hieß es in einer Mitteilung. Damit würde Suez mit elf Milliarden Euro bewertet. Engie bekommt allein 3,4 Milliarden Euro und rechnet mit einem Buchgewinn von rund 1,8 Milliarden.

Der Staat hatte als Großaktionär von Engie zu vermitteln versucht. Das Finanzministerium erklärte, man habe im Engie-Verwaltungsrat gegen den Verkauf des Suez-Pakets gestimmt - wurde aber überstimmt. Engie-Verwaltungsratschef Jean-Pierre Clamadieu zeigte sich zuversichtlich, dass sich Veolia und Suez am Ende einigen würden. "Ich bin Zeuge des Beginns eines Dialogs geworden", sagte er.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ENGIE -1.50%13.115 Realtime Kurse.4.75%
SUEZ SA -0.53%17.035 Realtime Kurse.5.02%
VEOLIA ENVIRONNEMENT -1.97%22.35 Realtime Kurse.11.69%
Alle Nachrichten auf ENGIE
22.01.Laschet für Fertigstellung von Nord Stream 2
DJ
21.01.EU-Parlament fordert wegen Fall Nawalny Baustopp für Nord Stream 2
DJ
21.01.MERKEL : Grundeinstellung zu Nord Stream 2 nicht verändert
DJ
21.01.Ifo - Russland-Sanktionen treffen Industrie besonders hart
RE
19.01.Zeitung - Bilfinger kündigt Verträge mit Nord Stream 2
RE
19.01.Trump-Regierung verhängt Sanktionen gegen Nord Stream 2
DJ
19.01.Ostausschuss kritisiert US-Vorgehen gegen Nord Stream
RE
18.01.Finanzinvestoren bieten 11,31 Milliarden Euro für Suez
DJ
14.01.FDP kritisiert Schweriner Klimastiftung als "Gazprom-Stiftung"
DJ
13.01.Total und Engie kooperieren bei grüner Wasserstoff-Produktion
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ENGIE
22.01.Unibail-Rodamco-Westfield Completes SHiFT Office Building Disposal for $754 M..
MT
20.01.ELECTRICITE DE FRANCE : EDF Renewables North America Brings Online 309.3 MW Of U..
MT
19.01.Binding bid for Atlantia's unit to slip beyond January -sources
RE
19.01.U.S. imposes sanctions on Russian vessel involved with Nord Stream 2 pipeline
RE
18.01.Germany regrets U.S. decision to sanction Russian vessel involved in Nord Str..
RE
18.01.Environmental group files complaint to stop work on Nord Stream 2
RE
18.01.Suez Gets $13.66 Billion Approach from Ardian, GIP; Veolia to Continue Bid
DJ
18.01.MARKET CHATTER : EDF Picks Barclays To Start Work On Potential Pod Point London ..
MT
17.01.Suez receives offer from Ardian and GIP that could lead to takeover bid
RE
17.01.Veolia says its 29.9% stake in Suez is not for sale
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 54 919 Mio 66 831 Mio -
Nettoergebnis 2020 2 173 Mio 2 644 Mio -
Nettoverschuldung 2020 23 510 Mio 28 609 Mio -
KGV 2020 12,6x
Dividendenrendite 2020 4,18%
Marktkapitalisierung 31 648 Mio 38 525 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,00x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,92x
Mitarbeiterzahl 171 000
Streubesitz 72,2%
Chart ENGIE
Dauer : Zeitraum :
ENGIE : Chartanalyse ENGIE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENGIE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 15,38 €
Letzter Schlusskurs 13,12 €
Abstand / Höchstes Kursziel 29,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel 2,94%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Catherine MacGregor Chief Executive Officer
Jean-Pierre Clamadieu Chairman
Paulo Jorge Tavares Almirante Group Chief Operating Officer & Executive VP
Judith Hartmann CFO, Executive VP-United Kingdom & Ireland
Yves Le Gélard Chief Information & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ENGIE4.75%38 525
NATIONAL GRID PLC1.25%42 470
SEMPRA ENERGY-4.68%35 035
RWE AG6.65%30 335
E.ON SE-3.97%27 626
PPL CORPORATION-1.35%21 389