Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. ENGIE
  6. News
  7. MarketScreener Analysen
    ENGI   FR0010208488

ENGIE

(A0ER6Q)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ENGIE : Zurück auf der unteren Begrenzung der Trading Range

27.10.2020 | 08:49
Kauf nach Kurskorrektur
Kursziel erreicht
Einstiegskurs : 10.8€ | Kursziel  : 12€ | Stop-Loss : 9.99€ | Annullierungsschwelle : 11.6€ | Potenzial : 11.11%
Der Kurs von ENGIE Aktien wird von einer horizontalen Range eingeschlossen. Anleger können von der Annäherung des Kurses an die untere Begrenzung der Range profitieren, indem sie sich als Käufer positionieren.
Anleger können Kurse um 10.8 € zum Einstieg nutzen mit einem Kursziel bei 12 €.
ENGIE : ENGIE : Zurück auf der unteren Begrenzung der Trading Range
Übersicht
  • Das Unternehmen befindet sich bei einem kurzfristigen Anlagehorizont in einer aus fundamentaler Betrachtungsperspektive attraktiven Situation.

Stärken
  • Die Kurse nähern sich einer auf Tagesschlusskursen basierenden Unterstützung bei 10.83 EUR, was ein gutes Timing für einen Einstieg bietet.
  • Das Unternehmen verfügt über ein attraktives Bewertungsniveau mit einem Verhältnis von Unternehmenswert zu Umsatz, das relativ niedrig gegenüber dem Rest der weltweit börsennotierten Unternehmen ausfällt.
  • Das Unternehmen verfügt über eine attraktive Bewertung, wenn man das Multiple des Unternehmensgewinns betrachtet. Mit einem KGV von 11.81 für 2020 und von 10.46 für 2021 gehört das Unternehmen zu den am niedrigsten bewerteten im Markt.
  • Das Wertpapier fällt in die Kategorie der renditestarken Aktien mit einer relativ hohen prognostizierten Dividende.
  • Das Unternehmen genoss über die vergangenen 4 Monate bei der Schätzung des Bilanzgewinns sehr umfangreiche Revisionen nach oben.
  • Die für das Unternehmen zuständigen Analysten empfehlen mehrheitlich den Kauf bzw. eine Übergewichtung der Aktie.
  • Das durchschnittliche Kursziel der Analysten ist relativ weit vom aktuellen Kurs entfernt, was auf eine möglicherweise bedeutende Wertsteigerung schließen lässt.

Schwächen
  • Die erwartete Umsatzentwicklung führt zum Rückschluss einer durschnittlichen Wachstumsrate über die kommenden Geschäftsjahre.
  • Bei diesem Unternehmen ist das Verhältnis von Nettoverbindlichkeiten zu EBITDA relativ hoch.
  • Der Konzern hat in der Vergangenheit oft Ergebnisse veröffentlicht, die unter den Analystenschätzungen lagen.
  • Die Tendenz bei den Revisionen der Umsatzerwartungen für das abgelaufene Jahr ist deutlich nach unten gerichtet ; die Prognosen zu den Verkaufszahlen wurden von den Analysten regelmäßig nach unten korrigiert.

© MarketScreener.com 2020

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website marketscreener.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website marketscreener.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern
Umsatz 2021 60 056 Mio 69 953 Mio -
Nettoergebnis 2021 2 516 Mio 2 931 Mio -
Nettoverschuldung 2021 23 023 Mio 26 817 Mio -
KGV 2021 11,7x
Dividendenrendite 2021 6,05%
Marktkapitalisierung 29 007 Mio 33 776 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,87x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,86x
Mitarbeiterzahl 171 000
Streubesitz 72,4%
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 12,00 €
Mittleres Kursziel 15,18 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Catherine MacGregor Chief Executive Officer
Judith Hartmann CFO, Executive VP-United Kingdom & Ireland
Jean-Pierre Clamadieu Chairman
Yves Le Gélard Chief Information & Digital Officer
Shankar Krishnamoorthy EVP-Strategy Innovation & Industrial Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ENGIE-5.61%33 235
ELECTRICITÉ DE FRANCE-0.54%47 112
NATIONAL GRID PLC4.49%45 120
SEMPRA0.01%41 334
E.ON SE17.92%32 427
PUBLIC SERVICE ENTERPRISE GROUP INCORPORATED7.12%31 573