ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG

(522000)
Realtime-Estimate Tradegate  -  09:20 07.07.2022
89.00 EUR   -1.33%
06.07.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : platziert erfolgreich erstes Schuldscheindarlehen
PU
06.07.Strommast als Mobilfunkstation - Simple Idee mit Tücken
DP
04.07.Stromlobby - Bund sollte Umlage für Gaseinkauf vorfinanzieren
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Uniper - Gas-Alarmstufe reicht womöglich nicht

23.06.2022 | 13:25
ARCHIV: Das Logo des deutschen Energieversorgungsunternehmens Uniper SE in der Unternehmenszentrale in Düsseldorf, Deutschland, 19. April 2016. REUTERS/Ralph Orlowski

Düsseldorf (Reuters) - Die Ausrufung der Alarmstufe bei der Gasversorgung in Deutschland reicht nach Einschätzung des Energiekonzern Uniper womöglich nicht aus.

"Es ist wichtig, dass mit der so genannten Alarmstufe sehr zügig Klarheit geschaffen wird, welche Kosten durch die derzeit angespannte Versorgungslage entstehen", sagte Vorstandschef Klaus-Dieter Maubach am Donnerstag. Klar sei auch, dass dies für diesen Winter keine Lösung sei, wenn die Versorgungslage so bleibe oder sich über die kommenden Wochen weiter verschärfe. "Die Gasspeicherfüllstände sind eine 'Fieberkurve' für die Versorgungssicherheit Deutschlands. Wenn diese 'Fiebermessung' zeigt, dass eine Auffüllung der Gasspeicher bis Oktober nicht wie gesetzlich vorgesehen möglich ist, sind weitere Schritte unmittelbar und dringend geboten."


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
E.ON SE 2.11%8.022 verzögerte Kurse.-35.55%
ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG 0.00%90.2 verzögerte Kurse.18.68%
PJSC GAZPROM -0.95%195.42 Schlusskurs.-43.07%
RWE AG 1.63%36.12 verzögerte Kurse.-0.48%
UNIPER SE 5.23%10.47 verzögerte Kurse.-76.20%
Alle Nachrichten zu ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
06.07.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : platziert erfolgreich erstes Schuldscheindarlehen
PU
06.07.Strommast als Mobilfunkstation - Simple Idee mit Tücken
DP
04.07.Stromlobby - Bund sollte Umlage für Gaseinkauf vorfinanzieren
RE
01.07.Explainer-Deutschlands Pläne zur Streuung des Gaspreisrisikos
MR
30.06.Söder und Kretschmann warnen vor Energiekrise - Uneins über Maßnahmen
DP
25.06.KERNKRAFTWERK NECKARWESTHEIM : Block II nach Revision wieder am Netz
PU
24.06.RWE plant mit Partnern Wasserstoff-Produktionsanlage in Rostock
DJ
23.06.Uniper - Gas-Alarmstufe reicht womöglich nicht
RE
23.06.E.ON kann Umfang möglicher Preiserhöhungen noch nicht beziffern
RE
22.06.Eiffage-Konsortium erhält Auftrag zur Herstellung von Übergangsteilen für den Offshore-..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
06.07.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : issued Schuldschein loan
PU
01.07.Explainer-Germany's plans to spread gas price risk
RE
23.06.QUOTEBOX-Reactions to Germany's move to declare gas alarm stage
RE
23.06.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : takes on solarenergy projects from Procon Solar
PU
23.06.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : takes on solar projects in Brandenburg
PU
23.06.QUOTEBOX-Reactions to Germany's move to declare gas alarm stage
RE
23.06.EnBW Energie Baden-Württemberg AG entered into an agreement to acquire 400 MW Photovolt..
CI
22.06.Eiffage Consortium Wins Contract To Make Transition Parts For EnBw's Offshore Windfarm ..
MT
21.06.Germany's EnBW Enters LNG Purchase Deal With US-based Venture Global
MT
21.06.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : Venture Global and EnBW announce LNG sales and purchase a..
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern ()
Umsatz
Nettoergebnis
Nettoverschuldung
KGV
Dividendenrendite
Marktwert 24 431 Mio 24 871 Mio -
Marktwert / Umsatz -1
Marktwert / Umsatz 0
Mitarbeiterzahl 24 663
Streubesitz 0,37%
Chart ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
Dauer : Zeitraum :
EnBW Energie Baden-Württemberg AG : Chartanalyse EnBW Energie Baden-Württemberg AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Frank Mastiaux Chairman-Management Board & CEO
Thomas Andreas Kusterer Chief Financial Officer
Lutz Peter Feldmann Chairman-Supervisory Board
Hans-Josef Zimmer Chief Technical Officer
Bernd-Michael Zinow Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG18.68%24 871
NEXTERA ENERGY-14.77%155 412
DUKE ENERGY CORPORATION1.37%81 871
SOUTHERN COMPANY3.27%75 248
IBERDROLA, S.A.-1.39%65 909
DOMINION ENERGY, INC.1.87%64 511