Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  EnBW Energie Baden-Württemberg AG    EBK   DE0005220008

ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG

(EBK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Baden-Württemberg: Regierung und Autobranche treffen sich zum 'Strategiedialog'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
17.09.2020 | 05:50

STUTTGART (dpa-AFX) - Nach mehr als drei Jahren "Strategiedialog" ziehen Baden-Württembergs Autobranche und die Landesregierung am Donnerstag wieder Bilanz auf höchster Ebene. In Stuttgart trifft sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) mit den Chefs der größten und wichtigsten Konzerne und Organisationen zum jährlichen "Top-Level-Meeting", um bisher Erreichtes zu diskutieren und die Schwerpunkte der weiteren Zusammenarbeit festzulegen.

Nach Angaben des Staatsministeriums soll der Blick unter anderem verstärkt auf alternative Antriebsarten und regenerativ hergestellte Kraftstoffe gerichtet werden. Und natürlich wird Thema sein, ob der Wandel in der Branche auch unter den erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie noch wie geplant gelingen kann.

Für die Hersteller sitzen Ola Källenius (Daimler) und Oliver Blume (Porsche) am Tisch, Volkmar Denner (Bosch) vertritt die Zulieferindustrie. Außerdem sind Frank Mastiaux vom Energieunternehmen EnBW, Roman Zitzelsberger von der IG Metall, Brigitte Dahlbender von der Umweltschutzorganisation BUND und Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) dabei.

Das Land und die Automobilindustrie hatten ihre strategische Partnerschaft im Mai 2017 ins Leben gerufen, um damit gemeinsam den Wandel hin zur Elektromobilität anzugehen. Für den Südwesten ist die Branche von immenser Bedeutung. Der "Strategiedialog" ist auf sieben Jahre angelegt und umfasst sieben verschiedene Themenfelder, die fortlaufend in unterschiedlich besetzten Arbeitsgruppen bearbeitet werden. Das jährliche Spitzentreffen wird auch diesmal von einer umfangreichen Ausstellung und verschiedenen Fachkonferenzen begleitet, die diesmal aber nur digital stattfinden können./eni/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAIMLER AG -0.67%44.185 verzögerte Kurse.-10.50%
ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG 2.88%53.5 verzögerte Kurse.5.94%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
25.09.KAPITALANLAGE ENERGIEWENDE : Bürger*innen können sich am EnBW Windpark Kahlberg ..
PU
25.09.HARMS :  Viele meinen es mit Endlager-Suche 'sehr ernst'
DP
25.09.Weil kritisiert Bayerns Haltung bei Endlagersuche für Atommüll
DP
23.09.ERKLÄRUNG ZUM KABINETT : Schulze will bei Ökostrom-Reform mehr
DP
20.09.NACH FÜNF JAHREN :  Energiekonzern EnBW mit Windpark Baltic 2 zufrieden
DP
18.09.ENDLAGER-SUCHE : Kritik aus dem Norden am Vorgehen Bayerns
DP
17.09.'STRATEGIEDIALOG' ZUR AUTOBRANCHE IN : Viel erreicht, viel zu tun
DP
17.09.Regierung und Autobranche im Südwesten für technologieoffenen Wandel
DP
17.09.BADEN-WÜRTTEMBERG : Regierung und Autobranche treffen sich zum 'Strategiedialog'
DP
16.09.Solarparks ohne Fördergelder - Großanlage in Brandenburg vor dem Start
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
17.09.ENBW-AERODYN RESEARCH PROJECT : Nezzy² wind turbine learns to swim in the Baltic..
PU
02.09.EXPLAINER : Why Germany's energy market is ready for a shake up
RE
02.09.Tesla tests the circuits for German energy market push
RE
07.08.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : CBI Post Issuance Certificate 2019 Subordinated..
PU
06.08.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : schliesst Verkauf ihrer EVN Anteile ab
PU
06.08.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : bleibt im ersten Halbjahr 2020 trotz Corona-Kri..
PU
06.08.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : concludes sale of its EVN shares
PU
06.08.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : maintains stable earnings development in first ..
PU
06.08.ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : Post-issuance certification received for EnBW's..
PU
06.08.ENBW'S AGM 2020 : Board of Management and Supervisory Board discharged / Shareho..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 18 913 Mio 22 004 Mio -
Nettoergebnis 2019 734 Mio 854 Mio -
Nettoverschuldung 2019 7 078 Mio 8 235 Mio -
KGV 2019 18,6x
Dividendenrendite 2019 1,39%
Marktkapitalisierung 14 491 Mio 16 836 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2018 0,57x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,10x
Mitarbeiterzahl 22 184
Streubesitz 0,37%
Chart ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
Dauer : Zeitraum :
EnBW Energie Baden-Württemberg AG : Chartanalyse EnBW Energie Baden-Württemberg AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Unternehmensführung
NameTitel
Frank Mastiaux Chief Executive Officer
Lutz Peter Feldmann Chairman-Supervisory Board
Thomas Andreas Kusterer Chief Financial Officer
Hans-Josef Zimmer Chief Technical Officer
Dietrich Herd Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG5.94%16 836
ORSTED A/S27.72%57 644
NATIONAL GRID PLC-9.50%38 214
SEMPRA ENERGY-22.36%34 020
ENGIE-22.78%31 177
ELECTRICITÉ DE FRANCE-13.38%30 962