Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

ELI LILLY AND COMPANY

(858560)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Eli Lilly übertrifft Erwartungen - Corona-Medikament kurbelt Umsatz an

29.01.2021 | 14:01

INDIANAPOLIS (awp international) - Das Corona-Medikament Bamlanivimab hat dem Pharmakonzern Eli Lilly im Schlussquartal einen kräftigen Umsatzsprung beschert. Die Amerikaner profitierten zudem von einer starken Nachfrage nach weiteren wichtigen Kassenschlagern und konnten so den Gewinn im vierten Quartal unerwartet stark steigern. Nach einem für den Konzern nicht immer leichten Corona-Jahr hofft das Management um Konzernchef David Ricks für 2021 zwar auf weitere Verbesserungen, bleibt aber vorsichtig.

Der gegen das Coronavirus eingesetzte monoklonale Antikörper Bamlanivimab hatte Eli Lilly im letzten Jahresviertel fast 900 Millionen Dollar in die Kassen gespült - mehr als ein Zehntel der Gesamterlöse, wie das Unternehmen am Freitag in Indianapolis mitteilte.

Das Schlussquartal lief für den Konzern mit einem Umsatzplus von mehr als einem Fünftel besonders gut - im Gesamtjahr stiegen die Erlöse um zehn Prozent auf rund 24,5 Milliarden Dollar. Dies war etwas mehr als von Analysten erwartet.

Unter dem Strich ging der Gewinn von Eli Lilly binnen zwölf Monaten um 26 Prozent auf 6,2 Milliarden Dollar zurück - allerdings hatte der Konzern im Vorjahr seine Veterinärsparte Elanco verkauft und daher einen hohen Sondergewinn verbucht. Diesen und andere Effekte ausgeklammert stieg das Ergebnis um fast ein Drittel. Mit einem bereinigten Ergebnis je Aktie (EPS) von 7,93 Dollar übertraf der Konzern seine Ziele, die er nach schrittweiser Anhebung erst im Dezember nochmals nach oben gesetzt hatte. Auch Marktexperten hatten mit deutlich weniger gerechnet.

Für das neue Jahr bekräftigte das Management seine Prognose für das bereinigte EPS, das zwischen 7,75 und 8,40 Dollar herauskommen soll. Ein Rückfall wird somit aber einkalkuliert. Das ausgewiesene EPS wird nunmehr bei 7,10 bis 7,75 Dollar gesehen, nachdem zuletzt noch 7,25 bis 7,95 Dollar für möglich gehalten wurden. Die Senkung der Ziele begründete Eli Lilly mit jüngsten Entwicklungen im Geschäft.

Erst kürzlich hat auch die deutsche Regierung Chargen des neuen Corona-Medikaments von Eli Lilly bestellt. Das Mittel und der Antikörpercocktail des Wettbewerbers Regeneron sollen zunächst in Unikliniken eingesetzt werden. In den USA gibt es für diese Arzneimittel eine Notfallzulassung der Arzneimittelbehörde FDA, in der Europäischen Union sind sie bisher nicht zugelassen./tav/ngu/jha/


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu ELI LILLY AND COMPANY
18.01.Evotec und Eli Lilly wollen Nierenkrankheiten und Diabetes in dreijähriger Zusammenarbe..
MT
18.01.WDH : Evotec schmiedet neue Wirkstoffallianz mit Eli Lilly
DP
18.01.Evotec und Lilly kooperieren bei Stoffwechselerkrankungen
DJ
18.01.Evotec SE schließt Wirkstoffforschungskooperation mit Eli Lilly and Company ab
CI
18.01.Abbisko Therapeutics Co, Ltd. kündigt weltweite Zusammenarbeit mit Eli Lilly and Compan..
CI
14.01.Pieris verabreicht ersten Patienten in Phase-2-Magenkrebs-Studie mit Cinrebafusp Alfa
MT
14.01.COVID-19-Behandlungen von GSK-Vir und Eli Lilly von der WHO empfohlen
MT
06.01.Eli Lilly und Entos wollen gemeinsam Therapien für mehrere neurologische Indikationen e..
MT
06.01.Lilly und Entos Pharmaceuticals schließen ein Forschungs- und Kooperationsabkommen zur ..
CI
03.01.INSIDER-VERKAUF : Eli Lilly
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ELI LILLY AND COMPANY
18.01.Evotec, Eli Lilly to Collaborate on Treatments for Metabolic Diseases
MT
18.01.Evotec, Eli Lilly to Address Kidney Diseases, Diabetes in Three-Year Drug Discovery Col..
MT
18.01.Eli Lilly, Evotec Team Up to Discover Drugs For Metabolic Diseases
MT
18.01.Evotec SE Enters into a Drug Discovery Collaboration with Eli Lilly and Company
CI
18.01.Abbisko Therapeutics Co., Ltd. Announces Worldwide Collaboration with Eli Lilly and Com..
CI
14.01.Pieris Doses First Patient in Phase 2 Gastric Cancer Trial of Cinrebafusp Alfa
MT
14.01.WHO recommendation on Merck's oral pill likely in early February
RE
14.01.GSK-Vir, Eli Lilly's COVID-19 Treatments Recommended by WHO
MT
14.01.WHO recommends Eli Lilly, GSK-Vir's drugs, widening COVID-19 treatment pool
RE
12.01.Biogen shares slide as Medicare proposal restricts coverage of Alzheimer's treatments
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ELI LILLY AND COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 27 953 Mio - 24 643 Mio
Nettoergebnis 2021 6 022 Mio - 5 309 Mio
Nettoverschuldung 2021 11 909 Mio - 10 498 Mio
KGV 2021 38,4x
Dividendenrendite 2021 1,35%
Marktkapitalisierung 224 Mrd. 224 Mrd. 197 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 8,44x
Marktkap. / Umsatz 2022 8,32x
Mitarbeiterzahl 35 000
Streubesitz -
Chart ELI LILLY AND COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Eli Lilly and Company : Chartanalyse Eli Lilly and Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ELI LILLY AND COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 247,07 $
Mittleres Kursziel 284,18 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
David A. Ricks Chairman, President & Chief Executive Officer
Anat Ashkenazi Chief Financial Officer & Senior Vice President
Timothy J. Garnett Chief Medical Officer & VP-Global Medical
Daniel M. Skovronsky Chief Scientific Officer & Senior Vice President
Diogo Rau Senior VP, Chief Information & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ELI LILLY AND COMPANY-10.55%223 992
JOHNSON & JOHNSON-2.32%439 907
ROCHE HOLDING AG-3.75%322 066
PFIZER, INC.-8.37%303 712
ABBVIE INC.1.02%241 811
NOVO NORDISK A/S-13.80%219 759