Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

ELI LILLY AND COMPANY

(858560)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Eli Lilly startet mit Schwung ins Jahr - Senkt aber Ziele wegen Corona-Arzneien

27.04.2021 | 13:34

INDIANAPOLIS (dpa-AFX) - Corona-Medikamente haben dem US-Pharmakonzern Eli Lilly auch zum Jahresstart Auftrieb gegeben. Zudem seien auch abseits der Pandemie wieder mehr Medikamente verschrieben worden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Indianapolis mit. Dennoch senkte der Konzern seine Jahresziele, weil er inzwischen von einem geringeren Nachfrageschub für seine Corona-Antikörpercocktails ausgeht als bisher. Zudem dürften die Ausgaben für Forschung und Entwicklung von Medikamenten höher ausfallen als zuletzt angenommen, hieß es weiter.

Hintergrund der veränderten Annahmen dürfte auch die erst kürzlich entzogene Notfallzulassung der US-Arzneimittelbehörde FDA für das Corona-Medikament Bamlanivimab von Eli Lilly sein. Virus-Varianten hatten sich gegen diesen Antikörper als resistent erwiesen. Die US-Regierung hatte daraufhin den noch nicht gelieferten Teil einer größeren Bestellung wieder abgeblasen. Eli Lilly hat aber noch ein weiteres Mittel namens Etesevimab am Markt, dessen Notfallzulassung nicht entzogen wurde.

Von Januar bis März konnte Eli Lilly seine Erlöse um 16 Prozent auf knapp 6,8 Milliarden Dollar steigern. Dazu trugen abseits der Covid-Mittel auch wichtige Wachstumstreiber bei wie etwa das Diabetes-Medikament Trulicity und das Brustkrebsmittel Verzenio. Steigende Forschungskosten ließen indes das Ergebnis einbrechen. Unter dem Strich verdiente Eli Lilly mit 1,36 Milliarden Dollar rund sieben Prozent weniger als vor einem Jahr. Analysten hatten jeweils mehr auf dem Zettel - auch mit Blick auf das Gesamtjahr waren die Experten bisher optimistischer.

Für das gesamte Jahr erwartet Vorstandschef David Ricks zwar für das Ergebnis je Aktie noch einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahreswert von 6,79 Dollar, traut dem Konzern hier aber nur noch 7,03 bis 7,23 Dollar zu. Die Prognose für das um Sonderposten bereinigte Ergebnis je Aktie wurde vor allem am oberen Ende eingedampft auf 7,8 bis 8,0 Dollar - im Vorjahr hatte Eli Lilly bei dieser Kennziffer 7,93 Dollar ausgewiesen./tav/nas/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu ELI LILLY AND COMPANY
14.01.Pieris verabreicht ersten Patienten in Phase-2-Magenkrebs-Studie mit Cinrebafusp Alfa
MT
14.01.COVID-19-Behandlungen von GSK-Vir und Eli Lilly von der WHO empfohlen
MT
06.01.Eli Lilly und Entos wollen gemeinsam Therapien für mehrere neurologische Indikationen e..
MT
06.01.Lilly und Entos Pharmaceuticals schließen ein Forschungs- und Kooperationsabkommen zur ..
CI
03.01.INSIDER-VERKAUF : Eli Lilly
MT
2021Lebrikizumab von Lilly zeigt in dritter Phase-3-Studie deutliche Hautverbesserung und J..
CI
2021ELI LILLY AND COMPANY : Goldman Sachs gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
2021MÄRKTE USA/Fest - Fed-Beschlüsse wie erwartet
DJ
2021Aktien am Mittag den dritten Tag im Minus, da die Ankündigung der Fed bevorsteht
MT
2021MITTAGSBERICHT : US-Aktien fallen am Mittwoch den dritten Tag, da die Ankündigung der Fed ..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ELI LILLY AND COMPANY
14.01.Pieris Doses First Patient in Phase 2 Gastric Cancer Trial of Cinrebafusp Alfa
MT
14.01.WHO recommendation on Merck's oral pill likely in early February
RE
14.01.GSK-Vir, Eli Lilly's COVID-19 Treatments Recommended by WHO
MT
14.01.WHO recommends Eli Lilly, GSK-Vir's drugs, widening COVID-19 treatment pool
RE
12.01.Biogen shares slide as Medicare proposal restricts coverage of Alzheimer's treatments
RE
06.01.Lilly to Participate in the J.P. Morgan Healthcare Conference
PR
06.01.Eli Lilly Sets Neurology Collaboration With Entos Pharmaceuticals
DJ
06.01.Eli Lilly, Entos Pharmaceuticals Partner To Develop Therapies For Multiple Neurologic I..
MT
06.01.Eli Lilly, Entos to Jointly Develop Therapies for Multiple Neurologic Indications
MT
06.01.Lilly and Entos Pharmaceuticals Enter into Research and Collaboration Agreement to Supp..
PR
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ELI LILLY AND COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 27 953 Mio - 24 523 Mio
Nettoergebnis 2021 6 022 Mio - 5 283 Mio
Nettoverschuldung 2021 11 909 Mio - 10 448 Mio
KGV 2021 38,0x
Dividendenrendite 2021 1,36%
Marktkapitalisierung 221 Mrd. 221 Mrd. 194 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 8,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 8,22x
Mitarbeiterzahl 35 000
Streubesitz -
Chart ELI LILLY AND COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Eli Lilly and Company : Chartanalyse Eli Lilly and Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ELI LILLY AND COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 244,12 $
Mittleres Kursziel 284,18 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
David A. Ricks Chairman, President & Chief Executive Officer
Anat Ashkenazi Chief Financial Officer & Senior Vice President
Timothy J. Garnett Chief Medical Officer & VP-Global Medical
Daniel M. Skovronsky Chief Scientific Officer & Senior Vice President
Diogo Rau Senior VP, Chief Information & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ELI LILLY AND COMPANY-11.62%221 317
JOHNSON & JOHNSON-1.89%441 855
ROCHE HOLDING AG-3.72%323 901
PFIZER, INC.-6.94%308 427
ABBVIE INC.0.35%240 202
NOVO NORDISK A/S-15.01%218 444