Electronic Arts Inc.

Aktien

878372

US2855121099

EA

Software

Markt geschlossen - Nasdaq 22:00:00 20.05.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
128,3 USD +0,43 % Intraday Chart für Electronic Arts Inc. +1,36 % -6,22 %

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Take-Two erwartet die Veröffentlichung von GTA VI im Herbst 2025 und senkt die Buchungsprognose RE
Unity Software wählt ehemaligen Zynga-Manager als neuen CEO MT
Akamai Technologies erwartet schwache Ergebnisse für das zweite Quartal, Aktie bricht ein RE
ELECTRONIC ARTS INC. : Deutsche Bank Securities klebt neutral ZM
Roblox senkt Jahresprognose für Buchungen wegen gedämpfter Spielerausgaben RE
MÄRKTE USA/Uneinheitlich - Dow mit leichten Aufschlägen DJ
Wedbush: Electronic Arts muss die Pipeline wieder in Schwung bringen MT
ELECTRONIC ARTS INC. : MoffettNathanson Research gibt eine neutrale Bewertung ab ZM
ELECTRONIC ARTS INC. : Bewertung von BMO Capital zum Kaufen erhalten ZM
ELECTRONIC ARTS INC. : MoffettNathanson Research bekräftigt seine neutrale Bewertung ZM
ELECTRONIC ARTS INC. : HSBC klebt neutral ZM
ELECTRONIC ARTS INC. : Goldman Sachs gibt neutrale Bewertung ab ZM
ELECTRONIC ARTS INC. : Bewertung von Baird kaufen ZM
MÄRKTE USA/Börsen treten auf der Stelle DJ
MÄRKTE USA/Wall Street startet mit Abgaben - Treiber fehlen DJ
MÄRKTE USA/Wall Street dürfte mit Abgaben starten DJ
Electronic Arts erzielt im 4. Quartal einen Gewinn; Prognosen für Q1 und 2025, Aktienrückkauf festgelegt; Aktien fallen nachbörslich MT
Transcript : Electronic Arts Inc., Q4 2024 Earnings Call, May 07, 2024
Electronic Arts Inc. (NasdaqGS:EA) kündigt einen Aktienrückkauf im Wert von $5.000 Millionen an. CI
Electronic Arts Inc. gibt Gewinnprognose für das erste Quartal bis zum 30. Juni 2024 und das Gesamtjahr bis zum 31. März 2025 CI
Electronic Arts Inc. beschließt vierteljährliche Bardividende, zahlbar am 19. Juni 2024 CI
Electronic Arts Inc. meldet die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr bis zum 31. März 2024 CI
Electronic Arts prognostiziert geringere Jahreseinnahmen, da die Spieler angesichts der hohen Inflation zurückstecken RE
Aktienmärkte im Tagesverlauf uneinheitlich, da Händler die Unternehmensgewinne analysieren MT
Aktien vorbörslich überwiegend im Plus, Asien und Europa legen zu MT
Chart Electronic Arts Inc.
Mehr Grafiken
Electronic Arts Inc. ist einer der wichtigsten nordamerikanischen Entwickler und Verleger von Videospielen. Die Gruppe vermarktet Spiele für Konsolen (59,8% des Nettoumsatzes; PlayStation 3 und 4, Xbox 360 und Xbox One, etc.), Mobiltelefone (16,9%) und andere (23,3%; hauptsächlich PCs und Tablets). Der Nettoumsatz verteilt sich wie folgt auf die einzelnen Produktfamilien: - Digitale Spielesoftware (73,9%): Software, die über das Internet heruntergeladen wird. Die Gruppe bietet auch Software von Drittanbietern an; - physische Spielesoftware (26,1%). Auf Nordamerika entfallen 42,4% des Nettoumsatzes.
Termine
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
B
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
28
Letzter Schlusskurs
128,3 USD
Mittleres Kursziel
150,5 USD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+17,34 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
-6,22 % 34,15 Mrd.
-18,76 % 217 Mrd.
-6,00 % 68,43 Mrd.
+0,22 % 58,01 Mrd.
-9,07 % 47,32 Mrd.
-0,07 % 40,16 Mrd.
-9,45 % 28,61 Mrd.
+112,22 % 27,14 Mrd.
+5,17 % 22,06 Mrd.
+10,98 % 14,71 Mrd.
Anwendungssoftware
  1. Börse
  2. Aktien
  3. 878372 Aktie
  4. Nachrichten Electronic Arts Inc.
  5. Electronic Arts Inc. : BNP Paribas Exane bleibt bei seiner Kaufempfehlung