Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Electricité de France
  6. News
  7. Übersicht
    EDF   FR0010242511

ELECTRICITÉ DE FRANCE

(A0HG6A)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EDF-Aktien brechen ein - Strompreisbegrenzung belastet

14.01.2022 | 10:06

FRANKFURT (awp international) - Aktien des französischen Versorgers EDF haben im frühen Handel massive Verluste erlitten. Zuletzt büsste der Wert 21,2 Prozent auf 8,15 Eur ein. Damit markierte EDF ein Niveau, das zuletzt im Sommer 2020 erreicht wurde. Auch andere Versorgeraktien wie Engie verloren.

Hintergrund war eine Nachricht vom Donnerstagabend. Angesichts stark gestiegener Energiepreise will Frankreich den Preisanstieg für Strom in diesem Jahr auf vier Prozent beschränken, um die Bevölkerung zu entlasten. Einerseits senke der Staat dafür eine wichtige Steuer auf Strom erheblich, was Mindereinnahmen von acht Milliarden Euro für die Staatskasse mit sich bringt, sagte Wirtschaftsminister Bruno Le Maire der Zeitung "Le Parisien".

Ausserdem soll der mehrheitlich in Staatshand befindliche Stromversorger EDF vorübergehend die Menge an Atomstrom erhöhen, die er an kleinere Wettbewerber verkauft. Mit dem laut Le Maire von der EU-Kommission bereits gebilligten Schritt soll auch die Stromrechnung der Kunden gedeckelt werden, die ihren Strom nicht von EDF beziehen.

Analysten reagierten verschnupft. So stufte Oddo BHF EDF von 'Outperform' auf 'Neutral' ab. Analyst Peter Crompton von Barclays bezeichnete die Verluste allerdings als übertrieben. Angesichts der massiven Abgaben könnte sich bei EDF eine Einstiegschance ergeben. Für andere europäische Versorger könnte sich die Unsicherheit am Strommarkt sogar positiv auswirken. Sie könnten die Lage für Preiserhöhungen nutzen./mf/mis


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BARCLAYS PLC -3.07%199.24 verzögerte Kurse.6.55%
ELECTRICITÉ DE FRANCE 1.67%8.272 Realtime Kurse.-19.92%
ENGIE -1.35%13.546 Realtime Kurse.4.09%
Alle Nachrichten zu ELECTRICITÉ DE FRANCE
21.01.Deutschland bekräftigt klares Nein zur Atomkraft gegenüber der EU
DP
20.01.Widerstand im EU-Parlament gegen grüne EU-Einstufung von Gas und Atom
DP
20.01.Morgan Stanley senkt EDF auf 'Equal-weight' und Ziel auf 10 Euro
DP
19.01.Frankreich unterstützt EDF bei geplanter Deckelung der Strompreiserhöhungen
MT
18.01.EDF-CEO "kämpfte hart" gegen den "Schock"-Wandel der französischen Regierung in der Ato..
MT
18.01.Drei Rating-Agenturen stufen EDF wegen staatlicher Eingriffe und Atomausfällen herab
MT
17.01.CEO der EDF sagt, der Wandel in der französischen Energiepolitik habe einen Schock ausg..
MR
14.01.Europäische Aktien schließen nach der hawkischen Haltung der US-Notenbank niedriger
MT
14.01.Atomprobleme und Preisdeckel - EDF-Kurs bricht ein
DP
14.01.Aktien Europa Schluss: Zinssorgen belasten - EDF brechen ein
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ELECTRICITÉ DE FRANCE
19.01.France To Support EDF Amid Plans to Cap Power Price Hikes
MT
19.01.Factbox-Europe's efforts to shield households from energy cost spike
RE
19.01.French state pledges to stand by EDF - finance minister Le Maire
RE
19.01.French state pledges to stand by EDF - finance minister Le Maire
RE
19.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
18.01.Unions at French power group EDF call for Jan 26 strike
RE
18.01.Unions at French power group EDF call for Jan 26 strike
RE
18.01.UK Explores Payments to Energy Companies to Protect Customers From Soaring Prices, the ..
DJ
18.01.EDF CEO 'Fought Hard' Against French Government's 'Shock' Nuclear Policy Shift
MT
18.01.EDF Flagged for Downgrade by Three Rating Agencies Over Government Intervention, Nuclea..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ELECTRICITÉ DE FRANCE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 74 156 Mio 84 093 Mio -
Nettoergebnis 2021 4 364 Mio 4 948 Mio -
Nettoverschuldung 2021 49 769 Mio 56 439 Mio -
KGV 2021 6,19x
Dividendenrendite 2021 6,36%
Marktkapitalisierung 26 783 Mio 30 377 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,03x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,00x
Mitarbeiterzahl 161 203
Streubesitz 17,4%
Chart ELECTRICITÉ DE FRANCE
Dauer : Zeitraum :
Electricité de France : Chartanalyse Electricité de France | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ELECTRICITÉ DE FRANCE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 8,27 €
Mittleres Kursziel 12,51 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 51,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jean-Bernard Levy Chairman & Chief Executive Officer
Xavier Rene Louise Girre Executive Director-Finance
Christophe Salomon Group Chief Information Officer
Laurence Parisot Independent Director
Claire Pédini Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ELECTRICITÉ DE FRANCE-19.92%29 871
NATIONAL GRID PLC2.26%54 335
SEMPRA1.98%43 072
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY PJSC-0.76%40 100
ENGIE4.09%37 632
E.ON SE-1.05%36 164