Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. EFG International AG
  6. News
  7. Übersicht
    EFGN   CH0022268228

EFG INTERNATIONAL AG

(A0F6VT)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EFG International steigert verwaltete Vermögen auf Rekordhöhe

29.04.2021 | 08:22

Zürich (awp) - Die Privatbank EFG International ist gut in das Jahr 2021 gestartet und hat die verwalteten Vermögen im ersten Quartal auf Rekordhöhe gesteigert. Die gute Entwicklung und Währungseinflüsse hätten dabei geholfen, heisst es in der Mitteilung vom Donnerstag. Der Bank sind aber auch Neugelder zugeflossen.

Insgesamt weist EFG für die ersten drei Monate des Jahres Nettoneugeldzuflüsse in Höhe von 1,6 Milliarden Franken aus. Damit verzeichne man bei den Neugeldern eine Wachstumsrate von annualisiert 4 Prozent, was am unteren Ende des Zielbereichs von 4 bis 6 Prozent liege.

Gut sei das Geschäft vor allem in der Schweiz und Italien gelaufen. Und auch in Grossbritannien, dem restlichen Europa sowie im Mittleren Osten seien die Kundenaktivitäten gut gewesen, heisst es. Jedoch stünden die Margen wie erwartet weiter leicht unter Druck, während sich das Cost-Income-Ratio verglichen mit dem zweiten Halbjahr 2020 stabil entwickle. Insgesamt sei die Profitabilität im ersten Quartal stark.

Dank den Neugeldern und den weiteren positiven Einflüssen kletterten die verwalteten Vermögen (Assets under Management AuM) bis Ende März um 11,2 Milliarden auf 170,0 Milliarden Franken. Das sei ein Rekord, schreibt EFG aus Anlass der am heutigen Donnerstag stattfindenden Generalversammlung.

Auf Strategiekurs

Angaben macht EFG auch mit Blick auf die Kapitallage. Die Ratios dazu seien nach wie vor "sehr gut", heisst es. Die Kapitalquote CET1 betrage per Ende März 16,2 Prozent und die Gesamtkapitalquote liege bei 21,6 Prozent. Gestützt habe da die Platzierung einer 400 Millionen Franken schweren Anleihe (Additional Tier 1 Notes) im Januar.

Mit Blick nach vorn werde der Verkauf des Minderheitsanteils an der spanischen Privatbank Asesores y Gestores Financieros S.A. (A&G), der Mitte April angekündigt wurde, die Geschäftsentwicklung beeinflussen, heisst es weiter. EFG geht davon aus, dass dadurch die verwalteten Vermögen um rund 13 Milliarden Franken abnehmen werden. Demgegenüber werde das CET1-Ratio mit 90 Basispunkten davon profitieren.

Die Geschäftsentwicklung allgemein von EFG habe ein gutes Momentum und die Profitabilität bleibe auf einem guten Niveau, fasst CEO Giorgio Pradelli in der Mitteilung zusammen. "Wir sind mit unserem Strategieplan 2022 auf Kurs." Dabei hätten sich die Neugeldzuflüsse im April weiter auf sehr hohem Niveau gut entwickelt.

Gründer Spiro Latsis tritt ab

Wie bereits angekündigt wird Spiro Latsis, der die Bank 1980 gegründet hatte, aus dem Verwaltungsrat zurücktreten. Die Familie Latsis wird künftig durch seinen Sohn John Latsis vertreten sein. Präsident Peter Fanconi bedankt sich in der Mitteilung bei Spiro Latsis für die grossen Verdienste für die Bank.

Nebst Spiro Latsis tritt auch der bisherige Vizepräsident Niccolo Burki ab.

mk/rw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu EFG INTERNATIONAL AG
29.07.EQS-ADHOC : Halbjahresabschluss 2021: Starkes Konzernwachstum dank exzellentem A..
DJ
21.07.Aktien Schweiz Schluss: Zykliker und Finanzen gesucht
AW
21.07.Aktien Schweiz: Erholung setzt sich fort - Novartis nach Zahlen gesucht
AW
21.07.Aktien Schweiz Eröffnung: Fester - SMI über 12'000 Punkten
AW
21.07.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas höher gesehen - Firmenergebnisse im Fokus
AW
21.07.EFG verdreifacht im ersten Halbjahr den Gewinn
AW
21.07.EFG INTERNATIONAL : Medienmitteilung - 21. Januar 2021
PU
16.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
09.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
02.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EFG INTERNATIONAL AG
21.07.Efg International Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30..
CI
21.07.EFG INTERNATIONAL : H1 Profit Triples As AUM Touches Record High
MT
21.07.EFG INTERNATIONAL : Präsentationsfolien
PU
21.07.EFG INTERNATIONAL : Media Release - 21 July 2021
PU
21.07.EFG INTERNATIONAL : Half-year results presentation 2021
PU
21.07.EFG INTERNATIONAL : IFRS net profit triples to CHF 106.5 million, supported by t..
PU
19.07.A scandal cost Brazil billionaire bank CEO his job, but not control
RE
08.07.EFG International Appoints François Farjallah as Head of Middle East and Turk..
CI
21.06.EFG Announces Management Changes
CI
04.06.Cholet Dupont acquired Oudart SA from EFG International AG.
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 236 Mio 1 363 Mio 1 147 Mio
Nettoergebnis 2021 199 Mio 219 Mio 184 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 11,1x
Dividendenrendite 2021 4,58%
Marktkapitalisierung 2 226 Mio 2 458 Mio 2 066 Mio
Wert / Umsatz 2021 1,80x
Wert / Umsatz 2022 1,73x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 25,9%
Chart EFG INTERNATIONAL AG
Dauer : Zeitraum :
EFG International AG : Chartanalyse EFG International AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EFG INTERNATIONAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 7,42 CHF
Mittleres Kursziel 8,45 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Piergiorgio G. Pradelli Chief Executive Officer
Dimitris Ch. Politis Chief Financial Officer
Peter Anthony Fanconi Chairman
Martin Freiermuth Chief Operating Officer
Yves Aeschlimann Group Head-Legal & Compliance