Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EDAG ENGINEERING GROUP AG

(A143NB)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

EDAG Engineering Group AG: Umsatz-und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr - starke Dynamik im zweiten Quartal

26.08.2021 | 07:31


DGAP-Media / 26.08.2021 / 07:30

EDAG Engineering Group AG:
Umsatz-und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr -
starke Dynamik im zweiten Quartal

- Umsatzwachstum von 26,6% im zweiten Quartal (+0,2% im H1)

- Adjusted EBIT Marge bei 5,2% im zweiten Quartal (3,2% im H1)

- Alle drei Segmente im zweiten Quartal profitabel

- Auftragseingang von 390,2 Mio. EUR im ersten Halbjahr

- Internationaler Umsatzanteil von über 44 Prozent
 

Arbon, 26. August 2021 EDAG, führender unabhängiger Ingenieurdienstleister für die globale Automobilindustrie, hat heute den Bericht über das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Die Geschäftsentwicklung im Berichtszeitraum ist geprägt von einer Markterholung mit zunehmender Dynamik. Insbesondere das zweite Quartal konnte in allen wesentlichen Kennzahlen deutlich positiv abgeschlossen werden.

Die Umsatzerlöse lagen mit 333,1 Millionen Euro um 0,2 Prozent über dem Vorjahresniveau von 332,5 Millionen Euro. Während im ersten Quartal noch ein Umsatzrückgang verbucht wurde, konnten die Erlöse im zweiten Quartal um 26,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal deutlich gesteigert werden. Zum Umsatzwachstum im ersten Halbjahr beigetragen haben die Segmente Electrics/Electronics (+7,0 Prozent) und Vehicle Engineering (+1,9 Prozent); in Production Solutions konnte der Umsatzrückgang auf 5,2 Prozent begrenzt werden. Erfreulich ist auch in diesem Segment die positive Dynamik im zweiten Quartal mit einem Umsatzzuwachs von 28,3 Prozent.

Das bereinigte EBIT konnte auf Grund einer verbesserten Kostenstruktur sowie der insgesamt besseren Auslastung deutlich von -14,9 Millionen Euro im Vorjahr auf 10,7 Millionen Euro gesteigert werden. Dies entspricht einer bereinigten EBIT-Marge von 3,2 Prozent (Vorjahr: -4,5 Prozent). Alle drei Segmente waren mit einer positiven bereinigten EBIT-Marge im zweiten Quartal profitabel.

Der Auftragseingang lag im ersten Halbjahr bei 390,2 Millionen Euro, was einem Zuwachs von rund 6 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert entspricht. In der Folge stieg der Auftragsbestand zum 30. Juni auf 392,0 Millionen Euro (Vorjahr: 332,3 Millionen Euro). Aus dem starken Wachstum ergab sich ein Aufbau im Working Capital und daraus folgend ein Free Cash-Flow von -31,3 Millionen Euro. Zum Stichtag 30. Juni beschäftigte EDAG weltweit 7.764 Mitarbeiter (Vorjahr: 8.089 Mitarbeiter).

"Wir sehen aktuell eine sich verstetigende Wachstumsdynamik und damit auch eine deutliche Auslastungssteigerung in unserem Markt. Im ersten Halbjahr konnten wir mehr als 44 Prozent unserer Umsätze mit Kunden außerhalb Deutschlands erzielen; aber auch im Inland spüren wir eine klare Belebung des Marktes. Nach einigen herausfordernden Monaten befinden wir uns damit mit unserer Gruppe auf einem Pfad sukzessiver Umsatz- und Ergebnisverbesserungen", erläutert Cosimo De Carlo, CEO der EDAG Gruppe. "Trotz verbleibender Risiken können wir daher mit zusätzlichen Umsatzbeiträgen in der zweiten Jahreshälfte rechnen."

Basierend auf der erwarteten Fortsetzung der weltwirtschaftlichen Erholung wird für das Gesamtjahr 2021 eine Umsatzsteigerung in einer Bandbreite von rund 3 bis 5 Prozent erwartet.
Die bereinigte EBIT-Marge wird in einer Bandbreite von rund 3 bis 4 Prozent prognostiziert.

Diese Einschätzung hängt weiterhin maßgeblich von der weiteren pandemischen Entwicklung ab. Die EDAG Gruppe, als global operierendes Unternehmen, beobachtet die weitere Entwicklung aufmerksam und ist vorbereitet, im engen Kontakt mit Kunden, alle notwendigen Maßnahmen zur Gegensteuerung zeitnah zu ergreifen.

 


Über EDAG

EDAG ist ein unabhängiger Ingenieurdienstleister für die globale Automobilindustrie. Das Unternehmen bedient führende nationale und internationale Fahrzeughersteller sowie technologisch anspruchsvolle Automobilzulieferer mit einem globalen Netzwerk von rund 60 Standorten in bedeutenden Automobilzentren auf der ganzen Welt.

EDAG bietet komplementäre Ingenieurdienstleistungen in den Segmenten Vehicle Engineering (Fahrzeugentwicklung), Electrics/Electronics (Elektrik/Elektronik) und Production Solutions (Produktionslösungen). Diese umfassende Kompetenz erlaubt es EDAG, ihre Kunden von der ursprünglichen Idee zum Design über die Produktentwicklung und den Prototypenbau bis hin zu schlüsselfertigen Produktionssystemen zu unterstützen. Zudem betreibt das Unternehmen als Technologie- und Innovationsführer Kompetenzzentren für wegweisende Zukunftstechnologien der Automobilbranche: Nachhaltige Fahrzeugentwicklung, Sichere Mobilität, Digitalisierung sowie Antriebs- und Speichertechnologien.

Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 650 Millionen Euro.
Zum 31. Dezember 2020 beschäftigte EDAG weltweit 7.984 Mitarbeiter (einschließlich Auszubildenden).
 

Pressekontakte:

Public Relations
Christoph Horvath
Pressesprecher der EDAG Gruppe
Telefon: +49 (0) 661- 6000 570
Mobil : +49 (0) 171- 8765 310
Mail: pr@edag.de
www.edag.com
 

Investor Relations
Sebastian Lehmann
Leiter Investor Relations
Telefon: +49 (0) 611- 7375 168
Mobil : +49 (0) 175- 8020 226
Mail: ir@edag-group.ag
www.edag.com
 

Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Prognosen der EDAG Konzernleitung sowie den ihr derzeit verfügbaren Informationen. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind nicht als Garantien der darin genannten zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse zu verstehen. Die zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren; sie beinhalten verschiedene Risiken und Unwägbarkeiten und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. EDAG übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Mitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.




Kontakt:
Sebastian Lehmann
Head of Investor Relations

EDAG Engineering Group AG
Schlossgasse 2
9320 Arbon
Switzerland
Tel.: +41 (0)71 544 33 - 11
Fax: +41 (0)71 544 33 - 10
ir@edag-group.ag
ir.edag.com


Contact Germany:

EDAG Engineering GmbH
Kreuzberger Ring 40
65205 Wiesbaden
Tel.: +49-611-7375-168
Mobile: +49-175-8020226
Email: Sebastian.Lehmann@edag.com
legal@edag.de
www.edag.com


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: EDAG Engineering Group AG
Schlagwort(e): Dienstleistungen

26.08.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: EDAG Engineering Group AG
Schlossgasse 2
9320 Arbon
Schweiz
Telefon: +41 71 54433-0
E-Mail: ir@edag-group.ag
Internet: www.edag.com
ISIN: CH0303692047
WKN: A143NB
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1228877

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1228877  26.08.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1228877&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2021
Alle Nachrichten zu EDAG ENGINEERING GROUP AG
02.12.EDAG ENGINEERING GROUP AG : Silber-Medaille beim EcoVadis Nachhaltigkeitsranking
EQ
11.11.EDAG ENGINEERING GROUP AG : Anhaltend robustes Umsatzwachstum und steigende Ergebnisse na..
EQ
11.11.EDAG Engineering Group AG gibt Ergebnisprognose für das Jahr 2021 ab
CI
26.08.EDAG ENGINEERING GROUP AG : Umsatz-und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr - starke Dynam..
EQ
26.08.EDAG Engineering Group AG gibt Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2021 ab
CI
26.08.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 08. September 2021
DP
20.08.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 03. September 2021
DP
20.08.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 02. September 2021
DP
18.08.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 31. August 2021
DP
17.08.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 30. August 2021
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu EDAG ENGINEERING GROUP AG
02.12.EDAG ENGINEERING GROUP AG : Silver Medal in EcoVadis Sustainability Ranking
EQ
11.11.EDAG ENGINEERING GROUP AG : Sustained robust revenue growth and increasing profits after ..
EQ
11.11.EDAG Engineering Group AG Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Month..
CI
11.11.EDAG Engineering Group AG Provides Earnings Guidance for the Year 2021
CI
27.08.EDAG Engineering Group AG Reports Earnings Results for the Second Quarter Ended June 30..
CI
26.08.EDAG ENGINEERING GROUP AG : Revenue and earnings growth in the first half of the year - St..
EQ
26.08.EDAG Engineering Group AG Provides Earnings Guidance for the Full Year 2021
CI
23.06.EDAG ENGINEERING GROUP AG : EDAG decides to prematurely waive the drawdown as well as term..
EQ
06.05.EDAG ENGINEERING GROUP AG : Cost-saving measures take effect in first quarter, market envi..
EQ
06.05.EDAG Engineering Group AG Reports Earnings Results for the First quarter Ended March 31..
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu EDAG ENGINEERING GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 677 Mio 766 Mio -
Nettoergebnis 2021 10,3 Mio 11,6 Mio -
Nettoverschuldung 2021 156 Mio 176 Mio -
KGV 2021 28,2x
Dividendenrendite 2021 1,04%
Marktkapitalisierung 288 Mio 325 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,65x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,65x
Mitarbeiterzahl 7 874
Streubesitz 29,3%
Chart EDAG ENGINEERING GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
EDAG Engineering Group AG : Chartanalyse EDAG Engineering Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EDAG ENGINEERING GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 11,50 €
Mittleres Kursziel 11,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,35%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Cosimo de Carlo Chief Executive Officer
Holger Merz Chief Operating & Financial Officer
Georg Denoke Chairman
Sylvia Schorr Non-Executive Director
Philippe A. Weber Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
EDAG ENGINEERING GROUP AG27.07%325
DENSO CORPORATION41.39%58 935
APTIV PLC24.61%43 918
MAGNA INTERNATIONAL INC.11.65%23 235
WEICHAI POWER CO., LTD.4.11%22 709
CONTINENTAL AG-10.88%20 897