Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. EasyJet plc
  6. News
  7. Übersicht
    EZJ   GB00B7KR2P84

EASYJET PLC

(A1JTC1)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

easyJet : Ryanair will Spanien-Flüge trotz Quarantäne nicht streichen

27.07.2020 | 08:27
FILE PHOTO: Ryanair logo is pictured ahead of a news conference by Ryanair union representatives in Brussels

Der Billigflieger Ryanair will seine Spanien-Flüge trotz der von Großbritannien für Rückkehrer aus dem Urlaubsland erlassenen Quarantäne-Bestimmungen nicht verringern.

"Wir haben keine Pläne, die Kapazitäten mittelfristig zu reduzieren", antwortete Finanzchef Neil Sorahan am Montag auf eine entsprechende Frage der Nachrichtenagentur Reuters. Er halte die Entscheidung der britischen Regierung "für bedauerlich, sehr enttäuschend", fügte er hinzu. Ryanair gehe davon aus, das es in den nächsten Wochen und Monaten weitere lokale Ausbrüche des Coronavirus geben werde und man flexibel damit umgehen müsse. Die spanische Regierung habe deutlich gemacht, dass das Land für Touristen offen bleibe.

Die britische Regierung hatte nach einer Welle von Coronavirus-Fällen in Spanien am Samstag eine zweiwöchige Quarantäne für alle Reisenden angeordnet, die aus dem Urlaubsland nach Großbritannien zurückkehren. Für den wieder anlaufenden Tourismus in Spanien ist das ein herber Rückschlag. Die Briten stellten im vergangenen Jahr die größte nationale Gruppe aller ausländischen Urlauber.

Die Gefahr einer zweiten Ansteckungswelle erschwert den in der Corona-Krise gebeutelten Fluggesellschaften eine Prognose für das Geschäft. Europas größte Billigfluggesellschaft Ryanair verbuchte in ihrem ersten Geschäftsquartal einen geringeren Verlust als befürchtet. Im Zeitraum April bis Juni schlug nach Steuern ein Verlust von 185 Millionen Euro zu Buche, den ersten Verlust in diesem Quartal überhaupt - Analysten hatten allerdings mit 232 Millionen Euro gerechnet. Angesichts der Ungewissheit könne Ryanair derzeit nicht absehen, ob im bis März laufenden Geschäftsjahr ein Gewinn erzielt werden könne. Konzernchef Michael O'Leary warnte vor einer möglichen zweiten Corona-Welle im Spätherbst zum Beginn der jährlichen Grippesaison. "Das ist gerade unsere größte Angst", sagte er.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EASYJET PLC -2.82%595.312 verzögerte Kurse.-12.25%
RYANAIR HOLDINGS PLC -1.72%16.055 Realtime Kurse.0.43%
Alle Nachrichten zu EASYJET PLC
11:39EU-Gericht gibt Lufthansa und easyJet grünes Licht für Übernahme der Vermögenswerte von..
MR
06:06TAGESVORSCHAU : Termine am 20. Oktober 2021
DP
19.10.ANALYSE/BERENBERG : Luftfahrt-Aktionäre fliegen am besten mit Easyjet und Ryanair
DP
19.10.EasyJet beginnt mit der Verwendung von nachhaltigem Flugkraftstoff von Neste
MT
19.10.Berenberg hebt Easyjet auf 'Buy' und Ziel auf 800 Pence
DP
15.10.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Starke US-Daten stützen
DJ
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen nach US-Einzelhandelsdaten Gewinne aus
DJ
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Plus - US-Daten im Blick
DJ
15.10.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Prognoseanhebung beflügelt Hugo Boss
DJ
14.10.MÄRKTE EUROPA/Starkes Plus - Technologie und Konjunktur gesucht
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EASYJET PLC
11:39Lufthansa, easyJet win EU court backing to buy Air Berlin assets
RE
19.10.Earnings season continues to deliver
19.10.NESTE OYJ : EasyJet Starts Use of Neste Sustainable Aviation Fuel
MT
19.10.ANALYST RECOMMENDATIONS : Apple, Goldman Sachs, Netflix, S&P Global, UnitedHealth...
18.10.London's FTSE 100 falls on rate hike worries; Playtech soars
RE
15.10.FTSE 100 Lifted by Travel, Energy and Bank Shares
DJ
15.10.FTSE Rises, Sterling Seen Giving Up Recent Gains
DJ
13.10.Earnings season is off to a good start
13.10.ANALYST RECOMMENDATIONS : AstraZeneca, BT Group, Constellation Brands, EasyJet, Skyworks....
13.10.EASYJET : Easygroup v Easyway…Easy Decision
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu EASYJET PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 433 Mio 1 974 Mio 1 698 Mio
Nettoergebnis 2021 -945 Mio -1 302 Mio -1 120 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 433 Mio 1 974 Mio 1 698 Mio
KGV 2021 -3,20x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 4 635 Mio 6 398 Mio 5 491 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 4,23x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,13x
Mitarbeiterzahl 14 000
Streubesitz 84,3%
Chart EASYJET PLC
Dauer : Zeitraum :
easyJet plc : Chartanalyse easyJet plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EASYJET PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 613,20 GBX
Mittleres Kursziel 815,22 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Johan Peter Lundgren Chief Executive Officer & Director
Kenton Jarvis Chief Financial Officer
Robert John Orr Barton Non-Executive Chairman
Stephen Alan Michael Hester Chairman-Designate
Sam Kini Chief Data & Information Officer
Branche und Wettbewerber