Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  E.ON SE    EOAN   DE000ENAG999

E.ON SE

(EOAN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

E.ON - Frühere CDU-Politikern Katherina Reiche übernimmt Führungsposten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
11.09.2019 | 13:11
Electric car parking place with the charging stations is seen at the front of the German utility E.ON headquarters in Essen

Düsseldorf (Reuters) - Der Energiekonzern E.ON hat nach eigenen Angaben die frühere CDU-Politikerin Katherina Reiche als Top-Managerin engagiert.

"Wir können bestätigen, dass Katherina Reiche die Leitung einer der größten und wichtigsten operativen Einheiten bei E.ON übernehmen wird", erklärte das Unternehmen am Mittwoch. Details nannte der Versorger nicht. Aus Branchenkreisen verlautete, die derzeitige Hauptgeschäftsführerin des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) übernehme nach der Zerschlagung der RWE-Tochter Innogy die Leitung der Netzsparte - des größten Gewinnbringers von E.ON. Dies hatte die "WirtschaftsWoche" am Mittwoch zuerst berichtet. Der VKU wollte sich zu "Personalspekulationen" nicht äußern. Reiche selbst reagierte auf schriftliche Anfrage zunächst nicht.

Die 46-Jährige Brandenburgerin war von 1998 bis 2015 Mitglied des Deutschen Bundestages, ehe sie zum VKU wechselte. Sie war von Juni 2018 bis Januar 2019 Mitglied der von der Bundesregierung eingesetzten Kohlekommission an, die sich für einen Ausstieg aus dieser Art der Verstromung bis 2038 ausgesprochen hat. E.ON will das Netzgeschäft mit der Übernahme von Innogy weiter ausbauen. Schon jetzt ist der Betrieb der Strom- und Gasnetze mit einem operativen Gewinn (Ebit) von zuletzt gut 1,8 Milliarden Euro die Ertragsperle des Konzerns. Bei Innogy ist für das Netzgeschäft mit Hildegard Müller derzeit eine weitere frühere CDU-Politikerin verantwortlich.


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
E.ON SE 0.25%9.69 verzögerte Kurse.1.47%
INNOGY SE 0.00%Schlusskurs.-2.24%
RWE AG -0.53%33.64 verzögerte Kurse.23.62%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf E.ON SE
05:44LISTE FÜR STROMANLAGEN :  Behörde warnt Betreiber vor Auszahlungsstopp
DP
19.10.E.ON SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ..
EQ
16.10.Schulze will höheren Anteil von Ökostrom am Energiemix
DP
15.10.SPD fordert umfassende EEG-Reform
DP
15.10.EEG-Umlage wäre ohne Bundeszuschuss drastisch gestiegen
DP
13.10.Allianz & Co. fordern Energiekonzerne zu höheren Klimazielen auf
DP
12.10.NRW-Industrie will bei Wasserstoff Tempo machen
DP
07.10.E ON : Audi und E.ON nehmen Europas größte PV-Dachanlage in Betrieb
PU
07.10.UNBEZAHLTE RECHNUNGEN : Versorger stellen 289 000 Haushalten Strom ab
DP
06.10.EnBW will bis 2035 klimaneutral werden
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu E.ON SE
19.10.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
08.10.Polish utilities set to begin separating coal from other assets in 2021
RE
07.10.TIMELINE-Twists and turns in Russia's Nord Stream 2 gas pipeline to Germany
RE
28.09.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
23.09.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
23.09.E ON : Old green power plants seek to regenerate as Germany turns off subsidies
RE
21.09.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
17.09.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
16.09.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
15.09.EON AG : Berenberg reiterates its Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 64 137 Mio 75 723 Mio -
Nettoergebnis 2020 1 195 Mio 1 411 Mio -
Nettoverschuldung 2020 34 543 Mio 40 783 Mio -
KGV 2020 17,9x
Dividendenrendite 2020 4,90%
Marktkapitalisierung 25 198 Mio 29 683 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,93x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,92x
Mitarbeiterzahl 80 366
Streubesitz 83,7%
Chart E.ON SE
Dauer : Zeitraum :
E.ON SE : Chartanalyse E.ON SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse E.ON SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 11,07 €
Letzter Schlusskurs 9,66 €
Abstand / Höchstes Kursziel 33,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -11,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Johannes Teyssen Chairman-Management Board
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Karsten Wildberger Chief Operating Officer-Commercial
Marc Spieker Chief Financial Officer
Teresa Marie Jäschke Head-Digitization, IT, HR & Diversity
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
E.ON SE1.47%29 683
NATIONAL GRID PLC-0.75%42 844
SEMPRA ENERGY-15.52%37 017
ENGIE-18.89%33 202
RWE AG23.62%26 932
PPL CORPORATION-22.60%21 349