Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. Drax Group plc
  6. News
  7. Übersicht
    DRX   GB00B1VNSX38

DRAX GROUP PLC

(A0MK9W)
  Bericht
Verzögert London Stock Exchange  -  17:35:10 31.01.2023
646.00 GBX   +2.70%
03.01.Citigroup streicht Wizz Air; Redburn mag CRH
AN
2022Drax Group plc : Barclays bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
2022Goldman Sachs senkt Kursziel für Diageo
AN
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Aufschläge - Kleiner Verfall stützt Sentiment

18.11.2022 | 18:04

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit Aufschlägen haben Europas Börsen am Freitag den Handel beendet. Der kleine Verfalltag wirkte dabei stützend. Am Mittag sind die Optionen auf Aktien-Indizes fällig geworden, am Abend dann auf Einzelwerte. Im Kampf um die Basiswerte kann es erfahrungsgemäß zu größeren Ausschlägen in die eine oder andere Richtung kommen. Der DAX gewann 1,2 Prozent auf 14.432 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 ging es um 1,2 Prozent auf 3.925 Punkte nach oben.

   Anleger halten sich bedeckt 

Nach der Aufwärtsbewegung der vergangenen Wochen hat der DAX übergeordnet den Drang nach oben indes verloren. Sichtbar ist für Thomas Altmann, Portfoliomanager bei QC Partners, das aktuelle Abwarten auch an den gesunkenen Handelsumsätzen. Im Moment hätten viele Investoren offensichtlich Angst, auf zu hohem Niveau nachzukaufen. Die Befürchtung, Gewinne zu früh zu realisieren, sei aber genau so groß.

Für die Aktien der britischen Versorger ging es nach oben. Drax gewannen 3,0 Prozent, Centrica 1,4 Prozent und SSE 1,6 Prozent. Auch der Kurs des in Großbritannien ebenfalls sehr aktiven RWE-Konzerns stieg um 1,5 Prozent. Die Jefferies-Analysten werteten die nun vorgeschlagene Übergewinnsteuer für die Stromerzeuger auf der Insel als "besser als erwartetes Ergebnis".

Ausreißer nach oben waren Verbund mit einem Plus von 8,9 Prozent. Die Societe Generale hat die Aktie des Stromerzeugers auf "Buy" erhöht. Stützend wirkten auch Pläne der österreichischen Regierung, laut denen Unternehmen mit Investitionen in Erneuerbare Energien eine geringere Übergewinnnsteuer entrichten sollen. Für den Versorgersektor ging es in Europa um 1,9 Prozent nach oben.

Die Aktie von Kardex verlor 7,6 Prozent, nachdem das Unternehmen das EBIT für das Geschäftsjahr 2022 bei nur noch rund 9 Prozent erwartet. Die erheblichen Engpässe im Beschaffungsmarkt und Personalausfälle erschweren nach Angabe des Unternehmens weiterhin die Produktionseffizienz und die Lieferfähigkeit der Kardex Remstar.

Auch Fuchs Petrolub gaben mit einem Minus von 4,0 Prozent kräftig nach. Im Handel wurde auf die stark fallenden Ölpreise verwiesen.

   SAP von Herunterstufung belastet 

Die SAP-Aktie reduzierte sich um 2,3 Prozent auf 105,16 Euro. Die Analysten von Jefferies haben die Titel auf "Underperform" von "Buy" gleich um zwei Stufen gesenkt. Das Kursziel wurde auf 90 von zuvor 115 Euro nach unten genommen. Das Management von SAP reagiere mit strikter Kostenkontrolle auf die schwächere Konjunkturentwicklung, um die Ziele für 2022 zu erreichen. Dies sei auch 2023 erforderlich. Eine solche Steuerung im Interesse kurzfristiger Gewinne stelle mittelfristig aber eine Gefährdung der mittelfristigen Ziele dar.

=== 
Index                  Schluss-  Entwicklung  Entwicklung    Entwicklung 
.                         stand      absolut         in %           seit 
.                                                          Jahresbeginn* 
Euro-Stoxx-50          3.924,84       +46,42        +1,2%          -8,7% 
Stoxx-50               3.707,38       +40,42        +1,1%          -2,9% 
Stoxx-600                433,33        +4,95        +1,2%         -11,2% 
XETRA-DAX             14.431,86      +165,48        +1,2%          -9,2% 
FTSE-100 London        7.385,52       +38,98        +0,5%          -0,5% 
CAC-40 Paris           6.644,46       +68,34        +1,0%          -7,1% 
AEX Amsterdam            712,55        +4,17        +0,6%         -10,7% 
ATHEX-20 Athen         2.158,96       +17,32        +0,8%          +0,8% 
BEL-20 Brüssel         3.651,97       +52,13        +1,4%         -15,3% 
BUX Budapest          44.495,10      +457,95        +1,0%         -12,3% 
OMXH-25 Helsinki       4.863,89       +50,47        +1,0%         -12,7% 
ISE NAT. 30 Istanbul   4.918,45        +0,31        +0,0%        +142,9% 
OMXC-20 Kopenhagen     1.703,03        +6,78        +0,4%          -8,6% 
PSI 20 Lissabon        5.738,45       +27,57        +0,5%          +3,5% 
IBEX-35 Madrid         8.127,80       +87,10        +1,1%          -6,7% 
FTSE-MIB Mailand      24.675,18      +335,51        +1,4%         -11,0% 
RTS Moskau             1.147,03        -4,53        -0,4%         -28,1% 
OBX Oslo               1.081,10        -6,80        -0,6%          +1,2% 
PX  Prag               1.243,78        +4,50        +0,4%         -12,8% 
OMXS-30 Stockholm      2.087,37       +20,29        +1,0%         -13,7% 
WIG-20 Warschau        1.707,23        -1,00        -0,1%         -24,7% 
ATX Wien               3.225,43       +50,24        +1,6%         -17,7% 
SMI Zürich            11.045,49      +127,61        +1,2%         -14,2% 
* zu Vortagsschluss 
 
DEVISEN               zuletzt        +/- %   Fr, 8:26  Do, 17:20   % YTD 
EUR/USD                1,0346        -0,2%     1,0375     1,0323   -9,0% 
EUR/JPY                144,88        -0,4%     145,05     145,27  +10,7% 
EUR/CHF                0,9852        -0,2%     0,9885     1,0466   -5,0% 
EUR/GBP                0,8696        -0,4%     0,8718     0,8770   +3,5% 
USD/JPY                140,05        -0,2%     139,81     140,70  +21,7% 
GBP/USD                1,1900        +0,3%     1,1902     1,1772  -12,1% 
USD/CNH (Offshore)     7,1208        -0,4%     7,1329     7,1704  +12,1% 
Bitcoin 
BTC/USD             16.626,92        -0,5%  16.756,63  16.563,56  -64,0% 
 
ROHÖL                 zuletzt  VT-Settlem.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               78,60        81,64      -3,7%      -3,04  +12,6% 
Brent/ICE               86,94        89,78      -3,2%      -2,84  +18,5% 
GAS                            VT-Settlem.               +/- EUR 
Dutch TTF              108,55       112,56      -3,6%      -4,01  +76,5% 
 
METALLE               zuletzt       Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.754,60     1.758,85      -0,2%      -4,25   -4,1% 
Silber (Spot)           21,05        21,03      +0,1%      +0,03   -9,7% 
Platin (Spot)          984,50       987,18      -0,3%      -2,68   +1,4% 
Kupfer-Future            3,66         3,69      -0,8%      -0,03  -17,0% 
 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

November 18, 2022 12:03 ET (17:03 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AEX 0.05%745.19 Realtime Kurse.8.10%
AEX ALL-SHARE -0.04%1025.69 Realtime Kurse.8.62%
BITCOIN (BTC/EUR) -3.64%21052.5 Schlusskurs.35.84%
BITCOIN (BTC/USD) -3.85%22833.3 Schlusskurs.37.43%
CAC 40 0.01%7082.42 Realtime Kurse.9.40%
CENTRICA PLC 0.30%100.75 verzögerte Kurse.4.07%
DAX 0.01%15128.27 verzögerte Kurse.8.64%
DRAX GROUP PLC 2.70%646 verzögerte Kurse.-10.53%
FTSE 100 -0.17%7771.7 verzögerte Kurse.4.47%
FTSE MIB INDEX 1.00%26599.74 verzögerte Kurse.11.09%
FTSE/ATHEX MARKET -0.31%588.69 verzögerte Kurse.9.49%
FTSE/ATHEX MID-CAP -0.55%1556.69 verzögerte Kurse.10.90%
GOLD 0.39%1929.2 verzögerte Kurse.5.78%
GREECE ATHEX COMPOSITE -0.19%1022.82 verzögerte Kurse.10.21%
IBEX 35 -0.17%9034 verzögerte Kurse.9.97%
KARDEX HOLDING AG -0.11%177.8 verzögerte Kurse.17.11%
MSCI ITALY (STRD) -0.12%293.428 Realtime Kurse.11.47%
OMX HELSINKI 25 -0.96%4938.44 Realtime Kurse.3.33%
POLAND WIG 20 0.66%1902.25 verzögerte Kurse.5.46%
RWE AG -0.34%40.8 verzögerte Kurse.-1.56%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.81%657.8203 Realtime Kurse.9.92%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.28%432.4782 Realtime Kurse.-0.72%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.55%271.7436 Realtime Kurse.-6.11%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.76%1163.82 Realtime Kurse.-1.74%
SAP SE 1.20%108.38 verzögerte Kurse.11.11%
SMI -0.82%11285.78 verzögerte Kurse.6.06%
SSE PLC -0.83%1723.5 verzögerte Kurse.1.52%
STOXX EUROPE 600(EUR)(TR) -0.26%1047.89 verzögerte Kurse.7.01%
STOXX ITALY 20 (EUR) 1.31%1208.13 verzögerte Kurse.11.48%
STOXX ITALY 45 (EUR) 1.10%120.1 verzögerte Kurse.11.00%
STOXX ITALY TMI (EUR) 1.00%121.62 verzögerte Kurse.10.92%
VERBUND AG 0.58%78.05 verzögerte Kurse.-1.34%
WTI 1.11%79.116 verzögerte Kurse.-0.08%
Alle Nachrichten zu DRAX GROUP PLC
03.01.Citigroup streicht Wizz Air; Redburn mag CRH
AN
2022Drax Group plc : Barclays bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
2022Goldman Sachs senkt Kursziel für Diageo
AN
2022Streiks in Großbritannien gehen weiter; AstraZeneca erhält Zulassungen in Japan
AN
2022Drax Group plc : Bewertung von Barclays zum Kaufen erhalten
MM
2022LONDON BROKER RATINGS: Stifel stuft Next auf Buy hoch, Boohoo auf ..
AN
2022Drax Group bestätigt Details der britischen Stromerzeugerabgabe
MT
2022Die britische Drax Group erhöht die EBITDA-Prognose für das GJ22 inmitten einer starken..
MT
2022Drax erwartet Jahresgewinn über den Schätzungen
MR
2022UK's National Grid fordert 2 Kohleblöcke für den Kälteeinbruch bereitzustellen
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu DRAX GROUP PLC
03.01.Citigroup cuts Wizz Air; Redburn likes CRH
AN
2022Powering Britain In 2022 : renewables reach record levels, but fossil fuels double power p..
PU
2022Goldman Sachs cuts Diageo price target
AN
2022UK strikes continue; AstraZeneca wins Japan approvals
AN
2022LONDON BROKER RATINGS: Stifel raises Next to buy, cuts boohoo to h..
AN
2022UK to Offer Exceptional Allowance in Electricity Generator Windfall Tax
DJ
2022Drax Group Confirms Details Of UK's Electricity Generators Levy
MT
2022FTSE 100 Closed Down 0.9% as BOE Warns of Tough Year Ahead
DJ
2022CORRECT: LONDON MARKET CLOSE: Stocks down as BoE and ECB lift rates
AN
2022LONDON MARKET CLOSE: Stocks down as BoE and ECB lift rates
AN
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DRAX GROUP PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 720 Mio 8 315 Mio 7 650 Mio
Nettoergebnis 2022 337 Mio 417 Mio 383 Mio
Nettoverschuldung 2022 1 002 Mio 1 240 Mio 1 141 Mio
KGV 2022 7,55x
Dividendenrendite 2022 3,33%
Marktwert 2 521 Mio 3 119 Mio 2 870 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,52x
Marktwert / Umsatz 2023 0,39x
Mitarbeiterzahl 2 931
Streubesitz 96,3%
Chart DRAX GROUP PLC
Dauer : Zeitraum :
Drax Group plc : Chartanalyse Drax Group plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DRAX GROUP PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 9
Letzter Schlusskurs 629,00 GBX
Mittleres Kursziel 879,96 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 39,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Dwight Daniel Willard Gardiner Chief Executive Officer & Executive Director
Andrew Keith Skelton Chief Financial Officer & Director
Philip Gotsall Cox Chairman
David Nussbaum Senior Independent Non-Executive Director
Nicola Hodson Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DRAX GROUP PLC-10.53%3 119
NEXTERA ENERGY-10.23%149 137
DUKE ENERGY CORPORATION-1.37%78 269
IBERDROLA, S.A.-1.33%73 477
SOUTHERN COMPANY-5.57%73 342
ENEL S.P.A.8.01%59 991