Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Drägerwerk AG & Co. KGaA
  6. News
  7. Übersicht
    DRW3   DE0005550636   555063

DRÄGERWERK AG & CO. KGAA

(555063)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Börsen erholt erwartet - Drägerwerk stark unter Druck

24.11.2021 | 08:15

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem von Zinserhöhungssorgen ausgelösten Rücksetzer am Dienstag dürften sich die europäischen Aktienmärkte zur Eröffnung am Mittwoch leicht erholen. Ein Stabilisierungsversuch sei möglich, so ein Marktteilnehmer. Im Blick steht am Vormittag der deutsche Ifo-Geschäftsklima-Index. Erwartet wird ein Rückgang auf 96,4 von 97,7. Ein ganzer Zahlenreigen steht dann am Nachmittag vor dem Thanksgiving-Feiertag aus den USA auf dem Kalender.

Der XDAX liegt ein knappes halbes Prozent höher bei 16.013 Punkten. Der Euro-Stoxx-50 wird bei 4.307 Zählern gesehen, nach 4.284 am Dienstag. Der Euro bewegt sich zum Dollar auf dem zuletzt gedrückten Niveau seitwärts. Am Anleihemarkt können sich die Kurse nach den schwachen Vortagen etwas erholen, die Renditen sinken also leicht.

"Das ist eine negative Überraschung", kommentiert ein Marktteilnehmer eine Gewinnwarnung von Drägerwerk vom Vorabend. Der Medizintechnikkonzern rechnet nun mit einer Gewinnmarge am unteren Rand der bisherigen Prognose von 8 bis 11 Prozent. Grund sind Abschreibungen auf die Produktion von FFP-2-Masken. "Offensichtlich hat Dräger am Markt vorbei produziert", so der Börsianer. auch mit Blick auf das Einstellen der Produktion von Corona-Selbsttests. Drägerwerk erwartet daneben 2022 einen Umsatz- und Margenrückgang. In der Vorbörse knickt der Kurs um über 12 Prozent ein.

Noch Potenzial wird bei Deutsche Telekom gesehen, weil der Konzern für den sich anbahnenden Vergleich mit den Kleinaktionären wegen der Klage zum dritten Börsengang entsprechende Risikovorsorge getroffen hat. Die T-Aktie liegt zunächst gut behauptet.

Vonovia werden ex Bezugsrecht gehandelt, denn am Berichtstag beginnt die Zeichnungsfrist für die Kapitalerhöhung um rund 8 Milliarden Euro zur Finanzierung der Übernahme von Deutsche Wohnen.

Aroundtown dürften dem Markt hinterherhinken, erwarten Händler mit Blick auf die präsentierten Neunmonatszahlen und den Ausblick des Immobilienunternehmens. "Das entspricht alles mehr oder weniger den Erwartungen", sagt er. Aroundtown hat bei höheren Einnahmen weniger verdient - unter anderem wegen außerordentliche Kosten für nicht eingezogene Mieten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Die Aktie tendiert 0,7 Prozent leichter.

 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Di., 17:01 Uhr   % YTD 
EUR/USD           1,1247      -0,0%     1,1249          1,1262   -7,9% 
EUR/JPY           129,23      -0,2%     129,49          129,51   +2,5% 
EUR/CHF           1,0494      -0,0%     1,0716          1,0503   -2,9% 
EUR/GBP           0,8402      -0,1%     0,8408          0,8425   -5,9% 
USD/JPY           114,90      -0,2%     115,12          115,00  +11,2% 
GBP/USD           1,3386      +0,1%     1,3379          1,3367   -2,1% 
USD/CNH           6,3869      -0,1%     6,3909          6,3940   -1,8% 
Bitcoin 
BTC/USD        56.642,26      -1,6%  57.567,01       56.948,51  +95,0% 
 
 
 
ROHOEL           zuletzt  VT-Settl.      +/- %         +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          78,81      78,50      +0,4%            0,31  +66,0% 
Brent/ICE          82,81      82,31      +0,6%            0,50  +62,3% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %         +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.795,16   1.789,27      +0,3%           +5,89   -5,4% 
Silber (Spot)      23,61      23,65      -0,2%           -0,04  -10,5% 
Platin (Spot)     985,82     973,85      +1,2%          +11,97   -7,9% 
Kupfer-Future       4,43       4,42      +0,2%           +0,01  +25,7% 
 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/gos

(END) Dow Jones Newswires

November 24, 2021 02:14 ET (07:14 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AROUNDTOWN SA 0.11%5.464 verzögerte Kurse.2.59%
DEUTSCHE TELEKOM AG 3.17%16.722 verzögerte Kurse.-0.56%
DRÄGERWERK AG & CO. KGAA 1.79%50.1 verzögerte Kurse.-10.91%
GOLD -1.53%1795.31 verzögerte Kurse.1.11%
VONOVIA SE 3.50%51.14 verzögerte Kurse.1.88%
Alle Nachrichten zu DRÄGERWERK AG & CO. KGAA
17.01.Warburg Research belässt Drägerwerk auf 'Hold' - Ziel 60,60 Euro
DP
14.01.Drägerwerk mit Umsatzeinbußen - Sinkende Corona-Nachfrage
DP
11.01.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Drägerwerk auf 55 Euro - 'Hold'
DP
2021NordLB senkt Ziel für Drägerwerk auf 72 Euro - 'Kaufen'
DP
2021DRÄGERWERK AG & CO. KGAA : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 und Abs. 3 der Verordnung (EU..
EQ
2021DRÄGERWERK AG & CO. KGAA : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 und Abs. 3 der Verordnung (EU..
DP
2021Warburg Research senkt Ziel für Drägerwerk auf 60,60 Euro - Hold
DP
2021Drägerwerk weiter unter Druck nach negativer Metzler-Studie
DP
2021Metzler senkt Drägerwerk auf 'Sell' - Ziel halbiert auf 50 Euro
DP
2021MÄRKTE EUROPA/Knapp im Minus - Ifo-Index lastet auf Stimmung
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DRÄGERWERK AG & CO. KGAA
2021DRÄGERWERK AG & CO. KGAA : Notification pursuant to Art. 5 (1) and (3) of the Regulation (..
EQ
2021DRÄGERWERK AG & CO. KGAA : Net sales and earnings decline in 2022
EQ
2021Dr?gerwerk Ag & Co. Kgaa Provides Earnings Guidance for the Fiscal Year 2022
CI
2021DRÄGERWERK AG & CO. KGAA : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2021Dr?gerwerk AG & Co. KGaA Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months..
CI
2021Dräger records strong business performance in the first nine months of 2021
PU
2021Report for the third quarter of 2021
PU
2021Presentation for the third quarter of 2021
PU
2021Capital markets presentation for the third quarter 2021
PU
202110/28/2021—Dräger records strong business performance in the first nine months of..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DRÄGERWERK AG & CO. KGAA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 226 Mio 3 601 Mio -
Nettoergebnis 2021 156 Mio 174 Mio -
Nettoverschuldung 2021 129 Mio 144 Mio -
KGV 2021 5,94x
Dividendenrendite 2021 0,39%
Marktkapitalisierung 909 Mio 1 025 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,28x
Mitarbeiterzahl 15 883
Streubesitz -
Chart DRÄGERWERK AG & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Drägerwerk AG & Co. KGaA : Chartanalyse Drägerwerk AG & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DRÄGERWERK AG & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 49,22 €
Mittleres Kursziel 77,24 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 56,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stefan Dräger Chairman-Executive Board
Gert-Hartwig Lescow CFO & Head-Information Technology
Stefan H. Lauer Chairman-Supervisory Board
Anton Schrofner Head-Innovation
Thorsten Grenz Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DRÄGERWERK AG & CO. KGAA-10.91%1 025
THERMO FISHER SCIENTIFIC-14.91%221 810
DANAHER CORPORATION-18.92%190 628
INTUITIVE SURGICAL, INC.-26.40%94 475
SIEMENS HEALTHINEERS AG-11.61%73 622
EDWARDS LIFESCIENCES CORPORATION-16.15%67 821