1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Bourse de Toronto
  5. Doré Copper Mining Corp.
  6. News
  7. Übersicht
    DCMC   CA25821T1003

DORÉ COPPER MINING CORP.

(A2PXPC)
  Bericht
Verzögert Bourse de Toronto  -  20:48 12.08.2022
0.4000 CAD   -4.76%
11.08.Doré Copper Mining Corp. gibt die zweiten Ergebnisse des 45.000 Meter umfassenden Bohrprogramms 2022 auf seinem Grundstück Corner Bay bekannt
CI
11.07.Doré Copper Mining Corp. meldet hochgradige Kupferergebnisse aus dem Infill-Bohrprogramm 2022 auf ihrem Kupfer-Gold-Projekt Corner Bay
CI
26.05.Doré Copper Mining Corp. meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Doré Copper Mining Corp. Meldet hochgradige Goldmineralisierung bei Gwillim

21.04.2022 | 14:30

Doré Copper Mining Corp. meldete positive Ergebnisse von zwei Bohrlöchern mit einer Gesamtlänge von 819 Metern, die Ende 2021 auf dem westlichen Teil des Grundstücks Gwillim, das im Rahmen eines 50/50-Joint-Ventures mit Argonaut Gold Inc. (über dessen hundertprozentige Tochtergesellschaft Prodigy Gold Inc.). Gwillim liegt etwa 8 Straßenkilometer nordwestlich von Chibougamau, Québec. Gwillim-Bohrprogramm: Das Unternehmen führte im September 2021 zwei Bohrungen durch, um die Zone KOD zu erproben, die 300 Meter südlich der abgebauten Zone Gwillim Main liegt. Bohrloch KOD-21-02 durchteufte drei mineralisierte Zonen, darunter eine 13,3 Meter lange Zone mit einem Gehalt von 3,33 g/t, die in einer vertikalen Tiefe von etwa 25 Metern beginnt, sowie einen Abschnitt von 4,0 Metern mit 10,14 g/t Au, der als die KOD-Zone interpretiert wird. Das Bohrloch KOD-21-03, das 100 Meter nord-nordwestlich von KOD-21-02 gebohrt wurde, durchteufte zwei mineralisierte Zonen und zeigte die Kontinuität der KOD-Zone in der Tiefe (Abbildung 2). Die zweite mineralisierte Zone, 6,0 Meter mit 4,64 g/t Au, erweiterte die KOD-Zone vertikal um etwa 50 Meter gegenüber früheren historischen Abschnitten (die Standorte der historischen Bohrlöcher sind ungefähre Angaben und werden in den kommenden Monaten georeferenziert) und ist der bisher tiefste Abschnitt in einer vertikalen Tiefe von 400 Metern. Grundstück Gwillim: Das Grundstück Gwillim ist insgesamt 486 ha groß. Der westliche Teil des Grundstücks (385 ha) befindet sich in einem 50/50-Joint Venture zwischen Dore Copper und Argonaut Gold Inc. (über dessen hundertprozentige Tochtergesellschaft Prodigy Gold Inc.), wobei Dore Copper der Betreiber ist. Der östliche Teil des Grundstücks (102 ha) ist zu 100% im Besitz von Dore Copper. Die Gwillim-Mine, die sich auf dem Joint-Venture-Grundstück befindet, war von 1974 bis 1976 und erneut von 1980 bis 1984 in Betrieb. Insgesamt wurden 254.066 kurze Tonnen mit einem Gehalt von 4,79 g/t Au1 abgebaut. Der Großteil der Produktion stammte aus der Zone Main, die sich entlang des Streichens über 122 Meter mit einer durchschnittlichen Breite von 2,6 Metern und bis zu einer Tiefe von 114 Metern erstreckte. Im Jahr 1987 wurden zwei hochgradige Abschnitte von 7,0 Metern mit 33 g/t Au und 7,9 Metern mit 17,9 g/t Au von Greenstone Resources Ltd. in moderaten Tiefen von 200 bis 300 Metern in der KOD-Zone (300 Meter südlich der abgebauten Zone Gwillim Main) gebohrt2. Weitere 25 Löcher wurden von der Oberfläche aus gebohrt, bevor eine Rampe erschlossen wurde. 1988 wurde die Zone von der Oberfläche aus weiter erkundet, aber nicht abgebaut (einige Erschließungen durch Erz). Im Jahr 1989 wurden drei weitere Oberflächenbohrungen bis in eine Tiefe von 400 Metern niedergebracht, wobei ein Bohrloch die Ausdehnung der hochgradigen Mineralisierung über 300 Meter vertikale Tiefe hinaus bestätigte. Ein interner Bericht aus dem Jahr 1989 beschrieb eine kleine historische Ressource (nicht NI 43-101-konform) für die Zone KOD. Nach diesen Arbeiten wurden keine weiteren bedeutenden Explorationsaktivitäten gemeldet. Gwillim befindet sich innerhalb der Roy-Gruppe in der Bruneau-Formation, in gepufferten Basalten und gabbroischen Schwellen. Die Mineralisierung befindet sich vorwiegend in von Osten nach Westen verlaufenden, steil abfallenden Strukturen, die Quarz-Karbonat-Adern mit begrenzten Mengen an Massivsulfiden enthalten. Bei KOD gibt es zwei parallele, in Ost-West-Richtung verlaufende Aderzonen, die etwa 50 Meter voneinander entfernt sind, wobei die Mineralisierung vorwiegend in der nördlichsten Ader vorkommt. Die Mächtigkeit der Mineralisierung schwankt zwischen 0,3 und 5,0 Metern. Die KOD-Zone ist entlang des Streichens und neigungsabwärts in Richtung Osten unter dem Gwillim-See offen. Bohrungen und Qualitätskontrolle: Das Unternehmen setzt Miiken Drilling als Bohrunternehmen ein. Miiken ist ein Joint Venture zwischen Chibougamau Diamond Drilling Ltd. und der First Nations Gemeinde Ouje-Bougoumou sowie der First Nations Gemeinde Mistissini, die beide im Eeyou Istchee Gebiet liegen. Die Probenvorbereitung erfolgte bei SGS Canada Inc. in Val-d’Or, Québec, die Feuerprobe und die ICP-Analyse bei SGS Canada Inc. in Burnaby, B.C. Die Proben wurden gewogen, getrocknet, zu 75% auf 2 mm zerkleinert, auf 250 g aufgeteilt und zu 85% auf 75 Mikrometer pulverisiert. Die Proben wurden dann im Feuer auf Au (50 g) und im Natriumperoxid-Fusions-ICP-MS-Verfahren auf 34 Elemente untersucht. Die QA/QC wird von den Geologen des Unternehmens unter der Aufsicht des Explorationsmanagers durchgeführt. Die Kontrollproben (Leerproben und Standards – 4 % der Gesamtproben und weitere 2 % Kernduplikate), die in die Probenchargen eingefügt wurden, werden anhand ihrer zertifizierten Werte überprüft und gelten als bestanden, wenn sie innerhalb von 3 Standardabweichungen des zertifizierten Wertes liegen. Die Duplikate werden gegeneinander ausgewertet, um die Verteilung der Mineralisierung (Nugget) zu bestimmen. Wenn es bei den Kontrollproben große Abweichungen gibt, wird die gesamte Charge zur erneuten Untersuchung angefordert.


© S&P Capital IQ 2022
Alle Nachrichten zu DORÉ COPPER MINING CORP.
11.08.Doré Copper Mining Corp. gibt die zweiten Ergebnisse des 45.000 Meter umfassenden Bohrp..
CI
11.07.Doré Copper Mining Corp. meldet hochgradige Kupferergebnisse aus dem Infill-Bohrprogram..
CI
26.05.Doré Copper Mining Corp. meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
10.05.Dore Copper Mining gibt vorläufige wirtschaftliche Bewertung zur Wiederaufnahme des Ber..
MT
10.05.DORE COPPER MINING CORP. : Doré Copper meldet positive vorläufige wirtschaftliche Bewertun..
DP
10.05.Doré Copper gibt positive vorläufige wirtschaftliche Bewertung für die Wiederaufnahme d..
CI
23.04.Doré Copper Mining Corp. meldet Ergebnis für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2021
CI
21.04.DORE COPPER MINING CORP. : Doré Copper meldet hochgradige Goldmineralisierung bei Gwillim
DP
21.04.Doré Copper Mining Corp. Meldet hochgradige Goldmineralisierung bei Gwillim
CI
10.03.DORE COPPER MINING CORP. : Doré Copper gibt weitere hochgradige Kupferergebnisse von Bohrp..
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DORÉ COPPER MINING CORP.
12.08.Dore copper continues to intersect high-grade copper mineralization from 2022 infill dr..
AQ
11.08.Doré Copper Continues to Intersect High-Grade Copper Mineralization From 2022 Infill Dr..
GL
11.08.Doré Copper Mining Corp. Announces the Second Set of Results from Its 2022 Drilling Pro..
CI
12.07.Dore copper reports high-grade copper results from 2022 infill drilling program at its ..
AQ
11.07.Dore Copper Mining Says Corner Bay Drilling Shows High-Grade Mineralization
MT
11.07.Doré Copper Reports High-Grade Copper Results From 2022 Infill Drilling Program at Its ..
GL
11.07.Doré Copper Reports High-Grade Copper Results From 2022 Infill Drilling Program at Its ..
GL
11.07.Doré Copper Mining Corp. Reports High-Grade Copper Results from 2022 Infill Drilling Pr..
CI
16.06.Dore copper files technical report for its preliminary economic assessment of hub-and-s..
AQ
15.06.Doré Copper Files Technical Report for Its Preliminary Economic Asessement of Hub-and-S..
GL
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Finanzkennziffern ()
Umsatz 2021 - - -
Nettoergebnis 2021 -13,9 Mio - -
Nettoliquidität 2021 14,0 Mio - -
KGV 2021 -3,33x
Dividendenrendite 2021 -
Marktwert 26,7 Mio 20,9 Mio -
Marktwert / Umsatz 2020 -
Marktwert / Umsatz 2021 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 93,0%
Chart DORÉ COPPER MINING CORP.
Dauer : Zeitraum :
Doré Copper Mining Corp. : Chartanalyse Doré Copper Mining Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 0,40 CAD
Mittleres Kursziel 1,60 CAD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 300%
Vorstände und Aufsichtsräte
Ernest Mast Director
Gavin Nelson Chief Financial Officer & Secretary
Mario Stifano Chairman
Frank Balint Independent Director
Joseph de la Plante Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DORÉ COPPER MINING CORP.-49.37%21
BHP GROUP LIMITED-6.43%139 440
RIO TINTO PLC-0.98%98 453
GLENCORE PLC25.99%74 805
SAUDI ARABIAN MINING COMPANY (MA'ADEN)79.87%46 273
ANGLO AMERICAN PLC-1.76%43 613