Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Bourse de Toronto
  5. District Metals Corp.
  6. News
  7. Übersicht
    DMX   CA2548481043

DISTRICT METALS CORP.

(DMX)
ÜbersichtChartsNewsUnternehmenFinanzen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

IRW-PRESS : District Metals Corp.: District schließt endgültige Vereinbarung über den Kauf des Konzessionsgebiets Gruvberget im Bergbaubezirk Bergslagen in Schweden ab

28.07.2021 | 14:03

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Vancouver, B.C., Kanada 28. Juli 2021 - District Metals Corp. (TSX-V: DMX) (FWB: DFPP); ("District" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass es einen endgültigen Kaufvertrag mit Datum vom 27. Juli 2021 (der "Kaufvertrag") mit Explora Mineral AB ("Explora") über den vollständigen Erwerb des Konzessionsgebiets Gruvberget (Abbildungen 1 bis 3) im rohstoffreichen Bezirk Bergslagen in Schweden, der Bolidens Mine Garpenberg und Lundin Minings Mine Zinkgruvan beherbergt, geschlossen hat. Nach Abschluss des Erwerbs des Konzessionsgebiets Gruvberget wird das Hauptaugenmerk des Unternehmens weiterhin darauf liegen, das aussichtsreiche Konzessionsgebiet Tomtebo aggressiv voranzubringen.

Garrett Ainsworth, CEO von District, sagte: "Gruvberget ist ein weiteres, sehr fortgeschrittenes Explorationsgebiet für unser Portfolio an Polymetallen im bekannten Bergbaubezirk Bergslagen. Wir haben jetzt vier Minerallizenzen in der Nähe der historischen Mine Falun und Bolidens produzierender Mine Garpenberg, wobei unser Vorzeigeprojekt Tomtebo weiterhin unsere Priorität sein wird. Auf einem Kernbereich des Konzessionsgebiets Gruvberget wurde eine bedeutsame polymetallische Mineralisierung entlang einer Streichlänge von 1 km erbohrt, die in die meisten Richtungen offen ist, während auf den restlichen 14 km Streichlänge innerhalb des Konzessionsgebiets verstreut historische polymetallische Minen und Mineralvorkommen zu finden sind, die keiner modernen systematischen Exploration unterzogen wurden."

Höhepunkte des Konzessionsgebiets Gruvberget

- Gruvberget ist ein Explorationsgebiet in fortgeschrittenem Stadium, das ein Gebiet von 5.286 ha abdeckt und rund 230 km nordwestlich der schwedischen Hauptstadt Stockholm liegt.

- Bolidens Mine Garpenberg liegt 60 km südöstlich und die historische Mine Falun liegt 30 km östlich. Lundins Mine Zinkgruvan liegt 190 km südlich.

- Gruvberget liegt 35 km nordwestlich von Districts Konzessionsgebiet Tomtebo und enthält ähnliche Muttergesteine, Strukturen, Alteration und Mineralisierungstypen wie die Mine Garpenberg, die historische Mine Falun und das Konzessionsgebiet Tomtebo.

- Bedeutsame hochgradige polymetallische Mineralisierung wurde ungefähr 1900 auf Gruvberget gefunden. Abbauarbeiten im Süden der Zone fanden erst 1987 statt und 40.000 Tonnen mit 90 g/t Ag, 5,1% Zn, 1,9% Pb und 0,3% Cu1 wurden im Tagebau abgebaut und zur Verarbeitung an die Minenanlage Falun gebracht.

- Die Zone Gruvberget South enthält eine nicht abgebaute historische Ressource bis zu einer Tiefe von 50 m ab der Oberfläche, was mit den folgenden Bohrabschnitthöhepunkten assoziiert wird:

o Bohrloch GS-20-55 durchteufte 6,4 m mit 129 g/t Ag, 8,7% Zn, 3,2% Pb, 0,48% Cu

o Bohrloch DBH-18 durchteufte 4,6 m mit 139 g/t Ag, 11,7% Zn, 3,0% Pb, 0,42% Cu

o Bohrloch DBH-17 durchteufte 6,4 m mit 66 g/t Ag, 7,8% Zn, 1,8% Pb, 0,38% Cu

- Die Zone Gruvberget North hat eine Streichlänge von 550 m und ein vertikales Ausmaß von 160 m, das offen ist. Bislang fand keine Mineralressourcenschätzung auf der Zone North statt, die die folgenden Bohrabschnitt-Höhepunkte umfasst:

o Bohrloch GRU1003 durchteufte 8,9 m mit 40 g/t Ag, 3,7% Zn, 1,3% Pb, 0,16% Cu, 0,04 g/t Au

o Bohrloch GRU1008 durchteufte 4,8 m mit 98 g/t Ag, 5,3% Zn, 2,0% Pb, 0,28% Cu, 0,14 g/t Au

o Bohrloch GRU1011 durchteufte 6,1 m mit 1,3% Cu, 1,9 g/t Au, 51 g/t Ag, 1,1% Zn, 0,15% Pb2

- Das Konzessionsgebiet Gruvberget besteht aus einer 208 ha großen Minerallizenz, die die Zonen North und South umfasst. Das Beantragungsverfahren für die umgebende 5.078 ha große Minerallizenz läuft. Dieses enthält zahlreiche polymetallische Vorkommen, die keiner modernen, systematischen Exploration unterzogen wurden.

- Wiking Mineral AB führte das letzte bedeutsame Arbeitsprogramm auf dem Konzessionsgebiet Gruvberget im Jahre 2011 durch und bohrte 2.200 m in 15 Bohrlöchern auf der Zone North.

Der Kaufvertrag

Gemäß Kaufvertrag wird District zu den folgenden Hauptbedingungen eine Beteiligung von 100% am Konzessionsgebiet Gruvberget erlangen:

- Nach Abschluss der geplanten Transaktion wird District:(i) eine Barzahlung von 20.000 CAD an Explora leisten; und (ii) an Explora 1 Mio. Stammaktien von District ausgeben.

- Um das Konzessionsgebiet zu behalten, muss District innerhalb von zwei Jahren nach Abschluss der geplanten Transaktion Ausgaben von 500.000 CAD auf dem Konzessionsgebiet Gruvberget tätigen.

- District wird Explora eine Nettoschmelzabgabe (NSR) von 2,5% für das Konzessionsgebiet Gruvberget gewähren, wobei die gesamte Nettoschmelzabgabe von 2,5% zu jedem Zeitpunkt zum Preis von 8 Mio. CAD zurückgekauft werden kann.

Abbildung 1: Die Mineralkonzessionen von District Metals im Bergbaugebiet Bergslagen

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/60695/DistrictMetals_NR_280721_DEPRcom.001.png

Anmerkung: Die nahegelegenen Minen bieten einen geologischen Kontext für die Konzessionsgebiete von District, sind jedoch nicht unbedingt ein Hinweis darauf, dass die Konzessionsgebiete eine Mineralisierung mit ähnlichen Tonnagen oder Gehalten beherbergen.

Abbildung 2: Standortkarte des Konzessionsgebiets Gruvberget

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/60695/DistrictMetals_NR_280721_DEPRcom.002.png

Anmerkung: Die nahegelegenen Minen bieten einen geologischen Kontext für die Konzessionsgebiete von District, sind jedoch nicht unbedingt ein Hinweis darauf, dass die Konzessionsgebiete eine Mineralisierung mit ähnlichen Tonnagen oder Gehalten beherbergen.

Abbildung 3: Karte des Konzessionsgebiets Gruvberget

Referenzen

1 Sveriges Geologiska Undersökning (SGU) Map Viewer: https://apps.sgu.se/kartvisare/kartvisare-malm-mineral.html

2 Pressemitteilung von Wiking Mineral AB vom 12. Mai 2011

3 Allen, R.L., Lundström, I., Ripa, M., und Christofferson, H., 1996: "Facies analysis of a 1.9 Ga, continental margin, back-arc, felsic caldera province with diverse Zn-Pb-Ag-(Cu-Au) sulfide and Fe oxide deposits, Bergslagen region, Sweden: Economic Geology", v. 91, S. 979-1008.

4 Ed. Eilu, Pasi, 2012: "Geological Survey of Finland, Special Paper 53, Metallogenic areas in Sweden."

5 Bericht des Geologischen Dienstes von Schweden grb_097, 1997.

6 https://www.boliden.com/globalassets/operations/exploration/mineral-resources-and-mineral-reserves-pdf/2020/resources-and-reserves-garpenberg-2020-12-31.pdf

Technische Informationen

Alle wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Garrett Ainsworth, PGeo, President und CEO des Unternehmens, erstellt oder von ihm genehmigt. Herr Ainsworth ist ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects.

Herr Ainsworth hat keine der Informationen zu den Konzessionsgebieten oder Projekten, auf die hierin Bezug genommen wird, ausgenommen die Konzessionsgebiete Svärdsjö und Tomtebo, verifiziert. Eine Mineralisierung in einem anderen Konzessionsgebiet, auf das hierin Bezug genommen wird, lässt nicht unbedingt Rückschlüsse auf eine Mineralisierung in den Konzessionsgebieten Svärdjsö und Tomtebo zu.

Die in dieser Pressemitteilung berichteten Bohrergebnisse sind historischer Natur. District hat weder eine unabhängige Untersuchung der Probenahmen noch eine unabhängige Analyse der Ergebnisse der historischen Explorationsarbeiten durchgeführt, um die Ergebnisse zu verifizieren. District betrachtet diese historischen Bohrergebnisse als relevant, da das Unternehmen diese Daten als Leitfaden für die Planung zukünftiger Explorationsprogramme verwenden wird. Das Unternehmen hält die Daten für diese Zwecke ebenfalls für verlässlich, jedoch werden die zukünftigen Explorationsarbeiten des Unternehmens eine Überprüfung der Daten durch Bohrungen beinhalten.

Über District Metals Corp.

District Metals Corp. wird von Branchenexperten geleitet, die eine Erfolgsbilanz in der Bergbauindustrie vorweisen können. Die Aufgabe des Unternehmens besteht darin, durch einen disziplinierten, wissenschaftsbasierten Ansatz vielversprechende Mineralkonzessionsgebiete zu suchen, zu erkunden und zu erschließen, um einen Aktionärswert und Vorteile für andere Interessensvertreter zu schaffen.

Das Konzessionsgebiet Tomtebo, das sich in einem fortgeschrittenen Explorationsstadium befindet, liegt im Bergbaugebiet Bergslagen im Süden von Schweden und steht im Mittelpunkt der Arbeiten des Unternehmens. Das Konzessionsgebiet Tomtebo umfasst 5.144 Hektar und befindet sich zwischen der historischen Mine Falun und der Mine Garpenberg von Boliden, die etwa 25 Kilometer weiter nordwestlich bzw. südöstlich liegen. Zwei historische Minen und zahlreiche Vorkommen mit mehreren Metallen befinden sich im Konzessionsgebiet Tomtebo entlang eines etwa 17 Kilometer langen Abschnitts, der eine ähnliche Geologie, Struktur, Alteration und VMS/SedEx-artige Mineralisierung aufweist wie andere bedeutsame Minen innerhalb dieser Region. Die Mineralisierung, die in der Tiefe und entlang des Streichens bei den historischen Minen im Konzessionsgebiet Tomtebo offen ist, wurde nicht weiterverfolgt und im Konzessionsgebiet wurden noch nie moderne systematische Explorationen durchgeführt.

Nähere Informationen zum Konzessionsgebiet Tomtebo entnehmen Sie bitte dem technischen Bericht mit dem Titel "NI 43-101 Update Technical Report on the Tomtebo Project, Bergslagen Region of Sweden" vom 15. Oktober 2020, der am 26. Februar 2021 überarbeitet und erneut veröffentlicht wurde. Dieser kann auf SEDAR unter www.sedar.com abgerufen werden.

Für das Board of Directors

"Garrett Ainsworth"

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

July 28, 2021 08:02 ET (12:02 GMT)

Alle Nachrichten zu DISTRICT METALS CORP.
07.09.DISTRICT METALS CORP. : District durchteuft starke Feeder-Zone-Mineralisierung, unter ande..
DP
07.09.DISTRICT METALS CORP. : District -4-
DJ
07.09.DISTRICT METALS CORP. : District -3-
DJ
07.09.DISTRICT METALS CORP. : District -2-
DJ
07.09.DISTRICT METALS CORP. : District durchteuft starke Feeder-Zone-Mineralisierung, unter ande..
DJ
28.07.IRW-NEWS : District Metals Corp.: District schließt endgültige Vereinbarung über den Kauf ..
DP
28.07.IRW-PRESS : District Metals Corp.: District -3-
DJ
28.07.IRW-PRESS : District Metals Corp.: District -2-
DJ
28.07.IRW-PRESS : District Metals Corp.: District schließt endgültige Vereinbarung über den Kauf..
DJ
22.07.IRW-NEWS : District Metals Corp.: District schließt endgültige Vereinbarung über den Erwer..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DISTRICT METALS CORP.
07.09.District Metals Corp. Reports Assay Results on the Last Six Drill Holes from the Spring..
CI
17.08.DISTRICT METALS : EMX Royalty Announces Second Quarter 2021 Results
AQ
29.07.DISTRICT METALS : Executes Definitive Agreement to Acquire the Gruvberget Property in the ..
AQ
28.07.DISTRICT METALS : Reaches Deal to Buy Gruvberget Property in Sweden; Falls 1.7%
MT
28.07.District Executes Definitive Agreement to Acquire the Gruvberget Property in the Bergsl..
CI
28.07.District Metals Corp. executed a definitive purchase agreement to acquire Gruvberget Pr..
CI
23.07.EMX Executes Agreement to Sell Its Svardsjo Project in Sweden to District Metals
AQ
23.07.District Executes Definitive Agreement to Acquire the Svardsjo Property in the Bergslag..
AQ
19.07.DISTRICT METALS CORP.(TSXV : DMX) dropped from S&P/TSX Venture Composite Index
CI
06.07.DISTRICT METALS : Continues to Intersect Significant Polymetallic Mineralization at the To..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 - - -
Nettoergebnis 2020 -1,09 Mio -0,86 Mio -0,74 Mio
Nettoliquidität 2020 2,51 Mio 1,99 Mio 1,70 Mio
KGV 2020 -7,89x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 15,0 Mio 11,8 Mio 10,1 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -
Marktkap. / Umsatz 2020 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 95,9%
Chart DISTRICT METALS CORP.
Dauer : Zeitraum :
District Metals Corp. : Chartanalyse District Metals Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Garrett Ainsworth President, Chief Executive Officer & Director
Marlis Yassin Chief Financial Officer
M. Joanna Cameron Director
Douglas W. Ramshaw Director
Jonathan Challis Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DISTRICT METALS CORP.-63.21%12
BHP GROUP-11.10%135 416
RIO TINTO PLC-12.19%109 259
ANGLO AMERICAN PLC6.78%43 717
GRUPO MÉXICO, S.A.B. DE C.V.-2.22%31 847
SAUDI ARABIAN MINING COMPANY (MA'ADEN)97.53%26 245