Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Wohnen SE
  6. News
  7. Übersicht
    DWNI   DE000A0HN5C6   A0HN5C

DEUTSCHE WOHNEN SE

(A0HN5C)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 24.09. 12:05:55
52.91 EUR   -0.02%
10:50Hedgefonds-Aktionär geht gegen Deutsche-Wohnen-Übernahme vor
DJ
08:47Aktionär erhebt Klage gegen Deutsche Wohnen wegen Vonovia-Übernahme
MT
07:00PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Immobilienwirtschaft zum Mietendeckel: Endlich Rechtssicherheit

15.04.2021 | 10:31

KARLSRUHE/BERLIN (dpa-AFX) - Die Immobilienwirtschaft hat die Karlsruher Entscheidung begrüßt, den Berliner Mietendeckel zu kippen. "Endlich besteht Rechtssicherheit", sagte die Vorsitzende der Region Ost des Dachverbands Zentraler Immobilien Ausschuss (ZIA), Stefanie Frensch, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Was viele Gutachter, Verbände und Rechtsexperten immer wieder angemahnt hätten, sei nun auch höchstrichterlich bestätigt: "Das Land Berlin hat keine Gesetzgebungskompetenz für einen Mietendeckel."

Frensch zog eine negative Bilanz des Mietendeckels. "Das Angebot an Mietwohnungen ist stark eingebrochen, und es war selten so schwer, in Berlin eine Wohnung zu finden." Investoren seien verunsichert worden, Sanierungen seien zulasten des Klimaschutzes und des Handwerks ausgesetzt worden. Besonders schlimm sei, dass der Deckel nicht für günstige Mieten für einkommensschwache Mieterinnen und Mieter gesorgt habe. Gerade vermögende Mieter in guten Berliner Lagen hätten weniger zahlen müssen. "Für die anderen Fälle bedarf es jetzt einer Härtefallregelung", sagte Frensch. Langfristig müsse es nun Impulse für Planungs- und Baubeschleunigung geben, damit sich die Mietmärkte in den Metropolen und Universitätsstädten nachhaltig entspannten.

Das Bundesverfassungsgericht hatte das 2020 in zwei Stufen in Kraft getretene Landesgesetz zuvor für nichtig erklärt. Der Bundesgesetzgeber habe das Mietpreisrecht abschließend geregelt, teilte das höchste deutsche Gericht in Karlsruhe mit. Für eigene Gesetze der Länder sei deshalb kein Raum. (Az. 2 BvF 1/20 u.a.)/bk/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE WOHNEN SE 0.00%52.92 verzögerte Kurse.21.13%
LEG IMMOBILIEN SE -0.78%126.45 verzögerte Kurse.0.46%
VONOVIA SE -0.41%53.76 verzögerte Kurse.-9.27%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE WOHNEN SE
10:50Hedgefonds-Aktionär geht gegen Deutsche-Wohnen-Übernahme vor
DJ
08:47Aktionär erhebt Klage gegen Deutsche Wohnen wegen Vonovia-Übernahme
MT
07:00PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
06:05WOCHENVORSCHAU : Termine bis 7. Oktober 2021
DP
23.09.WAHL : Spitzenkandidaten streiten über Kampf gegen steigende Mieten
DP
23.09.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten..
EQ
23.09.DEUTSCHE WOHNEN : Übernahme treibt Hedgefonds-Aktionär um
RE
23.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 23.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
23.09.ÜBERNAHME VON DEUTSCHE WOHNEN : Fonds beantragt einstweilige Verfügung
AW
22.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 22.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN SE
08:47DEUTSCHE WOHNEN : Shareholder Takes Legal Action Against Deutsche Wohnen Over Vonovia Take..
MT
23.09.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
PU
23.09.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
EQ
23.09.Clean tech in focus as stock market awaits German election
RE
20.09.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
PU
20.09.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
DJ
17.09.DEUTSCHE WOHNEN : Berlin to buy 15,000 flats for 2.46 bln euros from rental firms
RE
17.09.DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen sells around 11,000 residential and commercial units ..
PU
17.09.DEUTSCHE WOHNEN : sells around 11,000 residential and commercial units to the State of Ber..
PU
17.09.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Vonovia sells Berlin housing stock from the Future and Social ..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE WOHNEN SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 856 Mio 1 005 Mio -
Nettoergebnis 2021 958 Mio 1 124 Mio -
Nettoverschuldung 2021 11 582 Mio 13 592 Mio -
KGV 2021 16,4x
Dividendenrendite 2021 1,90%
Marktkapitalisierung 18 195 Mio 21 353 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 34,8x
Marktkap. / Umsatz 2022 34,2x
Mitarbeiterzahl 1 339
Streubesitz 59,7%
Chart DEUTSCHE WOHNEN SE
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Wohnen SE : Chartanalyse Deutsche Wohnen SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE WOHNEN SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 52,92 €
Mittleres Kursziel 51,60 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,50%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Zahn Chief Executive Officer
Philip Grosse Chief Financial Officer
Matthias Hünlein Chairman-Supervisory Board
Lars Urbansky Chief Operating Officer
Dirk Sonnberg Managing Director-Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber