Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Wohnen SE
  6. News
  7. Übersicht
    DWNI   DE000A0HN5C6   A0HN5C

DEUTSCHE WOHNEN SE

(A0HN5C)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche-Wohnen-CEO wirbt auf HV für Zusammengehen mit Vonovia

01.06.2021 | 10:53

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)--Deutsche-Wohnen-CEO Michael Zahn wirbt auf der Hauptversammlung des DAX-Konzerns für den geplanten Zusammenschluss mit der Vonovia SE zum größten Wohnimmobilienkonzern Europas.

"Das Vonovia-Angebot reflektiert die erfolgreiche Entwicklung und den Wert des Unternehmens", sagte Zahn den Aktionären auf dem online übertragenen Jahrestreffen. "Vorstand und Aufsichtsrat der Deutschen Wohnen unterstützen ausdrücklich das Angebot", betonte Zahn, der stellvertretender Vorstandsvorsitzender des fusionierten Konzerns werden soll. Er gehe davon aus, dass die beiden Gremien den Aktionären empfehlen werden, das Angebot anzunehmen, sobald es voraussichtlich im Juni im Detail vorliege.

In der vergangenen Woche hatten Vonovia und Deutsche Wohnen eine Grundsatzvereinbarung für einen Zusammenschluss unterzeichnet. Vonovia will den Aktionären im Juni im Rahmen eines Übernahmeangebots 52 Euro je Aktie bieten bzw. insgesamt 18 Milliarden für den Berliner Immobilienkonzern. Durch den Zusammenschluss entsteht ein Immobiliengigant mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 48 Milliarden Euro, knapp 550.000 Wohnungen und einem Immobilienportfoliowert von fast 90 Milliarden Euro.

Zusammen wollen beide Unternehmen Kosten von 105 Millionen Euro pro Jahr einsparen, in vollem Umfang ab Ende 2024. Betriebsbedingte Kündigungen im Zusammenhang mit der Transaktion schließen beide Konzerne bis Ende 2023 aus - Vonovia-CEO Rolf Buch rechnet durch den Zusammenschluss langfristig mit einem Arbeitsplatzaufbau, auch weil das Entwicklungsgeschäft ausgebaut werden soll.

Die Mindestannahmeschwelle für das Zustandekommen des Angebots beträgt 50 Prozent, sie ist also vergleichsweise niedrig. Allerdings scheiterte an der geringen Annahmequote durch die Aktionäre ein früheres Übernahmeangebot 2015/16 durch Vonovia. Das Übernahmeangebot, damals für 14 Milliarden Euro, wurde nur für 30,4 Prozent der Deutsche-Wohnen-Aktien angenommen.

Deutsche-Wohnen-CEO Zahn, der 2015/16 das Zusammengehen noch abgelehnt hat, ist nun mit im Boot. Ebenso Vorstand und Aufsichtsrat. "Maßgeblich dafür ist im Wesentlichen die Einschätzung, dass das Angebot den inneren Wert der Deutsche-Wohnen-Aktie reflektiert und eine attraktive Prämie beinhaltet."

Bereits angekündigt hatte Deutsche Wohnen, dass die Aktionäre für das Geschäftsjahr 2020 eine Bardividende von 1,03 Euro je Aktie erhalten sollen.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/kla

(END) Dow Jones Newswires

June 01, 2021 04:52 ET (08:52 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -0.61%15544.39 verzögerte Kurse.13.31%
DEUTSCHE WOHNEN SE 0.08%52.64 verzögerte Kurse.20.49%
DJ INDUSTRIAL -0.42%34935.47 verzögerte Kurse.14.63%
VONOVIA SE 0.11%56.18 verzögerte Kurse.-5.99%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE WOHNEN SE
01.08.Vonovia plant neues Angebot für Deutsche Wohnen für 53 EUR/Aktie
DJ
01.08.DGAP-NEWS : Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen -2-
DJ
01.08.DGAP-NEWS : Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen unterstützt verbessertes Angebot..
DJ
01.08.DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen unterstützt verbessertes Angebot der Vonovi..
DP
01.08.DGAP-ADHOC : Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen und Vonovia unterzeichnen neue ..
DJ
01.08.DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen und Vonovia unterzeichnen neue Vereinbarung..
DP
30.07.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden -2-
DJ
30.07.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
28.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
28.07.Vonovia setzt offenbar weiter auf Deutsche-Wohnen-Deal
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN SE
01.08.DEUTSCHE WOHNEN : Vonovia to make new Deutsche Wohnen offer at 53 eur/shr
RE
01.08.DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen supports improved offer by Vonovia to combi..
PU
01.08.DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen supports improved offer by Vonovia to combi..
EQ
01.08.PRESS RELEASE : Deutsche Wohnen SE: Deutsche -2-
DJ
01.08.PRESS RELEASE : Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen supports improved offer by V..
DJ
01.08.DGAP-ADHOC : Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen and Vonovia sign new agreement ..
DJ
29.07.VONOVIA : Lifts Stake in Deutsche Wohnen After Failed Takeover Deal
MT
28.07.Vonovia says keeps options open on Deutsche Wohnen as it raises stake
RE
28.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
PU
28.07.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Release according to Article 40, Section 1 of the..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 831 Mio 985 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 381 Mio 1 639 Mio -
Nettoverschuldung 2021 11 394 Mio 13 518 Mio -
KGV 2021 14,4x
Dividendenrendite 2021 1,96%
Marktkapitalisierung 18 096 Mio 21 466 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 35,5x
Marktkap. / Umsatz 2022 35,1x
Mitarbeiterzahl 1 339
Streubesitz 70,0%
Chart DEUTSCHE WOHNEN SE
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Wohnen SE : Chartanalyse Deutsche Wohnen SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE WOHNEN SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 52,64 €
Mittleres Kursziel 50,73 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,63%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Zahn Chief Executive Officer
Philip Grosse Chief Financial Officer
Matthias Hünlein Chairman-Supervisory Board
Lars Urbansky Chief Operating Officer
Dirk Sonnberg Managing Director-Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DEUTSCHE WOHNEN SE20.49%21 466
VONOVIA SE-5.99%37 712
CHINA VANKE CO., LTD.-28.01%31 091
VINHOMES JOINT STOCK COMPANY21.01%15 456
VINGROUP JOINT STOCK COMPANY-0.92%15 030
LEG IMMOBILIEN SE4.95%11 405