1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(555750)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 19.08.2022
18.90 EUR   +0.53%
19.08.XETRA-SCHLUSS/Zins- und Konjunktursorgen drücken den DAX
DJ
17.08.Deutsche Telekom AG deutsch
EQ
17.08.Deutsche Telekom AG
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Umfrage: Festnetz-Telefon wieder beliebter

05.07.2022 | 05:58

HEIDELBERG (dpa-AFX) - Zum Telefonieren greifen wieder mehr Bundesbürger auf das Festnetz zurück. Wie eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Vergleichsportals Verivox ergab, nutzen 81 Prozent der Befragten einen stationären Anschluss. 2021 hatte der Anteil in der gleichen Umfrage bei 73 Prozent gelegen. Die Befragten waren zwischen 18 und 69 Jahre alt. Nach Einschätzung des Verivox-Experten Jens-Uwe Theumer liegt die Entwicklung daran, dass bei vielen Menschen der Handyempfang daheim unzureichend sei. "Die Mobilfunkversorgung lässt vor allem in Innenräumen weiter zu wünschen übrig."

Möglicherweise spielen auch die Corona-Folgen eine Rolle: Weil die Menschen in den vergangenen zwei Jahren mehr daheim waren als früher, haben sie sich wieder an den Griff zum Festnetz-Hörer gewöhnt.

Das Umfrage-Ergebnis ist etwas überraschend, denn das Festnetz-Telefon ist seit langem eher auf dem absteigenden Ast. Ein Grund hierfür ist, dass Handy-Verträge häufig eine Telefonie-Flatrate haben und Verbraucher ihr Mobiltelefon daher nicht nur unterwegs, sondern auch daheim viel nutzen. In der Corona-Zeit und während der damit verbundenen Einschränkungen nahm das Interesse am Festnetz zwar wieder zu. Dass die Menschen aber nach dem Ende der Pandemie-Einschränkungen häufiger zum Festnetz-Telefon greifen als noch während der Einschränkungen, ist verwunderlich.

In einer Reaktion auf die Umfrage weist Frederic Ufer vom Internet-Branchenverband VATM darauf hin, dass sich das Mobilfunknetz in Deutschland deutlich weiterentwickelt habe. Bei der Verbindung im Haus spielten viele verschiedene Parameter eine Rolle, sagt der Branchenvertreter. "Generell wird das Netz durch 5G noch leistungsfähiger."

Fakt ist, dass Deutschlands Mobilfunknetz noch immer Schwächen hat. Fakt ist aber auch, dass die Telekommunikationsunternehmen viel Geld investieren für eine bessere Abdeckung. Dieser Fortschritt wird auch aus Unterlagen der Bundesnetzagentur ersichtlich./wdw/DP/zb


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE TELEKOM AG 0.53%18.896 verzögerte Kurse.15.93%
UNITED INTERNET AG -0.88%23.79 verzögerte Kurse.-31.91%
VODAFONE GROUP PLC 0.15%121.74 verzögerte Kurse.8.44%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
19.08.XETRA-SCHLUSS/Zins- und Konjunktursorgen drücken den DAX
DJ
17.08.Deutsche Telekom AG deutsch
EQ
17.08.Deutsche Telekom AG
DP
17.08.Deutsche Telekom AG deutsch
EQ
17.08.Deutsche Telekom AG deutsch
EQ
17.08.Deutsche Telekom AG deutsch
EQ
17.08.Deutsche Telekom AG deutsch
EQ
17.08.Deutsche Telekom AG
DP
17.08.Deutsche Telekom AG
DP
17.08.Deutsche Telekom AG
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
17.08.DEUTSCHE TELEKOM AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.08.DEUTSCHE TELEKOM AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.08.DEUTSCHE TELEKOM AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.08.DEUTSCHE TELEKOM AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.08.DEUTSCHE TELEKOM AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
15.08.FC Bayern and Deutsche Telekom (T-Mobile) Agrees to Extend Until 2027
CI
15.08.Deutsche Telekom Prolongs Tie-up with FC Bayern Munich to 2027
MT
12.08.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Shares Edge Higher as Inflation Fears Ease
DJ
12.08.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Struggle as Investors Weigh Inflation and Fed Paths
DJ
12.08.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 115 Mrd. 116 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 6 281 Mio 6 307 Mio -
Nettoverschuldung 2022 141 Mrd. 141 Mrd. -
KGV 2022 14,9x
Dividendenrendite 2022 3,77%
Marktwert 93 950 Mio 94 327 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 2,03x
Marktwert / Umsatz 2023 1,93x
Mitarbeiterzahl 210 595
Streubesitz 81,4%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 18,90 €
Mittleres Kursziel 24,54 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Frank Appel Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber