Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(555750)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 19.01. 09:56:37
16.021 EUR   +0.39%
09:42TELEKOM : Callcenter aus der Cloud
PU
07:54Deutsche Telekom steigt in den Markt mit Cloud-Telefonie ein
DP
18.01.KORREKTUR/PCR-Tests werden knapp - Zweitimpfung bei Janssen nötig
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Raus aus der Nische: Warum jedes Thema eine gute Story braucht

06.12.2021 | 08:52

Blog.Telekom

06.12.2021Thomas Tschersich

0 Kommentare

Raus aus der Nische: Warum jedes Thema eine gute Story braucht
  • Teilen

    Sie sehen keine Icons? - Probieren Sie Ihren AdBlocker zu deaktivieren.

    Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Sie brennen für Ihr Thema, aber es fristet ein Nischendasein? Machen Sie es groß. Mit überzeugenden Geschichten und Hartnäckigkeit. Wie's funktioniert, können Sie sich bei uns Sicherheitsfachleuten abschauen

Nach einer Studie des International Information System Security Certification Consortium (ISC)2 fehlen weltweit mehr als vier Millionen Fachkräfte für Cybersicherheit. Menschen, die sich mit Informations- und Datensicherheit auskennen, sind extrem gefragt. Das sah vor gut 20 Jahren, als ich eher zufällig in den Sicherheitsbereich wechselte, noch ganz anders aus. Hat mir damals jemand zum neuen Aufgabengebiet gratuliert? Eher nicht. Die Reaktionen reichten von "Willst du jetzt echt den Bremser vom Dienst spielen?" über "Möchtest du nicht lieber was Produktives machen? bis zu "Naja, da kannst du wenigstens eine ruhige Kugel schieben." Von wegen. Cybersicherheit ist längst kein Nischenthema mehr, sondern Stoff für die Tagesschau.

Bedeutet: Wir blockieren nicht. Wir ermöglichen. Wir sind Teil der Wertschöpfung. Bei uns ist jede Menge Bewegung drin. Denn Produkte und Lösungen sind ohne unsere Sicherheitsexpertise nicht zukunftsfähig. Bei der Telekom genießt Security längst einen hohen Stellenwert. Glücklicherweise ziehen viele andere Unternehmen nach. Das verdanken wir natürlich auch der Wucht der Cyberattacken, gegen die sich Firmen wappnen müssen. Aber vor allem unserer eigenen Hartnäckigkeit. Was unser Beispiel lehrt:

1. Lassen Sie sich nicht abschrecken

Welchen Schluss Sie aus meiner beruflichen Laufbahn ziehen können? Lassen Sie sich nicht entmutigen. Weder von Sprüchen noch von Geringschätzung. Mein Team und ich haben an die Bedeutung von Security als überragendem Handlungsfeld geglaubt, als andere noch dachten, eine Firewall böte ausreichenden Schutz. Klar, es schmerzt, wenn man nur als Kostenfaktor betrachtet wird. Oder als Ausrede dafür herhalten muss, dass Unternehmen gewisse Dinge nicht anpacken wollen. Aber der Bedeutungswandel der Security zeigt, dass es sich lohnt, dranzubleiben. Egal, in welchem Bereich.

Mein Karrieretipp: Bleiben Sie hartnäckig. Rappeln Sie sich wieder auf, wenn Sie beim Management oder in den Fachbereichen mit Ihren Ideen erst mal gegen eine Wand laufen.

Trauen Sie sich, auch mal unbequem zu werden: Ich wollte mich nicht damit abfinden, für andere das personifizierte Verbotsschild zu sein. Daher habe ich irgendwann einmal einfach die angebliche "Verbotsliste" der Sicherheit veröffentlicht. Was da draufstand? Dass wir keine pauschalen Verbote aussprechen. Uns geht es darum, Risiken transparent machen und in Absprache mit den Geschäftsverantwortlichen nach Lösungen suchen. Natürlich kann es sein, dass wir dann mal gemeinsam zu dem Schluss kommen, bestimmte Dinge besser nicht zu machen. Aber das Argument, die Sicherheit habe dieses oder jenes verboten, haben wir mit unserer Aktion entlarvt: Es ist oft nur eine Ausrede dafür, bestimmte Aufgaben nicht anzupacken. Manchmal fällt es ganz leicht mit Vorurteilen aufzuräumen.

2. Erzählen Sie gute Geschichten

Sollten sich Security-Expertinnen oder Datenschutzspezialisten aufs Storytelling verstehen? Unbedingt.

Wenn Ihr Thema aus der Nische herausfinden soll, dann müssen Sie eine gute Geschichte erzählen können. Arbeiten Sie an Ihrer Storyline, damit andere die Bedeutung Ihres Themas erkennen.

Mit Enthusiasmus und spannenden Storys vertraten unsere Security-Experten das Thema schon in den Anfangsjahren auf der CeBIT.

Vor vielen Jahren sind Fachleute der internen Sicherheit der Telekom mal zur Cebit nach Hannover gereist. Wir hatten nicht mehr zu bieten als einen Bildschirm mit grüner Schrift. Aber zusätzlich Enthusiasmus und spannende Storys im Gepäck. Wir waren Nerds, die ihre Geschichten in der Sprache des Business erzählen konnten. Unser damaliger CEO René Obermann fand das so cool, dass er mit vielen Kunden bei unserem Exponat vorbeikam. Damit hatten wir beim Management einen Fuß in der Tür. Und die Voraussetzung geschaffen, dass unsere Projekte finanziert werden. Wichtig ist aber, dass Sie Geschichten erzählen und keine Märchen. Am Ende geht es immer auch um Glaubwürdigkeit.

Ob Ihnen meine Ratschläge weiterhelfen, können Sie gleich bei der Telekom testen. Denn wir suchen dringend neue Kolleginnen und Kollegen. Im Konzern gibt es derzeit mehr als 100 offene Stellen im Bereich Cybersicherheit. Die Bandbreite der Aufgaben ist groß, für Topexpertinnen wie für Neueinsteiger. Was für uns spricht? Die Telekom ist in Sachen Security ein führender Anbieter, schon weil wir alle Sicherheitstechnologien abdecken und mit dem integrierten Cyber Defence and Security Operations Center (SOC) eines der größten und modernsten Cyber-Abwehrcenter in Europa betreiben. Mit unseren Produkten und Services schützen wir unsere Privatkundschaft genauso wie Mittelstands- und Großunternehmen und natürlich unsere eigene Infrastruktur. Das bedeutet:

  • Es gibt nur wenige Unternehmen, die so viele Facetten bieten: Wir brauchen Pentesterinnen, IT-Forensiker oder IT-Security-Analystinnen genauso wie Entwickler oder Monitoring-Fachkräfte.
  • Wir leben Security-by-Design. Security-Fachleute sind in spannende Kundenprojekte von Anfang an eingebunden und bereits an der Entwicklung neuer Produkte und Services beteiligt.
  • Wir bieten spannende Einblicke in die Innovationsbereiche der Telekom und jede Menge Weiterentwicklungsmöglichkeiten.
  • Security-Spezialisten und Datenschutz-Expertinnen genießen bei uns eine hohe Wertschätzung - beim Management wie in den Fachbereichen.

In diesem Video können Sie einen Teil Ihrer künftigen Kolleginnen und Kollegen schon mal kennenlernen:

Disclaimer

Deutsche Telekom AG published this content on 06 December 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 06 December 2021 07:51:10 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
09:42TELEKOM : Callcenter aus der Cloud
PU
07:54Deutsche Telekom steigt in den Markt mit Cloud-Telefonie ein
DP
18.01.KORREKTUR/PCR-Tests werden knapp - Zweitimpfung bei Janssen nötig
DP
18.01.WDH : Corona-Warn-App kostete bisher rund 130 Millionen Euro
DP
18.01.DEUTSCHE TELEKOM : EU Cloud Code of Conduct ist ein weiterer Meilenstein
PU
18.01.OB 2G ODER 3G PLUS : Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an
DP
18.01.Goldman streicht Deutsche Telekom von der 'Conviction Buy List'
DP
18.01.Goldman streicht Deutsche Telekom von Conviction Buy List
DP
18.01.DEUTSCHE TELEKOM : 5G-Campus-Netz für PCK Raffinerie
PU
18.01.UMFRAGE : Viele Unternehmen in NRW zahlen Corona-Prämien
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
09:42TELEKOM : Call Center from the cloud
PU
18.01.THE FUTURE OF THE INTERNET : Green infrastructure and fair cost sharing
PU
18.01.DEUTSCHE TELEKOM : 5G campus network for PCK Raffinerie
PU
13.01.DEUTSCHE TELEKOM : How sustainable is unlimited data growth on the...
PU
11.01.Austria's GoStudent Secures $3.4 Billion Valuation After Series D Funding
MT
11.01.GoStudent GmbH announced that it has received €300 million in funding from a group..
CI
10.01.DEUTSCHE TELEKOM : From the Start up! trainee job interview to entrepreneur
PU
05.01.DEUTSCHE TELEKOM : Future of the Internet – green infrastructure and fair cost shari..
PU
03.01.DEUTSCHE TELEKOM : Digital participation instead of digital divide
PU
03.01.EMERGENCY APP : Deutsche Telekom patent for millions
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 108 Mrd. 122 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 4 856 Mio 5 504 Mio -
Nettoverschuldung 2021 130 Mrd. 147 Mrd. -
KGV 2021 15,6x
Dividendenrendite 2021 3,93%
Marktkapitalisierung 75 696 Mio 85 775 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,90x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,86x
Mitarbeiterzahl 216 265
Streubesitz -
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 15,96 €
Mittleres Kursziel 22,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 40,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board