Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 29.10. 21:59:51
13.085 EUR   +2.11%
11:24Allianz und Telefonica wollen Glasfaser in Deutschland verlegen
RE
09:59Telekom-Beteiligung BT Group mit mehr Zuversicht
DP
28.10.Telefonica Deutschland mit Gewinn nach Funkmasten-Verkauf
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Niederländische Marktaufsicht setzt Telekom-Rivalen unter Druck

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
27.02.2018 | 12:33
The company logo of Dutch telecoms group KPN is seen on the headquarters in the Hague

Amsterdam (Reuters) - In den Niederlanden sind die beiden größeren Rivalen der Deutschen Telekom ins Visier der Kartellwächter geraten.

Die Aufsichtsbehörde ACM drängt den ehemaligen Staatskonzern KPN sowie das Unternehmen VodafoneZiggo dazu, ihre Festnetz-Systeme für die Konkurrenz zu öffnen. Wegen der dominanten Position der beiden Marktführer leide sonst der Wettbewerb, erklärte ACM am Dienstag. Auf Platz drei und vier des niederländischen Marktes liegen die die Deutsche Telekom und Tele2. Ob die ACM ihre Forderungen gegenüber KPN und VodafoneZiggo durchsetzen kann, ist noch offen. Die Unternehmen haben sechs Wochen Zeit, sich zu den Forderungen zu äußern, bevor die ACM ihren Vorschlag der EU-Kommission unterbreitet.

KPN verkauft bereits den Zugang zu seinen Netzen unter anderem an Internet-Anbieter. Das Unternehmen reagierte deshalb auf den Vorstoß der Wettbewerbshüter gelassen: Weitere Maßnahmen seien nicht nötig. Bei VodafoneZiggo war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. Das Unternehmen ist entstanden, als der US-Konzern Liberty Global vor gut einem Jahr sein niederländisches Kabelgeschäft mit der dortigen Vodafone-Mobilfunksparte zusammenlegte. Die ACM untersuchte den Telekom-Markt infolge dieser Fusion, gegen die KPN juristisch vorgeht.


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE TELEKOM AG 2.50%13.135 verzögerte Kurse.-9.85%
LIBERTY GLOBAL PLC -1.86%19.01 verzögerte Kurse.-14.82%
ROYAL KPN N.V. -0.93%2.347 verzögerte Kurse.-9.96%
TELE2 AB (PUBL) -0.42%105.95 verzögerte Kurse.-22.01%
VODAFONE GROUP PLC 0.43%103.5 verzögerte Kurse.-29.78%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE TELEKOM AG
11:24Allianz und Telefonica wollen Glasfaser in Deutschland verlegen
RE
09:59Telekom-Beteiligung BT Group mit mehr Zuversicht
DP
28.10.Telefonica Deutschland mit Gewinn nach Funkmasten-Verkauf
RE
26.10.UMFRAGE : Ein Fünftel der Verbraucher will schnell auf 5G umsteigen
DP
26.10.DEUTSCHE TELEKOM : Glasfaser für mehr als 16.000 Unternehmen
PU
23.10.DEUTSCHE TELEKOM AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartals..
EQ
23.10.Credit Suisse belässt Deutsche Telekom auf 'Neutral'
DP
21.10.Geheimdienste sollen WhatsApp & Co. mitlesen dürfen
DP
20.10.SÖDER : Corona-Warn-App 'bisher ein zahnloser Tiger' - Mehr Funktionen
DP
20.10.SÖDER : Corona-Warn-App 'bisher ein zahnloser Tiger'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
10:25DEUTSCHE TELEKOM : Analysteneinschätzung zum dritten Quartal 2020 (pdf, 273.0 KB..
PU
10:25DEUTSCHE TELEKOM : Download (pdf, 115.3 KB)
PU
23.10.DEUTSCHE TELEKOM AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly r..
EQ
23.10.DEUTSCHE TELEKOM AG : Credit Suisse reiterates its Neutral rating
MD
19.10.Czech telecoms group CETIN chooses Ericsson for 5G network
RE
19.10.HIGH FLIER : Deutsche Telekom tests mobile antenna in the stratosphere
RE
19.10.DEUTSCHE TELEKOM AG : Goldman Sachs maintains a Buy rating
MD
16.10.DEUTSCHE TELEKOM : Silent Breach Listed on Deutsche Telekom Group's Bug Bounty H..
AQ
14.10.DEUTSCHE TELEKOM AG : DZ Bank keeps its Buy rating
MD
14.10.DEUTSCHE TELEKOM : Magyar Telekom considers subletting headquarters as COVID-19 ..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 99 796 Mio 116 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 3 994 Mio 4 662 Mio -
Nettoverschuldung 2020 119 Mrd. 139 Mrd. -
KGV 2020 16,4x
Dividendenrendite 2020 4,58%
Marktkapitalisierung 60 781 Mio 70 873 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,80x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,63x
Mitarbeiterzahl 229 170
Streubesitz 67,7%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 18,43 €
Letzter Schlusskurs 13,14 €
Abstand / Höchstes Kursziel 86,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 40,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -17,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chief Executive Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber