Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Innovationen in der Cloud: Google Cloud und T-Systems schließen strategische Partnerschaft

05.03.2020 | 06:31
  • Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation unterstützen
  • Cloud-basierte Lösungen und Managed Services

Google Cloud und T-Systems schließen strategische Partnerschaft.

Google Cloud und T-Systems haben heute eine Partnerschaft angekündigt. Gemeinsam werden sie Unternehmen mit cloud-basierten Lösungen und Managed Services bei der digitalen Transformation unterstützen. T Systems wird die Kompetenz von Google Cloud nutzen und Kunden beraten, bei der Migration helfen und Managed Services anbieten.

'Unser gemeinsames Ziel ist es, Organisationen mit Hilfe der Cloud bei der Digitalisierung und Verbesserung von Geschäftsprozessen zu begleiten', sagte Adel Al-Saleh, CEO von T-Systems. 'Diese Partnerschaft ist ein Kernelement unserer Strategie. Sie besteht darin, mit Managed Cloud Services einen Mehrwert für unsere Kunden zu generieren.'

'Mit T-Systems haben wir einen großartigen Partner gefunden, um den Kunden gemeinsam innovative Cloud-Lösungen und -Services zu Verfügung zu stellen', so Thomas Kurian, CEO Google Cloud. 'Die Erfahrungen von T-Systems beim Management von IT-Umgebungen und die Kompetenz im Bereich Unternehmenstransformation sind für Kunden bei der Bewertung und Umsetzung von Cloud-Lösungen von großem Nutzen.'

T-Systems wird ein Kompetenzzentrum für Google Cloud aufbauen. Dies hilft Unternehmen, zunächst ihren Geschäftsbedarf zu identifizieren. Der nächste Schritt sind dann maßgeschneiderte Cloud-Lösungen. In dem neuen Kompetenzzentrum werden Experten für Business Transformation von T Systems arbeiten. Im Fokus stehen:

  • Lösungen für umfangreiche Migrationen in die Cloud,
  • Modernisierung von SAP-Anwendungen,
  • innovative Lösungen mit Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen
  • sowie Lösungen für Data Warehouse und Data Analytics in der Cloud.

Zuerst geht es den Partnern um Lösungen für Schlüsselbranchen wie die Fertigungsindustrie, die Automobil- und Logistikbranche sowie den öffentlichen Sektor.

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil
Über T-Systems: T-Systems Unternehmensprofil


Über Google Cloud: Google Cloud unterstützt Unternehmen mit seinem umfangreichen Portfolio an Plattform-Services, Infrastruktur- und Branchenlösungen sowie Fachwissen dabei, die konzerneigene digitale Transformation durch datengestützte Innovationen voranzutreiben. Mit Cloud-Lösungen, die auf Googles Spitzentechnologie aufbauen, unterstützt Google Cloud Firmen jeder Größe dabei, künftige Herausforderungen effizienter, moderner und innovativer zu meistern. Weltweit steht Google Cloud Kunden in mehr als 150 Ländern als verlässlicher Partner zur Seite, um gemeinsam deren wichtigste geschäftliche Probleme zu stemmen.

Deutsche Telekom AG veröffentlichte diesen Inhalt am 05 März 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 05 März 2020 05:30:01 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE TELEKOM AG
04.12.DEUTSCHE TELEKOM : Für mehr Freiheit und mehr Breitband – Internet aus dem..
PU
04.12.Streamingserie auf Latein - 'Romulus' zu Roms Gründungsmythos bei MagentaTV
DP
04.12.DEUTSCHE TELEKOM : Im Januar in der MagentaTV-Megathek
PU
04.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 18. Dezember 2020
DP
03.12.Haushalte geben mehr für Telekommunikation aus
DP
03.12.UBS belässt Deutsche Telekom auf 'Buy'
DP
03.12.Telekommunikationsbranche setzt stärker auf erneuerbare Energien
DP
03.12.Vodafone will stärker auf Ökostrom setzen
DP
02.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 17. Dezember 2020
DP
02.12.DIGITALISIERUNGSINDEX MITTELSTAND : Corona beschleunigt Digitalisierung im Mitte..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
03.12.XPLA TECH : Xplora Technologies Q3 20 Trading Update
AQ
03.12.DEUTSCHE TELEKOM AG : Gets a Buy rating from UBS
MD
02.12.DEUTSCHE TELEKOM : Digitization Index 2020 provides figures
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : Birthday party in honor of Ludwig van Beethoven
PU
01.12.DEUTSCHE TELEKOM : MagentaTV and TVNOW launch joint advertising campaign
PU
30.11."DID YOU REMEMBER TO TAKE A NUMBER?" : Going online, for wait-free government se..
PU
30.11.GAIA-X : The "WeWork" for data takes shape
PU
30.11.DEUTSCHE TELEKOM : Data hub optimizes cross-border logistics in Europe
PU
29.11.FAST WI-FI ALWAYS ON HAND : the new Telekom Speedbox
PU
25.11.DEUTSCHE TELEKOM AG : Raised to Buy by Credit Suisse
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 99 855 Mio 121 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 4 182 Mio 5 069 Mio -
Nettoverschuldung 2020 118 Mrd. 143 Mrd. -
KGV 2020 18,8x
Dividendenrendite 2020 3,91%
Marktkapitalisierung 72 140 Mio 87 549 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,90x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,78x
Mitarbeiterzahl 227 584
Streubesitz 67,7%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 19,30 €
Letzter Schlusskurs 15,21 €
Abstand / Höchstes Kursziel 55,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -1,38%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chief Executive Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber