Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(555750)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Telekom : Digital X 2021 im Herzen von Köln

22.06.2021 | 09:43
  • Telekom geht neue Wege: Eine Stadt, vier Quartiere, über 100 Locations
  • Zwei Tage volles Programm: Über 300 Redner*innen und Highlights
  • Mehr als 30.000 Teilnehmer*innen erwartet
  • Pandemie-konformes Konzept je nach aktueller Lage

Die Digital X trifft sich am 7. und 8. September 2021 im Herzen der Stadt Köln.

Die Telekom geht neue Wege und angesichts der aktuell rückläufigen Pandemie-Entwicklung ganz bewusst 'mitten rein ins echte Leben': Die Digital X trifft sich am 7. und 8. September 2021 im Herzen der Stadt Köln. Sie verwandelt mehr als 100 beliebte Kölner Locations wie Hotels, Co-Working Spaces, Design-Manufakturen und Bars für 48 Stunden in reale Momente der Digitalisierung.

Es werden über 30.000 Marktführer und Visionäre der Digitalisierung erwartet: Entscheider*innen von Mittelständlern, Start-ups, Konzernen, Politik und Wissenschaft. Mehr als 300 internationale und nationale Partner haben sich auch in diesem Jahr Europas größter Digital-Initiative angeschlossen. Sie präsentieren in Köln die Facetten des digitalen Wandels. Neben inspirierenden Vorträgen zeigt die Digital X kontroverse Talks und spannenden Diskussionen. Die Digital X erfüllt mit seinem Pandemie-konformen Konzept die Corona-Schutzverordnung. Das zweitägige Event ist flexibel gestaltet, kurzfristige Anpassungen sind möglich.

Gastronomie und Hotellerie im Land sind in besonderer Weise von den Folgen der Pandemie betroffen. Die Telekom unterstützt mit der zweitägigen Digital X Kölns Unternehmen der Branche, die durch Corona besonders schwer betroffen sind.

'Nach einer langen Phase des Lockdowns können wir die Corona bedingten Einschränkungen schnell und nachhaltig lockern. So wird mehr öffentliches Leben in Köln möglich sein. Die Telekom setzt ein wichtiges und positives Zeichen mit der Digital X im Herzen von Köln für die Bürger*innen, die Gaststätten- und Hotel-Branche und den Mittelstand', sagt Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln.

Eine Stadt, vier Quartiere, mehr als 100 Locations

Die Digital X erfindet sich neu. Die Telekom dezentralisiert die Bühnen und setzt Themen-Schwerpunkte in vier Quartieren und 100 Locations der Kölner Innenstadt. Die Quartiere Inspiration, Interactive, Future und Disruptive bieten den mehr als 30.000 Gästen alles zur Digitalisierung von heute und den Technologien von morgen. Es geht um die Netze als Lebensader der Wirtschaft. Um die Resilienz von Unternehmen. Um neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit, auch im Home-Office. Um digitale Bausteine wie das Internet der Dinge (IoT), künstliche Intelligenz (KI) oder Anwendungen aus der Cloud. Um digitale Bildung als Schlüssel zur Teilhabe sowie die Fördermittel des Konjunkturprogramms.

Die Digital X bietet in jedem Quartier zahlreiche Partner-Häuser, Workshops, digitale Produkte und Lösungen zum Anfassen. Vorreiter, Innovationen, Vorzeigeprojekte aus dem Mittelstand ergänzen das Programm. Und es geht um vernetzen, Ideen austauschen und voneinander lernen. Besucher*innen pendeln eigeninitiativ per E-Scooter, Bussen oder Rikschas von Quartier zu Quartier.

'Nach sorgenvollen Monaten der Pandemie sehnen wir uns alle nach Normalität, nach dem pulsierenden Leben in der Stadt. Die Corona-Lage entspannt sich und wir bringen mit der Digital X ein Stück Leben zurück in die Stadt Köln', sagt Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland und Schirmherr die Digital X. Das diesjährige Konzept der Digital X eröffnet neue Möglichkeiten, die geplante Kooperation mit der Dmexco umzusetzen.

Deutschland sucht die 'Digital Champions'

Im Rahmen der Digital X verleiht eine Jury in Köln die Digital Champions Awards. Ausgezeichnet werden digitale Spitzenreiter in vier Kategorien:

  • Digitale Produkte und Dienstleistungen
  • Digitale Prozesse und Organisation
  • Digitales Kundenerlebnis
  • Digitale Transformation Mittelstand

Der nationale Preis zeichnet komplexere und breit angelegte digitale Projekte
aus. Die sechs regionalen Ausgaben zielen darauf ab, die Digitalisierung in der
regionalen Wirtschaft weiter voranzutreiben.

Die zweitägige Veranstaltung wird auf der Digital X-Plattform live übertragen. Die Plattform ist jederzeit von überall abrufbar. Alle Informationen rund um die Digital X finden Sie hier.

Zum Hintergrund
Digital X ist Europas größte, branchen-übergreifende Digitalisierungsinitiative. In ihr engagieren sich über 300 nationale und internationale Partner. Die Digital X 2021 findet am 7. und 8. September in Köln statt. Das Konzept: vernetzen, austauschen und voneinander lernen im Sinne des digitalen Fortschritts. Die besten Unternehmen werden mit dem 'Digital Champions Award' ausgezeichnet. Weitere Details zur Digitalisierungsinitiative finden Sie hierund unter www.telekom.com/digitalx.

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil
Über die Initiative Digital X: Digital X

Disclaimer

Deutsche Telekom AG published this content on 22 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 22 June 2021 07:42:01 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
30.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 30.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
30.07.MINISTER : Mobilfunkversorgung in Katastrophenregion wieder gegeben
DP
30.07.DEUTSCHE TELEKOM AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartals..
EQ
30.07.DEUTSCHE TELEKOM : 1.000ste Schule ans Telekom-Glasfasernetz angeschlossen
PU
30.07.T-Mobile US erhöht nach Gewinnsprung Prognosen
DP
30.07.JPMorgan belässt Deutsche Telekom auf 'Overweight'
DP
30.07.BREITBANDAUSBAU : Mit der Telekom surfen jetzt 212.000 Haushalte schneller
PU
30.07.T-Mobile erhöht Ausblick für Kundenwachstum und Cashflow
DJ
29.07.T-Mobile US meldet Gewinnsprung und starkes Kundenwachstum
DP
29.07.DREI MAL TÄGLICH DIGITAL : Rezepte für unser Gesundheitswesen
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
30.07.DEUTSCHE TELEKOM AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly r..
EQ
29.07.DEUTSCHE TELEKOM : European Commission approves acquisition of Telekom Romania b..
AQ
28.07.DEUTSCHE TELEKOM : Download (pdf, 125.5 KB)
PU
27.07.DEUTSCHE TELEKOM : Unit Extends Partnership With Google Cloud
MT
27.07.DEUTSCHE TELEKOM : Joint Innovation from T-Systems and Google Cloud
PU
26.07.DEUTSCHE TELEKOM : Innovative and inspiring training
PU
22.07.DEUTSCHE TELEKOM : "With my job, I wake up in the morning"
PU
19.07.DEUTSCHE TELEKOM : In action for people and networks
PU
19.07.DESIGN, IMPROVE, PROVIDE FEEDBACK : Telekom's Ideenschmiede
PU
16.07.PRESS RELEASE : Compleo negotiates acquisition of innogy eMobility Solutions Gmb..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 107 Mrd. 126 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 4 383 Mio 5 201 Mio -
Nettoverschuldung 2021 128 Mrd. 152 Mrd. -
KGV 2021 18,2x
Dividendenrendite 2021 3,50%
Marktkapitalisierung 83 039 Mio 98 504 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,98x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,91x
Mitarbeiterzahl 224 385
Streubesitz 85,1%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 17,51 €
Mittleres Kursziel 21,79 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber