Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(555750)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Telekom : Ausnahmetalente bei der 9. International Telekom Beethoven Competition Bonn

25.11.2021 | 09:20
  • Wettbewerb für Nachwuchst-Pianist*innen vom 2. bis 11. Dezember in der Telekom-Zentrale
  • 23 Teilnehmer*innen aus 11 Ländern treten in Bonn an
  • Telekom-Chef Timotheus Höttges: "Ein großes Anliegen, die Karrieren junger Nachwuchstalente zu fördern"
  • Wettbewerbe live in Bonn erleben und im Livestream auf MagentaTV sowie kostenlos bei MagentaMusik 360

Der Wettbewerb startet mit dem Welcome Concert.

Vom 2. bis zum 11. Dezember ist es wieder soweit! Bereits zum neunten Mal findet in Bonn die International Telekom Beethoven Competition Bonn (ITBCB) statt. Für den 2005 von der Deutschen Telekom ins Leben gerufenen Klavierwettbewerb konnten sich auch in diesem Jahr talentierte junge Pianist*innen im Alter von 18-32 Jahren bewerben. 23 Teilnehmer*innen aus 11 Ländern wurden von einer Aufnahmekommission unter der Leitung von Jurypräsident und künstlerischem Leiter Prof. Pavel Gililov ausgewählt. Sie treten in vier Runden an, um ihr Können anhand von Beethovens Klavierrepertoire unter Beweis zu stellen.

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG betont: "Es ist uns seit jeher ein großes Anliegen, die Karrieren junger Nachwuchstalente zu fördern. Wir bieten den Pianist*innen mit der ITBCB eine Bühne, auf der sie ihre Kunst vor renommierten Juroren, Medienvertretern und Musikliebhabern präsentieren können. Für die Gewinner gibt es nicht nur Preisgelder, sondern - und das ist uns besonders wichtig - auch Konzertauftritte im In- und Ausland.

Mit der Übertragung im Livestream auf MagentaTV und Magenta Musik 360 freuen sich die Pianist*innen über zahlreiche Zuschauer aus der ganzen Welt. Auf der Website des Wettbewerbs lässt sich außerdem online über die eigenen Favoriten abstimmen. Höttges: "Von Beethovens Geburtsstadt aus senden wir live in die ganze Welt und halten so sein musikalisches Erbe lebendig."

Die Jury der 9. ITBCB

Prof. Pavel Gililov (Deutschland / Österreich) ist diesjähriger Jurypräsident des international besetzten Komitees. Weitere Jurymitglieder sind: Fumiko Eguchi (Japan), Leslie Howard (Australien), Milana Chernyavska (Österreich), Marian Lapšanský (Slowakei), Jacques Rouvier (Frankreich), Eugen Indjic (Serbien), Yaara Tal (Israel) sowie Stefan Vladar (Österreich).

In den ersten beiden Wettbewerbsrunden kann auch das Livestreampublikum über seine Favorit*innen abstimmen. Dabei wird das Ergebnis des Online-Votings als eigenständiges Votum ins Jury-Votum einbezogen.

Die begabten Finalist*innen messen sich in vier Runden

Aus über 100 Bewerbungen wurden 23 junge Pianistinnen und Pianisten ausgewählt. Im Rahmen der ITBCB werden sie in vier Runden einerseits festgelegte Stücke spielen und andererseits einen Teil ihres Programms eigenständig zusammenstellen. Mit festen und frei gewählten Stücken können sie der Jury ihr Können und ihre künstlerischen Schwerpunkte darlegen.

Über 70.000 Euro Preisgeld

In diesem Jahr wird ein Preisgeld mit einem Gesamtwert von über 70.000 Euro ausgeschüttet. Dabei erhält die Person auf dem ersten Platz 30.000 Euro, 20.000 Euro gehen an den oder die zweite*n Sieger*in und 10.000 Euro an den dritten Platz. Darüber hinaus werden Sonderpreise im Wert von über 10.000 Euro vergeben:

  • Publikumspreis für die beste Interpretation eines Klavierkonzertes im Finale
  • Sonderpreis Kammermusik, gestiftet vom Beethoven Trio Bonn
  • Beethoven-Haus-Preis (Favorit des Saalpublikums im Semifinale)
  • Deutsche Telekom StreamOn Beethoven Award (Favorit des Live-Stream Publikums)
  • Beste Interpretation eines zeitgenössischen Werks
  • Beste Interpretation eines Werkes von Robert Schumann
  • Notenpreise für die drei Finalisten, gestiftet vom Bärenreiter-Verlag

Neben den Auszeichnungen und Preisgeldern erhalten die Ausnahmetalente zusätzliche zahlreiche Konzertengagements im In- und Ausland.

Seien Sie live in Bonn dabei oder verfolgen sie die ITBCB im kostenlosen Livestream

Für die ersten beiden Wettbewerbsrunden und das Semifinale in der Zentrale der Deutschen Telekom ist der Eintritt frei. Karten für das Welcome Concert, das Kammermusikfinale sowie das Finale zusammen mit dem Beethoven Orchester Bonn, erhalten Sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.bonnticket.de oder telefonisch unter 0228-50 20 13 13.

Der gesamte Wettbewerb wird über die Homepage der ITBCBübertragen. Das Welcome Concert am 2. Dezember, das Kammermusikfinale am 10. Dezember sowie das Orchester Finale am 11. Dezember können jeweils um 20:00 Uhr bei Magenta TV und im kostenlosen Livestream bei Magenta Musik 360verfolgt werden.

Ablauf der Übertragung

2. Dezember: Welcome Concert, 20:00 Uhr
10. Dezember: Kammermusikfinale, 20:00 Uhr
11. Dezember: Orchesterfinale, 20:00 Uhr

Die 10. Edition der ITBCB wird 2023 stattfinden.

Weiterführende Informationen

Über die ITBCB: https://www.telekom-beethoven-competition.de/itbcb-de
Über MagentaMusik 360: https://www.magenta-musik-360.de
Über MagentaTV: https://www.telekom.de/magenta-tv

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

Disclaimer

Deutsche Telekom AG published this content on 24 November 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 25 November 2021 08:19:03 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
27.01.Deutsche Telekom führt Gespräche mit Wettbewerbern über Zusammenlegung der Vermögenswer..
MT
27.01.AKTIEN IM FOKUS : Telekom und Vantage profitieren von Spekulation zu Mastenfusion
DP
27.01.Deutsche Telekom könnte offenbar Handymastensparte mit Konkurrenz zusammenlegen
AW
27.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom mit Bestwerten im Bloomberg Gender Equality...
PU
26.01.EU genehmigt Joint Venture zwischen Deutscher Telekom und IFM für Glasfasernetz in Deut..
MT
26.01.EU genehmigt Glasfaser-Joint-Venture der Deutschen Telekom
DJ
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom-Markenwert auf Rekordniveau
PU
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom baut Mobilfunk an 2.055 Standorten aus
PU
25.01.KLIMASCHUTZ : Top!
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Hast Du das Zeug zum Influencer oder zur Influencerin?
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
27.01.Deutsche Telekom In Talks With Competitors For Merger Of Mobile Tower Assets
MT
27.01.DEUTSCHE TELEKOM : Telekom with top scores in the Bloomberg Gender Equality Index
PU
26.01.EU Approves Deutsche Telekom, IFM JV For Fiber Network In Germany
MT
26.01.DEUTSCHE TELEKOM : brand value at record level
PU
25.01.CLIMATE PROTECTION : Top!
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Do you have what it takes to be an influencer?
PU
24.01.German wind power firm Alterric aims for up to 400 MW of capacity - co-owner
RE
24.01.DREAM JOB : influencer?
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : Five tips against online hate
PU
24.01.DEUTSCHE TELEKOM : The new project by Telekom against hate on the...
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 108 Mrd. 120 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 4 880 Mio 5 437 Mio -
Nettoverschuldung 2021 130 Mrd. 145 Mrd. -
KGV 2021 16,3x
Dividendenrendite 2021 3,77%
Marktkapitalisierung 79 320 Mio 88 458 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,94x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,90x
Mitarbeiterzahl 216 265
Streubesitz -
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 16,72 €
Mittleres Kursziel 22,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board