Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Post AG
  6. News
  7. Übersicht
    DPW   DE0005552004   555200

DEUTSCHE POST AG

(555200)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

XETRA-SCHLUSS/DAX nach schwächerem Start unverändert - Post kauft zu

17.08.2021 | 17:50

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einem erneut ruhigen Handelstag schloss der deutsche Aktienmarkt am Dienstag kaum verändert. Während vor allem Technologietitel in Asien seit Tagen verkauft werden und auch die US-Börsen aktuell leichter tendieren, ist in Deutschland unverändert Kaufinteresse zu beobachten. Rücksetzer, wie am Morgen zu beobachten, werden schnell wieder für Käufe genutzt. Derweil läuft die Berichtssaison langsam aus, der Bundestagswahlkampf dürfte nun stärker in den Fokus rücken. Die Schwäche im Euro hält an, was leicht positiv für die exportabhängige heimische Wirtschaft zu werten ist. Der DAX schloss vier Punkte tiefer bei 15.922 Punkten.

   Deutsche Post kauft Seefrachtspezialisten 

Die Deutsche Post verstärkt sich mit einer Übernahme im Bereich Seefracht und kauft die J.F. Hillebrand Group für rund 1,5 Milliarden Euro. Der Zusammenschluss mit der DHL-Division "Global Forwarding, Freight" soll die Position auf dem Seefrachtspeditionsmarkt stärken. "Angesichts der erreichten Stärke unseres Speditionsgeschäfts stellt die Übernahme von Hillebrand eine hervorragende Ergänzung unseres bestehenden Portfolios dar", so Post-CEO Frank Appel. An der Börse wurde der Deal als "strategisch sinnvoll" eingestuft, die Aktie der Deutschen Post stellte mit einem Plus von 1,4 Prozent den Gewinner im DAX.

Seit Tagen geht es für die Aktie des Düngemittelherstellers K+S nach unten, sie gab um weitere 4,1 Prozent nach. Im Handel wurde heute als Belastungsfaktor auf die Düngemittelpläne des Minengiganten BHP verwiesen. Bei Ströer fielen die Ergebnisse für das zweite Quartal im Rahmen der Erwartungen aus. Sowohl Umsatz als auch EBITDA entsprachen in etwa den Prognosen von Warburg. Ströer profitiert dabei von der Erholung des Außenwerbegeschäfts und peilt für das dritte Quartal ein Wachstum von 15 bis 20 Prozent an. Die Aktien schlossen 0,9 Prozent im Plus.

Auch Zooplus legte starke Zahlen vor und schaffte das erste Mal den Sprung über die Umsatzmarke von 1 Milliarde Euro. Den Markt interessiert dies angesichts der laufenden Übernahme aber nicht, die Aktien zeigten sich wenig verändert.

=== 
INDEX          zuletzt  +/- %  +/- % YTD 
DAX          15.921,95  -0,0%    +16,06% 
DAX-Future   15.904,00  +0,1%    +16,50% 
XDAX         15.910,91  -0,3%    +16,40% 
MDAX         35.732,96  +0,0%    +16,03% 
TecDAX        3.853,49  +0,9%    +19,94% 
SDAX         16.888,72  -0,5%    +14,38% 
zuletzt      +/- Ticks 
Bund-Future     176,75     +2 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           14         16     0          2.411,1        46,1    44,3 
MDAX          30         28     2            907,3        32,8    36,1 
TecDAX        18         11     1            805,2        22,9    22,2 
SDAX          23         43     4            209,3         7,9     8,4 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/raz

(END) Dow Jones Newswires

August 17, 2021 11:49 ET (15:49 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE POST AG -2.51%53.94 verzögerte Kurse.33.19%
K+S AG -5.92%14.61 verzögerte Kurse.87.60%
STRÖER SE & CO. KGAA -2.79%68 verzögerte Kurse.-16.05%
ZOOPLUS AG -0.21%479 verzögerte Kurse.182.10%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE POST AG
25.11.Paket- und Speditionsbranche pocht auf Ausnahmen bei 3G-Regelung
DP
25.11.DZ Bank belässt Deutsche Post auf 'Kaufen' - Fairer Wert 71 Euro
DP
23.11.Bundesnetzagentur legt finalen Erhöhungsspielraum Briefentgelt fest
DJ
23.11.DHL Express der Deutschen Post testet ersten Wasserstoff-Lkw mit Apple
MT
23.11.Regulierer gibt Deutscher Post grünes Licht für höheres Briefporto
RE
23.11.Briefporto-Erhöhung rückt näher - Standardbrief kostet bald 85 Cent
DP
22.11.Barclays belässt Deutsche Post auf 'Overweight' - Ziel 72 Euro
DP
18.11.CORONA-BLOG/BGA gegen Homeoffice-Pflicht
DJ
18.11.CORONA-BLOG/Betriebsärzte wollen rasch mit Booster-Impfungen beginnen
DJ
18.11.CORONA-BLOG/CUREVAC : 2. Impfstoff-Kandidat in Studie ähnlich wie Biontech-Vakzin
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE POST AG
24.11.Dhl freight obtains further certification for global management system
AQ
23.11.Deutsche Post's DHL Express To Test First Hydrogen Truck With Apple
MT
22.11.DEUTSCHE POST : IR – dbAccess Business Services, Leisure and Transport Conference (V..
PU
15.11.Boeing Secures Order From Deutsche Post's DHL for Nine Converted Freighters
MT
12.11.NEW DEAL WITH NESTE UNDERLINES COMMI : Deutsche post dhl group will save 70,000 tons of co..
AQ
10.11.Dhl express says 'servus austria!' - inauguration flight of new cargo airline dhl air a..
AQ
10.11.Deutsche Post Enters Deal to Buy Sustainable Aviation Fuels from Neste
DJ
10.11.Deutsche Post to Buy $70 Million of Sustainable Aviation Fuel from Neste
MT
05.11.Volvo, 26 Others Establish First Mover Coalition to Promote Low-Carbon Technology
MT
05.11.Deutsche Post AG Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months Ended S..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE POST AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 78 437 Mio 88 767 Mio -
Nettoergebnis 2021 4 955 Mio 5 607 Mio -
Nettoverschuldung 2021 14 129 Mio 15 990 Mio -
KGV 2021 13,6x
Dividendenrendite 2021 3,33%
Marktkapitalisierung 66 057 Mio 74 751 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,02x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,00x
Mitarbeiterzahl 580 612
Streubesitz 79,2%
Chart DEUTSCHE POST AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Post AG : Chartanalyse Deutsche Post AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE POST AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 53,94 €
Mittleres Kursziel 67,31 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frank Appel CEO & Head-Global Business Services
Melanie Kreis Head-Finance
Nikolaus von Bomhard Chairman-Supervisory Board
Werner Gatzer Independent Member-Supervisory Board
Andrea Kocsis Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber