Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Post AG
  6. News
  7. Übersicht
    DPW   DE0005552004   555200

DEUTSCHE POST AG

(555200)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Post verdient netto deutlich mehr und steigert Umsatz kräftig

05.08.2021 | 07:28

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Post hat im zweiten Quartal auch den Umsatz kräftig gesteigert und unter dem Strich deutlich mehr verdient als im zweiten Quartal 2020. Die im Juli mit den Quartalszahlen für den operativen Gewinn angehobenen Gewinnprognosen für 2021 und 2023 bekräftigte der Bonner Logistikkonzern.

Im Zeitraum April bis Juni verdiente der DAX-Konzern nach Steuern und Dritten 1,292 Milliarden Euro, mehr als doppelt so viel wie im selben Zeitraum 2020 (525 Millionen Euro). Je Aktie betrug der Gewinn unverwässert 1,05 Euro nach 0,43 Euro.

Der endgültige operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 2,083 Milliarden Euro und übertraf die im Juli berichtete vorläufige Zahl von 2,075 Milliarden noch leicht. Der Umsatz stieg um gut 22 Prozent auf 19,473 Milliarden Euro.

Alle Segmente trugen im Quartal zum Umsatzwachstum bei. Der höchste Beitrag kam weiterhin vom Segment DHL Express: 5,952 Milliarden Euro, ein Plus von knapp 32 Prozent. Damit verzeichnete das Segment mit zeitkritischen - und teureren - Paketen und Dokumenten auch den höchsten Umsatzanstieg im Quartal.

Die im Juli angehobenen Prognosen für 2021 und 2023 bestätigte der Konzern. Das EBIT 2021 soll nun mehr als 7,0 Milliarden Euro betragen, beim EBIT-Ziel 2023 will der Konzern bei mehr als 7,4 Milliarden Euro landen.

Die Mitarbeiter sollen erneut einen Corona-Bonus in Höhe von 300 Euro für ihren Einsatz bekommen, ebenso wie 2020. Insgesamt kostet der Bonus den Konzern 200 Millionen Euro, die im dritten Quartal verbucht und im vierten Quartal ausgezahlt werden.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/mgo

(END) Dow Jones Newswires

August 05, 2021 01:27 ET (05:27 GMT)

Alle Nachrichten zu DEUTSCHE POST AG
27.09.MV : Panne bei der Deutschen Post führt zum Verlust von 352 Stimmen
DP
27.09.DEUTSCHE POST AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
DJ
24.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 24.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
24.09.Der DHL-Paketversand wird für Online-Händler bald teurer
DP
24.09.DHL erhöht Paketpreise für Geschäftskunden ab 2022
DJ
22.09.XETRA-SCHLUSS/Erholungsbewegung hebt DAX über 15.500 Punkte
DJ
22.09.MÄRKTE EUROPA/Erholung geht vor Fed-Zinsentscheid weiter
DJ
22.09.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
22.09.MÄRKTE EUROPA/Erholungsbewegung vor Fed-Zinsentscheid hält an
DJ
22.09.Deutsche Post zwischen Warnung von FedEx und Empfehlung
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE POST AG
27.09.DEUTSCHE POST AG : Release of a capital market information
DJ
27.09.DEUTSCHE POST : CEO DGFF Jefferies Virtual Roadshow (London), 28 September 2021
PU
27.09.DEUTSCHE POST : CEO P&P Germany Societe Generale Virtual Roadshow (Germany), 29 September ..
PU
22.09.Eurostoxx 50 : European shares rise on Evergrande relief, ahead of Fed meeting
RE
22.09.European shares rise on Evergrande relief, ahead of Fed meeting
RE
21.09.DEUTSCHE POST : August 2021 Roadshow Presentation
PU
21.09.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Rebound as Markets Look Calmer
DJ
20.09.DEUTSCHE POST AG : Release of a capital market information
EQ
20.09.DEUTSCHE POST AG : Release of a capital market information
DJ
20.09.Digihaul announced that it has received £14.4 million in funding from Ezyhaul Pte. Ltd...
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE POST AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 77 263 Mio 90 242 Mio -
Nettoergebnis 2021 4 789 Mio 5 593 Mio -
Nettoverschuldung 2021 13 950 Mio 16 294 Mio -
KGV 2021 14,6x
Dividendenrendite 2021 3,06%
Marktkapitalisierung 68 888 Mio 80 609 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,07x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,05x
Mitarbeiterzahl 568 537
Streubesitz 79,2%
Chart DEUTSCHE POST AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Post AG : Chartanalyse Deutsche Post AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE POST AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 56,17 €
Mittleres Kursziel 66,91 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frank Appel CEO & Head-Global Business Services
Melanie Kreis Head-Finance
Nikolaus von Bomhard Chairman-Supervisory Board
Werner Gatzer Independent Member-Supervisory Board
Andrea Kocsis Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber