Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Lufthansa AG
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(823212)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ziele mit Bodenhaftung - Deutsche Bank hebt Lufthansa auf 'Buy'

15.10.2021 | 10:51

FRANKFURT (dpa-AFX) - Während die Corona-Krise an den Börsen zunehmend in den Hintergrund gerutscht ist, ächzt die Aktie der Lufthansa nach wie vor unter den Folgen. Nach zwischenzeitlichen Erholungsansätzen bewegt sich der Kurs nun nach der jüngsten Kapitalerhöhung im September auf niedrigen Niveau. Doch nun sieht Analyst Jaime Rowbotham von der Deutschen Bank Hoffnungsschimmer.

Er stufte die Aktie daher von "Verkaufen" um gleich zwei Stufen auf "Kaufen" hoch. Das Kursziel senkte er zwar von 8,50 auf 7,30 Euro, das bedeutet trotz des aktuellen Kursanstiegs an diesem Tag aber immer noch ein Potenzial von mehr als einem Fünftel.

Der Analyst hält die mittelfristigen Ziele der Fluggesellschaft für realistisch. Bis 2024 sollten eine angestrebte bereinigte operative Marge von mehr als acht Prozent und ein freier Barmittelfluss (FCF) von etwa zwei Milliarden Euro machbar sein. Rowbotham zieht mit den von ihm erwarteten 7,1 Prozent für die Ebit-Marge und 1,7 Milliarden Euro FCF allerdings noch ein Sicherheitspolster ein. Der Analyst nämlich geht davon aus, dass die Lufthansa lediglich die Hälfte an der noch geplanten Einsparungen beim Personal erreichen wird.

Aber selbst angesichts seiner zurückhaltenderen Prognosen kommt der Experte auf einen erheblichen Kursspielraum der Aktie nach oben, der ausreichend sei, um sie nun zum Kauf empfehlen zu können./mf/ck/mis

Mit der Einstufung "Buy" empfiehlt die Deutsche Bank auf Basis der erwarteten Gesamtrendite für die kommenden zwölf Monate den Kauf der Aktie.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.10.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.10.2021 / 03:31 / GMT


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
08.12.Lufthansa-Flugschüler scheitern vor Arbeitsgericht
AW
08.12.Arbeitsgericht verhandelt über Klagen von Lufthansa-Flugschülern
AW
08.12.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa Group Airlines und TripActions gestalten gemeinsam die Zuku..
PU
08.12.Arbeitsgericht entscheidet über Klagen von Lufthansa-Flugschülern
DP
07.12.FLUGSICHERUNG : Mehr Zwischenfälle mit Drohnen als vor Corona-Krise
DP
07.12.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawei..
EQ
07.12.WEGEN OMIKRON-VARIANTE : Großbritannien verschärft Einreiseregeln
DP
06.12.MÄRKTE EUROPA/Erholung zu Wochenbeginn - Touristikaktien gesucht
DJ
06.12.Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt wieder deutlich zu
DP
06.12.XETRA-SCHLUSS/Sehr fest - Omikron verliert seinen Schrecken
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
08.12.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa Group airlines and TripActions shape the future of corporat..
PU
06.12.Lufthansa Unit Swiss Halts Flights to Hong Kong Following Tighter COVID-19 Rules
MT
02.12.Air France-KLM considers cap hike delay as Omicron disrupts travel - sources
RE
02.12.Air France-KLM considers cap hike delay - sources
RE
01.12.Deutsche Lufthansa Reportedly Not in Hurry to Sell Businesses
CI
29.11.Travel sector sees recovery slip from grasp amid new coronavirus scare
RE
29.11.European shares regain ground after selloff fuelled by Omicron variant
RE
29.11.From Hollywood to Detroit, pandemic-weary companies cautious on Omicron
RE
29.11.Costly Airbus paint flaw goes wider than the Gulf
RE
29.11.European shares regain ground after selloff fuelled by Omicron variant
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 16 484 Mio 18 696 Mio -
Nettoergebnis 2021 -2 226 Mio -2 525 Mio -
Nettoverschuldung 2021 10 655 Mio 12 085 Mio -
KGV 2021 -2,37x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 7 408 Mio 8 397 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,10x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,67x
Mitarbeiterzahl 106 684
Streubesitz 84,3%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 6,20 €
Mittleres Kursziel 6,15 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,69%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Roland Schütze Chief Information Officer
Ola Hansson Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber